Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme August 2020  



Werbung 



 
06.08. bis 12.08.
 
Body Cam
Drachenreiter 
Giraffe
Irresistible 
SEIN - gesund, bewusst, lebendig
The Empty Man
Wir beide (Deux)


August 06.08. | 13.08. | 20.8. | 27.08.   Filme a-z 2020



     
  Body Cam
       
 
Genre: Horror Thriller Mystery
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Malik Vitthal (Imperial Dreams/2014)
Darsteller/innen: Anika Noni RoseNat WolffTheo Rossi Mary J. Blige
Drehbuch: Nicholas McCarthy
Min.: 96
Fsk:  
Verleih: Paramount Pictures Germany
Festival:  
 
Inhalt    
Als während einer routinemäßigen Verkehrskontrolle aus unerklärlichen Gründen ein Kollege grausam zu Tode kommt, stellt die Veteranin Renee (Mary J. Blige) fest, dass die Aufnahmen des Vorfalls auf ihrer Body Cam nur für ihre Augen bestimmt zu sein scheinen. Während sich im Laufe der Ermittlungen die mysteriösen Morde häufen, wird Renee immer wieder von Visionen des Ereignisses geplagt. Gemeinsam mit ihrem Partner Danny (Nat Wolff) ermittelt sie gegen den Widerstand ihrer Vorgesetzten in einem Wettlauf gegen die Zeit. Dabei stoßen die beiden auf eine unheimliche Verschwörung …  
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer d.
https://www.youtube.com/Trailer
   
Presse
"Rage in Physical Form"  By Jeannette Catsoulis  The New York Times
   
Kritiken
Lisa Kennedy variety      
         
   
Preise
 
 



     
  Drachenreiter
       
 
Genre: Komödie Animation Familie
Land/Jahr: D 2020
Regie: Tomer Eshed
Darsteller/innen: Enerei Tumen, Bayarsaikhan Bayartsengel, Adiyabaatar Rina, Erdenetsetseg Tsend-Ayush
Drehbuch: Johnny Smith   Literaturvorlage: Cornelia Funke
Min.: 100
Fsk:  
Verleih: Constantin Film Verleih
Festival:  
 
Inhalt    
Der junge Silberdrache Lung hat es satt, sich ständig im Dschungel verstecken zu müssen. Er möchte der älteren Generation unbedingt beweisen, dass er ein richtiger Drache ist. Als die Menschen kurz davorstehen, auch noch den letzten Rückzugsort seiner Familie zu zerstören, begibt sich Lung zusammen mit Koboldmädchen Schwefelfell heimlich auf eine abenteuerliche Reise. Er möchte den „Saum des Himmels“ finden, den geheimnisvollen Zufluchtsort der Drachen. Auf ihrer Suche begegnen Lung und Schwefelfell Ben, einem Waisenjungen und Streuner, der sich als Drachenreiter ausgibt. Während sich Ben und Lung schnell anfreunden, wird Schwefelfell zunehmend misstrauischer und versucht, den Waisenjungen bei jeder Gelegenheit loszuwerden. Doch das ungleiche Trio muss lernen, an einem Strang zu ziehen, denn sie werden von Nesselbrand verfolgt. Das bösartige, drachenfressende Monster hat es darauf abgesehen, alle Drachen der Erde aufzuspüren und zu vernichten …  
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
Shanghai Int. Film Festival: Best Feature Film
 



     
Giraffe
       
 
Genre: Drama
Land/Jahr: DK/D 2019
Regie: Anna Sofie Hartmann  (Limbo/2013)
Darsteller/innen: Lisa Loven Kongsli, Maren Eggert, Jakub Gierszał, Mariusz Feldman, Przemysław Mazurek
Drehbuch: Anna Sofie Hartmann
Min.: 87
Fsk:  
Verleih: Grandfilm
Festival:   Locarno International Filmfestival 2019 – Weltpremiere
 
Inhalt    
Ein Tunnel soll gebaut werden, um Dänemark und Deutschland zu verbinden; die Gegenwart macht sich in Richtung Zukunft auf, Veränderung liegt in der Luft. Die Ethnologin Dara dokumentiert die zum Abriss bestimmten Häuser. Der junge Pole Lucek und seine Kollegen bereiten die kommende Baustelle vor. Käthe arbeitet auf der Fähre, bringt stetig Menschen mit ihren Geschichten und Waren hin und her. Birte und Leif verlassen ihr über Generation vererbtes Haus. Agnes‘ Leben spiegelt sich in ihren Tagebucheinträgen, ihren Sammlerstücken und den Wänden ihres Hauses, das bald abgerissen wird. Ein dänischer Sommer: lange Tage werden zu blauen Nächten. Menschen begegnen sich, dann trennen sich ihre Wege wieder.
 
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
FIPRESCI Preis - Viennale
 



     
 Irresistible 
       
 
Genre: Komödie Drama
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Jon Stewart (Rosewater/2014)
Darsteller/innen: Steve Carell, Rose Byrne, Mackenzie Davis
Drehbuch: Jon Stewart
Min.: 112
Fsk:  
Verleih: Universal Pictures  Germany
Festival:  
 
Inhalt    
Politikberater Gary Zimmer (Steve Carell) soll der Demokratischen Partei wieder zu mehr Zuspruch in der ländlichen Bevölkerung verhelfen. Seine geniale Idee: Er will den pensionierten Veteran Colonel Hastings (Chris Cooper) bei dessen Wahlkampf um das Bürgermeisteramt der Kleinstadt Deerlaken unterstützen. Leider stellt sich nur allzu schnell heraus, dass eine öffentlichkeitswirksame Kampagne auf dem Land so ihre Tücken hat. Zu allem Übel rufen seine Bemühungen außerdem seine Erzfeindin, die skrupellose Republikanerin, Faith Brewster (Rose Byrne) auf den Plan.  
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
SEIN - gesund, bewusst, lebendig
       
 
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2020
Regie: Bernhard Koch
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Bernhard Koch
Min.: 90
Fsk:  
Verleih: Spuren-Pfade-Filme/FilmAgentinnen
Festival:  
 
Inhalt    
Wir alle wollen ein gutes Leben, wissen aber nicht genau, was das bedeutet: Gesundheit, Glück, Erfüllung? Fünf Menschen wagen das Projekt Selbstheilung. Sie ändern ihren Lebenstil radikal und übernehmen selbst die Verantwortung für ihren Geist und Körper. Ranja kommt durch Yoga in Verbindung mit sich, Stephan entdeckt die Kraft der Heil- und Wildkräuter und Mona wird schmerzfrei durch vegane Ernährung. Dominique findet Lebenskraft durch Sport und Bewegung und Chris lebt Achtsamkeit und Meditation. Allen gemeinsam ist, dass sie glücklich sind über den Schnitt in ihrem Leben und ihn als große Bereicherung empfinden. Der Weg zur Gesundheit beginnt oft damit, eine Alltagsgewohnheit abzulegen und führt zur Umstellung des gesamten Lebensstils.  
 
Links
https://www.sein-der-film.de/
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
  Wir beide (Deux)
       
 
Genre: Drama
Land/Jahr: F/LUX/BEL 2019
Regie: Filippo Meneghetti
Darsteller/innen: Barbara Sukowa, Martine Chevallier, Léa Drucker, Muriel Benazeraf, Jérôme Varanfrain
Drehbuch: Filippo Meneghetti, Malysone Bovorasmy, Florence Vignon
Min.: 95
Fsk:  
Verleih: Weltkino Filmverleih
Festival: Toronto International Filmfestival
 
Inhalt    
Nach außen hin ist Nina nur die nette Nachbarin von gegenüber, aber für Madeleine ist sie die Liebe ihres Lebens. Schon seit Jahren führen die beiden eine geheime Beziehung und träumen davon, gemeinsam ein neues Leben in Rom zu beginnen. Doch Madeleine kann sich nicht überwinden, ihrer Familie die Wahrheit zu sagen. Für ihre erwachsenen Kinder ist sie die aufopferungsvolle Witwe, die ihrem Ehemann nachtrauert. So bleibt die Liebe der beiden Frauen im Verborgenen und das heimliche Schleichen über den Flur zwischen den Apartments ihr Alltag. Doch dann führt ein unerwartetes Ereignis dazu, dass die Türen geschlossen bleiben. Nina muss alles riskieren, um zu Madeleine durchzudringen.  
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer f.
   
Presse
 
   
Kritiken
Mark Keizer variety      
Lisa Nesselson screendaily      
   
Preise
Angers European First Film Festival: Grand Jury Prize - Dublin International Film Festival: Dublin Film Critics Award - FEST International Film Festival: Best Debut, Best Film
 



August 06.08. | 13.08. | 20.8. | 27.08.   Filme a-z 2020


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2020         Filmmagazin Berlin