Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Links | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
  MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine
 
   


 
Festivalfilme im Internet
In diesem Jahr bietet die Berlinale erstmals eine handverlesene Auswahl von Filmen als Festivalvorführungen im Web an. Das gemeinsame Projekt mit der Plattform Festival Scope will Berlinale-Fans erreichen, die nicht zum Festival kommen können. Das Festivalangebot im Web trägt dem weit über Berlin hinausreichenden Interesse an der Berlinale Rechnung. Die Festivalwiederholungen über Festival Scope sind beschränkt auf Deutschland.

Jeder der insgesamt acht Filme aus den Sektionen Panorama, Forum, Generation und Perspektive Deutsches Kino steht vom Tag nach der Berlinale-Premiere bis zum 28. Februar auf www.festivalscope.com zur Verfügung. Das Angebot gilt ab dem 17. Februar und ist begrenzt auf 300 Zugänge / Tickets pro Film. Eine einzelne Vorstellung wird zum Preis von 3 Euro angeboten, ab fünf Vorstellungen kostet das Ticket jeweils 2 Euro. 
   
4. Woche der Kritik (14.02. bis 22.02.)
Filmprogramme und Diskussionen laden eine Woche lang dazu ein, gemeinsam über Filme, Kritik und das Kino als kulturellen Raum nachzudenken. Nach welchen Maßstäben werden Filme heute produziert, ausgewählt und gesehen? Wo werden Filme gezeigt, von wem und unter welchen Bedingungen? Wer schreibt über Filme und wie? Die Woche der Kritik fordert heraus, genau hinzusehen, und im Kino den eigenen Blick neu kennenzulernen. Um uns selbst, unseren Kolleg_innen, Filmschaffenden und der Filmbranche unbequeme Fragen zu stellen, haben wir im Mai 2014 in Oberhausen während der Internationalen Kurzfilmtage das Flugblatt für aktivistische Filmkritik verfasst. Über 80 internationale Kolleg_innen zeigten sich in der Folge mit unseren Überlegungen solidarisch und bekräftigten unsere Beobachtungen. Eine der formulierten Forderungen war die Einrichtung einer Woche der Kritik zur Berlinale als Freiraum für Debatten, zur Verteidigung einer lustvollen Streitkultur und um Diskurse jenseits von üblichen Filmgesprächen stattfinden zu lassen.
  TERMINE im Februar: 
  20. Panorama Publikums-Preis - Short Attack - Final Girls Berlin Film Festival - Bunch of Kunst & Beckett - Magical History Tour - Surffilmnacht - Tribute to IstvánSzabó - # 2030 - Filmreihe Nachhaltigkeit - Wolfgang Kohlhaase - Knapp 40 Werke in 4 Wochen - FilmBrunch mit Preview - Werkschau Ula Stöckl - Prachtige Films - MonGay - Cine en Espanol - 4. Woche der Kritik  - Berlinale - Berlin Independent Film Festival - 6th. Boddinale 2018 - Berlinale Generation - Berlinale Talents 2018 - Open Screening -
       
       
Neue Filme  
Neue Filme in Berlin: 15.02.2018 bis 21.02.2018
 
37
Alles Geld der Welt  (All the Money in the World) 
Black Panther
Die Grundschullehrerin (Primaire)
Königin von Niendorf
Luna
Shape of Water - Das Flüstern des Wassers  (Shape of Water)
Wann wird es endlich wieder Sommer
Wer ist Daddy? (Father Figures)
 

der kurze weg zu deinen lieblingskritikerinnen   Januar Februar März April 
  Mai Juni Juli August 
  September Oktober November Dezember
 Filme a-z 2018 01.02. | 08.02. | 15.02. | 22.02. 
     

 
Film der Woche: Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
Elisa mag ein ruhiges, fast unsichtbares Leben führen, doch sie bewegt sich durch epische Gefilde: von dem geheimen Regierungslaboratorium in dem sie arbeitet, zu einer Wohnung, die durch das flackernde Licht des darunterliegenden B-Movie-Kinos beleuchtet wird, bis zur Küste von Maryland, wo der Film seinen Höhepunkt erreicht. Wie die fließende Kameraarbeit wird auch das Design von Kurven und Serpentinen geprägt, im Kontrast zu den starren Grenzlinien in der menschlichen Gedankenwelt. J. Miles Dale meint: „Guillermo ist zweifellos ein ganz außergewöhnlicher Augenmensch. Von den Sets über die Kostüme bis zur Kamera entgeht kein noch so winziges Detail seiner Aufmerksamkeit. Für Designer ist seine visuelle Obsession wie eine Art Doping. Seine Arbeit mit Paul Austerberry begann früh, sie entwarfen das Laboratorium, Stricklands Büro und Haus, die Wohnungen von Elisa und Giles, und das Badezimmer, das für die Handlung so wichtig wird. Er verbrachte viel Zeit damit, die Farbpalette zu bestimmen, und so war es auch mit Luis’ Kostümentwürfen.
+PRESSE und KRITIKERSPIEGEL +
+INHALT +++ CAST +++ LINKS +++Preise+
+zu allen aktuellen Filmen in dieser Woche in Berlin

68. Internationale Filmfestspiele Berlin  
 
-Anzeige-  
 
actorfactory

Professionelle Schauspielkurse, Schauspielunterricht, Coaching, Qualifizierter Unterricht in Berlin. Außerhalb der Strukturen von Schauspielschulen!
Prüfungsvorbereitung für Bewerber*innen an Schauspielschulen;
ZAV-Vorsprechen Casting- und Drehtagsvorbereitung

Aufgrund der hohen Nachfrage, startet ein weiterer Intensivkurs vom 30. Januar bis 23. März 2018!

www.actorfactory.de/

 
  Berlinale 2018  
  Berlinale Blog  
  Berlinale Bären  
Filmfestivals Februar 
68. Internationale Filmfestspiele Berlin - Berlinale
Berlinale Talents 2018
4. Woche der Kritik
6th. Boddinale 2018
Filmnews
90TH OSCARS® NOMINATIONS ANNOUNCED
75th Golden Globe Awards
Cate Blanchett, Présidente du Jury du Festival de Cannes 2018
30. European Film Award: Alle Preise
transmediale 2018
Berlinale Retrospektive 2018: „Weimarer Kino – neu gesehen“
12. Weltkinofestival mit 4.500 Besuchern
Kinderfilm Berlin
Generation 2018
Spatzenkino Februar: Pfoten im Schnee
Der Kinderfilm des Monats Februar: Die Reise der Pinguine 2
 MMM SUCHE
     
Anzeige



SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!
 
 
Neue Filme Termine Kinderfilm
Berlinale Charts Freiluftkino
Festivals News Bildung
Kinos Berlin Tv Tipp Archiv
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2018   Filmmagazin Berlin