Home   Neue Filme  | Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
welcome
back!!!
Die 77. Internationalen Filmfestspiele Venedig
Die aktuellen Filmstarts der Woche
KLICK Kino im August mit Filmpatin Eva Mattes
   
   
 
  The King of Staten Island  (Khar Suu) - Regie:Judd Apatow - Universal Pictures International Germany




     
     
Neue Filme  
Neue Filme 30.07. 2020 bis 05.08.2020
     
     
Auf der Couch in Tunis (Un Divan à Tunis)
Cody - Wie ein Hund die Welt verändert Cody (The dog days are over)
Master Cheng in Pohjanjoki
The King of Staten Island
Weltreise mit Buddha
     

der kurze weg zu deinen lieblingskritikerinnen
         
  Januar Februar März April 
  Mai Juni Juli August 
  September Oktober November Dezember
         
  Filme a-z 2020 30.07. | 06.08. | 13.08. | 20.8. | 27.08.






.  
News Die 77. Internationalen Filmfestspiele Venedig
     
Die Berlinerin Julia von Heinz‘ ("Hannas Reise", "Ich bin dann mal weg") ist mit ihrem Film UND MORGEN DIE GANZE WELT im Wettbewerb der 77. Internationalen Filmfestspiele in Venedig vertreten. Der Film soll vermutlich im Herbst in den deutschen Kinos starten.

Auch im Wettbewerb ist der Film QUO VADIS, AIDA? von der ebenfalls in Berlin ansässigen Regisseurin Jasmila Žbanić. "Dieser Film handelt von einer Frau, die in einem von Männern dominierten Krieg gefangen ist. Es geht um Mut, Liebe und Widerstandskraft – und auch darum, was passiert, wenn wir nicht rechtzeitig auf Warnsignale reagieren,“ erklärt die Regisseurin ihren Film.

Ein weiterer Berliner in Venedig ist der Regisseur Christian Petzold (Undine). Er ist Jurymitglied der Internationalen Filmfestspiele in Venedig. Cate Blanchett leitet dieses Jahr die Wettbewerbsjury.
Das 77. Internationale Filmfestival startet am 2. September und geht bis zum 12. September. In diesem Jahr eröffnet das italienische Ehedrama "Lacci" von Daniele Luchetti das Festival am Lido. Tilda Swinton und die Filmemacherin Ann Hui werden bei der Mostra für ihr Lebenswerk mit den Goldenen Löwen geehrt werden.

https://www.labiennale.org/en/cinema/2020
   



.  
News KLICK Kino im August mit Filmpatin Eva Mattes
     
Das KLICK-Kino öffnete am 2. Juli 2020, nach zwei Jahren Schließung, in Berlin Charlottenburg wieder seine Türen. 1911 wurde es in der Windscheidstraße, nahe dem Stuttgarter Platz, als typisches Ladenkino eröffnet und lief unter wechselndem Namen. Eva Mattes wird als Filmpatin für den Monat August für das KLICK Kino ihr persönliches Filmprogramm erstellen. Die bekannte Theater- und Filmschauspielerin hat einige ihrer Lieblingsfilme für das Publikum des wiedereröffneten KLICK Kinos ausgewählt: u.a. MEIN LEBEN OHNE MICH von Isabel Croixet und ALLES ÜBER MEINE MUTTER von Pedro Almodovar. Außerdem werden einige, besonders aussagekräftige Filme ihrer beispiellosen Karriere gezeigt, wie z.B. SUPERMARKT von Roland Klick und FIEBER von Elfi Mikesch. Eva Mattes wird viele Filme persönlich im KLICK Kino vorstellen. Alle Filme werden in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt

http://www.klickkino.de/
   


 
Termine Wim Wenders: Der Himmel über Berlin restauriert in 4K
     
Die Engel Damiel und Cassiel wandern durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins. »Der Himmel über Berlin« markiert Wenders’ »Heimkehr«: Es war nach 8 Jahren in den USA sein erster Film in Deutschland, der mehrfach ausgezeichnet wurde, darunter mit der Goldene Palme, dem Europäischen Filmpreis und dem Bayerischen Filmpreis für die Beste Regie, und avancierte weltweit zum absoluten Kultfilm.
Der Film ist aus der Perspektive der Engel erzählt, die die Welt in schwarz-weiß sehen. Erst als Damiel ein Mensch wird, eröffnen sich ihm die Farben. Er lässt seinen alten Freund Cassiel (Otto Sander) allein zurück, der weiterhin dem alten Homer (Curt Bois), dem »Erzähler der Menschheit«, zur Seite steht. BRD/Frankreich 1986/87, 128min, Regie: Wim Wenders, Drehbuch: Wim Wenders, Peter Handke, Richard Reitinger; mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander, Curt Bois, Peter Falk

Am So 02.08. 19.30Uhr Mi 05.08. 21:30Uhr So 09.08. 16:15Uhr Sa 15.08. 23:00Uhr Di 25.08. 19:00Uhr Mo 31.08. 19:00Uhr Mi 02.09. 21:30Uhr
Lichtblick-Kino Kastanienallee 77 / 10435 Berlin
 
  TERMINE im August


SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!


  MMM SUCHE
     
 
 
Neue Filme Termine Kinderfilm
Berlinale Charts Freiluftkino
Festivals News Bildung
Kinos Berlin Tv Tipp  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2020   Filmmagazin Berlin