Home   Neue Filme  | Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 


 
     
     
Neue Filme  
Neue Filme 23.01 2020 bis 29.01.2020
     
     
Das geheime Leben der Bäume
Das Vorspiel
Die Hochzeit 
Die Wolf-Gäng 
Die Wütenden (Les Misérables) 
Jojo Rabbit 
Nachlass – Passagen
Roland Rebers Todesrevue

 

     


 
Film der Woche Die Wütenden (Les Misérables) 
     
Es ist richtig, dass ich in diesem Film etwas über mein Leben erzähle, meine Erfahrungen und die meiner Verwandten. Alles in die-sem Film basiert auf aktuellen Ereignissen: Der Jubel beim Weltmeisterschafts-Sieg natürlich, die Ankunft des neuen Cops im Viertel, die Drohne, selbst der gestohlene Löwe und die Zigeuner. 8 Fünf Jahre lang habe ich alles gefilmt, was in meinem Viertel vor sich ging, vor allem die Polizisten. In dem Moment, wenn sie auftauchten, habe ich meine Kamera eingeschaltet und sie gefilmt, bis zu dem Tag, an dem ich einen wirkli-chen Polizei-Schnitzer aufgenommen habe. Ich wollte die unglaubliche Diversität zeigen, die das Leben dieser Viertel bestimmt. Ich lebe immer noch dort: Es ist mein Leben, und ich liebe es, dort zu filmen. Es ist mein Set!  Ladj Ly
 


der kurze weg zu deinen lieblingskritikerinnen
         
  Januar Februar März April 
  Mai Juni Juli August 
  September Oktober November Dezember
         
  Filme a-z 2020   26.12. 02.01. | 09.01. | 16.01. | 23.01.  | 30.01.




 
News Berlinale
     
Die neue, unabhängige Jury AG Kino Gilde 14plus vergibt erstmalig einen Preis an einen Langfilm aus dem Generation 14plus Programm, der die Kinoauswertung in Deutschland und den Dialog mit jungem Publikum über die Berlinale hinaus fördern soll.
Das Panorama der 70. Berlinale erzählt von Migration und dem Suchen und Finden innerer Heimat, vom Raubbau an unserem Planeten und es zeigt mutige Narrative queerer Identitäten. Mit ihren neuen Filmen im Programm dabei: Karim Aïnouz, Andrea Štaka, Francisco Márquez und die Schauspieler*innen Ben Whishaw, Sandra Hüller und Stellan Skarsgård.

Das Berlinale Forum feiert sein Jubiläum: 50 Jahre, in denen es sich dem unabhängigen, experimentierfreudigen und wagemutigen Kino widmet. Ein perfekter Anlass, Revue passieren zu lassen, Erreichtes zu feiern und darüber nachzudenken, wie die Zukunft aussieht. Diese doppelte Blickbewegung – zurück und voraus – zeichnet zahlreiche Filme des Programms aus. Denn wer sich vor Augen führt, was war, kann gestalten, was wird.
Welche Perspektiven eröffnet der deutsche Film? Und welchen visuellen und formalen Ausdruck finden die Filmemacher*innen für ihre ersten Arbeiten? Mit einem kompakten Programm von acht Filmen feiert die Perspektive Deutsches Kino 2020 die Weltpremieren von jeweils vier herausragenden Spiel- und Dokumentarfilmen. Aus mehr als 200 angemeldeten Arbeiten kristallisierten sich diese visuell, formal und inhaltlich interessanten Filme heraus. 2020 wird erstmals das Kino International Premierenkino der Perspektive Deutsches Kino sein.
 
https://www.berlinale.de/
 




 
Termine Federico & Marcello
     
Federico Fellini (1920–1993) war eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des italienischen Films und hat mit seinem eigenen, sehr persönlichen und poetischen Erzählstil Filmgeschichte geschrieben. Anlässlich Fellinis 100. Geburtstag präsentiert das Italienische Kulturinstitut Berlin vom 16. Januar bis 29. Februar die Ausstellung der Cineteca di Bologna und von Cinemazero – Pordenone „Fellini/Mastroianni/Alter Ego“ mit bislang unveröffentlichten Fotografien des Filmemachers und seines präferierten Darstellers, den er in seinen autobiografisch geprägten Filmen bevorzugt als Alter Ego besetzte und mit dem ihn eine jahrzehntelange Freundschaft verband. Begleitend zur Ausstellung zeigt das Arsenal die fünf gemeinsamen Filme von Federico Fellini und Marcello Mastroianni aus den Jahren 1960 bis 1987 in 35-mm-Kopien.

26.01. bis 30.01.    Kino Arsenal – im Filmhaus am Potsdamer Platz
 
  TERMINE im Januar


  Internationale Filmfestspiele Berlin
 
 
 
 
-Anzeigen-  
actorfactory


Professionelle Schauspielkurse, Schauspielunterricht, Coaching, Qualifizierter Unterricht in Berlin. Außerhalb der Strukturen von Schauspielschulen! Prüfungsvorbereitung für Bewerber*innen an Schauspielschulen; ZAV-Vorsprechen Casting- und Drehtagsvorbereitung


www.actorfactory.de/

 
 
 
  69. Berlinale
  Berlinale Blog 2019
  Berlinale Bären 2019
     
 
 
Filmfestivals Januar

UNKNOWN PLEASURES#11
Fantasy Film Fest
HELLAS FILMBOX BERLIN
British Shorts Film Festival
transmediale
 
Filmnews

92ND OSCARS® NOMINATIONS
Jeremy Irons wird Jurypräsident der Berlinale 2020
Erster „ADele-Tag“ bringt herausragende Hörfilme ins Kino!

Das Cinestar im Sony Center wird geschlossen!
KINO & BAR IN DER KÖNIGSTADT ERÖFFNET
delphi LUX als Deutschlands bestes Kino ausgezeichnet
 
Was allen gut gefällt: Top 10 Filmcharts
 
Termine im Januar

Short Attack * Brandspuren. Filmplakate aus dem Salzstock * Magical History Tour* Horror im Rollberg* Open Screening* UNKNOWN PLEASURES#11 * SECRET! Die 30 besten Spionage-Filme * Mongay * Retrospektive Kenji Mizoguchi* Fantasy Film Fest * LaCinetek* HELLAS FILMBOX BERLIN * Queerfilmnacht* British Shorts Film Festival * transmediale
 
Ich kann mich gar nicht entscheiden: TV TIPPS
 
Kinderfilm Berlin Januar

Spatzenkino:
Schneegestöber: Pingu baut ein Iglu, Winter im Mumintal
Der Kinderfilm des Monats:
Pettersson & Findus: Findus zieht um
 
 MMM SUCHE
     
SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!

 
 
Neue Filme Termine Kinderfilm
Berlinale Charts Freiluftkino
Festivals News Bildung
Kinos Berlin Tv Tipp Archiv
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2020   Filmmagazin Berlin