Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Links | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine   
 
   
   
   



  achtung berlin – new berlin film award! verteilt Preise

Von Berlin über Tiflis und die Türkei nach Argentinien und von dort über New York wieder zurück nach Berlin - die Filmschauplätze der diesjährigen Ausgabe von achtung berlin waren vielfältig. Zum Abschluss des Festivals fand die feierliche Preisverleihung am Mittwoch, 26. April 2017 im Kino Babylon statt.

Der new berlin film award in der Kategorie Bester Spielfilm dotiert mit einem Preisgeld von 3000 Euro, gestiftet von Audi City Berlin ging an den Film DIE HANNAS von Julia C. Kaiser.
Der new berlin film award in der Kategorie Bester Dokumentarfilm wurde an SCHULTERSIEG von Anna Koch vergeben.
Das Bestes Drehbuch ging wiederum an DIE HANNAS von Julia C. Kaiser. Der new berlin film award in der Kategorie Beste Regie ging an FREDDY / EDDY Regie: Tini Tüllmann 
 


  Die Deutsche Filmakademie verteilt auch Preise

Wie erwartet war der große Gewinner des Abends Toni Erdmann. Vor zwölf Monaten feierte Toni Erdmann Premiere auf den Filmfestspielen in Cannes, jetzt der krönende Abschluss in Berlin: Sechs Lolas, für Schnitt, Drehbuch, die beste männliche und weibliche Hauptrolle, Regie und als Film des Jahres. Die Silber-Lola erhielt das Drama 24 Wochen von Anne Zohra Berrached, Bronze ging an Wild von Nicolette Krebitz. Der mit acht Nominierungen als Favorit gehandelte Film Die Blumen von gestern von Chris Kraus ging überraschend leer aus. Bester Kinderfilm wurde Auf Augenhöhe von Evi Goldbrunner und Joachim Dollhopf, beste Dokumentation Cahier Africain von Heidi Specogna.

Simon Verhoeven bekam die undotierte Lola für den besucherstärksten deutschen Film Willkommen bei den Hartmanns, der von mehr als 3,6 Millionen Zuschauern im Kino gesehen wurde. Schnittmeisterin Monika Schindler wurde für ihr Lebenswerk mit einer Lola geehrt.

Die Lola-Gewinner werden von den knapp 1900 Mitgliedern der Deutschen Filmakademie gewählt. Der Filmpreis ist mit insgesamt knapp drei Millionen Euro Preisgeldern der höchstdotierte aber auch ein durchaus umstrittener Kulturpreis.   http://www.deutscher-filmpreis.de/
 


  Potsdam ruft:  Sehsüchte - International Student Film Festival
Das Sehsüchte-Filmprogramm wird auch 2017 für junges, mutiges Gegenwartskino aus der ganzen Welt stehen. Eine große Bandbreite an Sektionen präsentieren ein vielschichtiges Seh-Angebot. Kurz- wie auch abendfüllende Filme sind vertreten. Neben den Kategorien Dokumentar-, Kurz- und Spielfilm gibt es eigene Sektionen für Musikvideos, Genre-, Kinder- und Jugendfilme. Live-Action und Animationsfilme werden hierbei gleichberechtigt behandelt. Filme mit herausragenden Leistungen in Organisation und Finanzierung werden im Rahmen von Spotlight Produktion prämiert. Im Rahmen der Sektion Schreibsüchte wird die Arbeit von Autor*innen und Stoffentwickler*innen in den Kategorien Drehbuch und Pitch ausgezeichnet. Das Festival-Motto 2017 surfaces zeigt, was Sehsüchte bietet: eine (Ober-)Fläche, die ähnlich einer glitzernden, sich kräuselnden Wasseroberfläche zum Eintauchen einlädt!

46. Sehsüchte - International Student Film Festival
  26.04. bis 01.05.
   http://sehsuechte.de/
   
 
     
  TERMINE im April: 6. Punkfilmfest Berlin – Too Drunk To Watch - 11mm – Das Internationale Fußballfilmfestival - Arabisches Filmfestival Berlin – ALFILM - Magical History Tour - Horrorfilm im Rollberg - Lachende Erben: DEFA-Komödien, 1947-1969 - Stummfilm um Mitternacht - Buster Keaton - Marx-Dialoge im Foyer- Teil 2 - MonGay - DOK TAIWAN 2017. 5 Dokumentarfilme aus Taiwan - »Herkules« in Anwesenheit des Regisseurs - Miloš Forman. Alle Filme - Iranische Moderne - Retrospektive Manoel de Oliveira - Prachtige Films - Hachimiri Madness: Saint Terrorism - Cine en español - Open Screening - achtung berlin – new berlin film award - Nordlichter Filmprogramm - short attack - 46. Sehsüchte - International Student Film Festival - „Things to Come. Science · Fiction · Film“ verlängert bis So, 14. Mai 2017“   
     
   
 
     
     
Neue Filme  
Neue Filme in Berlin: 27.03.2017 bis 03.05.2017
 
Der Traumhafte Weg
Die Schlösser aus Sand ( Les Châteaux de sable)
Gimme Danger
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Happy Burnout
Hey Bunny
Maikäfer flieg
Siebzehn
Toro
Unforgettable - Tödliche Liebe
Wrong Elements
   
     
     
Neue Visionen  
Film der Woche: Wrong Elements
Warum ein Film und nicht ein Buch? Weil in einem Film, vor allem in der Art und Weise, in der dieser inszeniert wurde, es die früheren Mitglieder der LRA selbst sind, die diese Fragen bearbei - ten und Bruchstücke einer Antwort zusammenfügen – ihrer Ant - wort – und nicht ein außenstehender Beobachter, ob ich das bin oder jemand anderes. Und diese Antworten werden eingeholt mit allen Mitteln, die bewegte Bilder und Ton zur Verfügung stellen können: nicht nur durch Worte, die notwendigerweise begrenzt sind, sondern auch mit Gesten, Intonationen, durch Zögern und Blicke.

D
ie Wahrheit, die der Film sie entfalten lässt, entspricht der Wahrheit ihrer Körper ebenso wie der ihrer Worte. Daher die Notwendigkeit einer sehr strukturierten, sehr durchdachten Form. Schönheit, würde man sagen, doch nicht um des reinen ästhetischen Vergnügens willen, sondern vielmehr um die Emoti - onen der Protagonisten so nah wie möglich zu übersetzen ebenso wie die Fülle und Dichte der Umwelt, in der sie aufwuchsen und litten. Jonathan Littell Regie
+PRESSE und KRITIKERSPIEGEL +
+INHALT +++ CAST +++ LINKS +++Preise+
+zu allen aktuellen Filmen in dieser Woche in Berlin
   
 
der kurze weg zu deinen lieblingskritikerinnen  
       
Januar Februar März April 
Mai Juni Juli August 
September Oktober November Dezember
       
 Filme a-z 2017 April 06.04. | 13.04. | 20.04. | 27.04.
 
     


67. Internationale Filmfestspiele Berlin  
  67. Berlinale  
  Im Wettbewerb
  Berlinale Blog
  Bärengewinner
 
-Anzeige-  
 
actorfactory

Schauspielunterricht, Coaching, Training

Für Schauspieler, Sänger, Artisten und Einsteiger mit professioneller Zielsetzung. Qualifizierter Unterricht in Berlin außerhalb der Strukturen von Schauspielschulen!


Camera-Acting Intensivkurs
8 Wochen Schauspielkurs
(23 Wochenstunden) für ambitionierte Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
8. Mai - 30. Juni 2017

www.actorfactory.de/
 
 
Filmfestivals April/Mai  - 11mm - Das Internationale Fußballfilmfestival - Arabisches Filmfestival Berlin - ALFILM - 6. Punkfilmfest Berlin – Too Drunk To Watch - transmediale 2017 - achtung berlin – new berlin film award - 46. Sehsüchte - International Student Film Festival - 12. filmpolska - 12th XPOSED Int. Queer Film Festival   
 
Filmnews
Fatih Akin im Wettbewerb des 70. Festival de Cannes - Hommage an Michael Gwisdek im 13. achtung berlin – new berlin film award  - KLICK Kino in Charlottenburg ist wieder da! - DEUTSCHER FILMPREIS 2017 - NOMINIERUNGEN -
12. Weltkinofestival: 23.11.-2.12.2017 im Kino in der KulturBrauerei - goEast - Festival im Zeichen von Filmemacherinnen    
 
MMM SUCHE

   



SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!

 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme Charts Kinderfilm
Festivals News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2017   Filmmagazin Berlin