Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Links | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Dezember 2017  



 
07.12. 2017 bis 13.12.2017
 
 
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel - Augsburger Puppenkiste [03.12.2017]
 
A Ghost Story
Bo und der Weihnachtsstern (The Star)
Clair Obscur
Burg Schreckenstein
Daddy's Home 2 - Mehr Väter, mehr Probleme!
Forget About Nick
LUX – Krieger des Lichts
Polaroid 
Sum1 
The Star
Zwischen zwei Leben (The Mountain between us)
 


Filme a-z 2017 07.12. | 14.12. | 21.12. | 28.12.



Werbung 



 
  Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel - Augsburger Puppenkiste [03.12.2017]
   
  Genre Puppenfilm
Land/Jahr D 2017
Regie Martin Stefaniak
Darsteller/innen  
Drehbuch Buchvorlage: Cornelia Funke
Min.  
FSK  
Verleih KIKO Productions 
   
Inhalt    
Es weihnachtet... Da passiert etwas ganz Wundersames. Während eines starken Gewitters fällt der letzte echte Weihnachtsmann Niklas Julebukk mit seinem Wohnwagen vom Himmel und plumpst unsanft au f die Erde – direkt in den Nebelweg... Und schon stecken die Kinder Ben und Charlotte inmitten ihres unglaublichsten Abenteuers. Mit dabei sind die frechen Kobolde Fliegenbart und Ziegenbart, das verschwundene Rentier Sternschnup pe und Matilda, das Weihnac htsengelchen. Gemeinsam kämpfen sie mit Julebukk gegen den böse n Waldemar Wichteltod und seine Armee von Nussknackern, denn die wollen Weihnachten in ein reines Konsumfest verwandeln. Aber Niklas Julebukk hält unbeirrt an den guten alten Traditionen fest und hört tief in die Herzen der Kinder hinein, um deren Träume von einem echten Weihnachten zu erhalten und wahr werden zu lassen...
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


 
  A Ghost Story
   
  Genre Drama Fantasy
Land/Jahr USA 2017
Regie David Lowery (Ain't Them Bodies Saints/2013)
Darsteller/innen Casey Affleck, Rooney Mara, Will Oldham
Drehbuch David Lowery
Min. 92
FSK  
Verleih Universal Pictures Int.
   
Inhalt    
Es geschieht plötzlich und unerwartet. C (Oscar®-Preisträger Casey Affleck) kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch kurz darauf kehrt sein Geist zurück. Der Illusion verschrieben, seiner Frau M (Rooney Mara, Oscar®-nominiert) bei ihrem Verlust beizustehen, muss er feststellen, dass er in seiner neuen Gestalt losgelöst von jeglicher Zeit existiert. Als passiver Beobachter muss er schmerzlich dabei zusehen, wie ihm das Leben, das er kannte, entgleitet und die Frau, die er liebte, in eine neue Zukunft entschwindet. Unfähig seine Situation zu akzeptieren, vergehen Tage, Wochen und sogar Jahre, in denen C verzweifelt erkennt, dass er womöglich für immer an dieses Dasein gefesselt sein wird. Während sich die Welt um ihn drastisch verändert, verblassen Stück für Stück die Konturen seiner eigenen Existenz.
 
Links
https://aghost.store/
https://www.facebook.com/GhostStoryMovie
https://twitter.com/ghoststorymovie
https://trailers.apple.com/trailers/independent/a-ghost-story/
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.youtube.com/Trailer d.
 
Presse
"A Ghost Story’ Has a Sensitive Specter With Time on His Hands"  By A.O. Scott  The New York Times
 
Kritiken
Karsten Munt critic.de
Christoph Petersen filmstarts
Peter Bradshaw guardian
Peter Debruge variety
 
Preise
Deauville Film Festival: Critics Award, Jury Prize, Revelations Prize - Fantasia Film Festival: AQCC Award


 
  Bo und der Weihnachtsstern (The Star)
   
  Genre Familie Animation Komödie
Land/Jahr USA 2017
Regie Timothy Reckart
Darsteller/innen  
Drehbuch Carlos Kotkin
Min.  
FSK  
Verleih Sony Pictures
   
Inhalt    
Der kleine, aber tapfere Esel Bo wünscht sich nichts sehnlicher als seinen Alltagstrott und die nicht enden wollende Schufterei an der Dorfmühle für immer hinter sich zu lassen. Für das Abenteuer seiner Träume nimmt er eines Tages all seinen Mut zusammen und reißt kurzerhand aus. Endlich in Freiheit, trifft Bo auf das liebenswerte Schaf Ruth, das seine Herde verloren hat, sowie auf Dave, eine weiße Taube mit äußerst ambitionierten Plänen. Zusammen mit drei albernen Kamelen und einem Haufen exzentrischer Stalltiere folgen die ungleichen Freunde einem großen Stern am Horizont. Doch noch ahnen sie nicht, dass sie die unwahrscheinlichen Helden der wohl großartigsten Geschichte aller Zeiten werden sollen: dem allerersten Weihnachten...
 
Links
http://www.thestarmovie.com/site/
https://www.facebook.com/TheStarMovie/
https://www.youtube.com/engl.
https://www.youtube.comTrailer d.
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


 
  Burg Schreckenstein 2
   
  Genre Familie
Land/Jahr D 2017
Regie Ralf Huettner (Burg Schreckenstein/2016)
Darsteller/innen Sophie Rois, Henning Baum, Uwe Ochsenknecht, Alexander Beyer, Maurizio Magno
Drehbuch Christian Limmer     Buchvorlage: Oliver Hassencamp
Min.  
FSK  
Verleih Concorde Filmverleih
   
Inhalt    
Es ist wieder soweit: Schreckenstein und Rosenfels überbieten sich bei den alljährlichen Wettkämpfen am Kapellsee mit ausgeklügelten Sabotageakten. Doch kurz vor Schluss kommt es zum Abbruch, als der Zeppelin des Grafen abstürzt! Zwar konnte sich Graf Schreckenstein in letzter Sekunde retten, muss nun aber mehrere Wochen im Sanatorium verbringen – und ist finanziell ruiniert. Der Vertreter des Grafen, sein Vetter Kuno, sieht im Verkauf der Burg an den chinesischen Unternehmer Wang die einzige Lösung. Den Jungs dämmert, dass Burg Schreckenstein nach China umgesiedelt werden soll, um Teil eines mittelalterlichen Themenparks zu werden. Doch Diener Jean glaubt an die Rettung von Burg Schreckenstein und will sich auf die Suche nach dem einst vergessenen Schatz im Burghof begeben. Nur Mythos – oder Realität? Die Jungs gehen dem Rätsel auf den Grund…
 
Links
http://www.burgschreckenstein.de/start/
https://www.facebook.com/BurgSchreckenstein.Filme/
https://www.youtube.com/trailer d.
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


 
  Clair Obscur (Tereddut)
   
  Genre Drama
Land/Jahr TURK/F/D/PL 2016
Regie Yeşim Ustaoğlu
Darsteller/innen Funda Eryigit, Mehmet Kurtulus, Ecem Uzun, Okan Yalabik
Drehbuch Yeşim Ustaoğlu
Min. 105
FSK  
Verleih RealFiction
   
Inhalt    
Chehnaz ist eine attraktive Frau um die Dreißig. Sie ist mit dem Cem (38) verheiratet, den sie bewundert. Sie geben ein beneidenswertes Paar ab und leben in Istanbul in einer schicken Wohnung. Cem ist ein erfolgreicher Architekt. Er ist rational, neigt dazu seine Frau zu bevormunden und kritisiert sie ständig dafür, dass sie zu emotional sei oder irrationale Entscheidungen treffe. Chehnaz hat gerade ihre Ausbildung zur Psychologin beendet und muss nun wochentags ein Pflichtpraktikum in einem Krankenhaus in einer abgelegenen Küstenstadt absolvieren. Chehnaz hofft, dass sie diese Zeit übersteht, in dem sie jedes Wochenende zurück zu ihrem Mann nach Istanbul fährt. Sie will einfach nur dieses Praktikum hinter sich bringen. Auch deshalb hat sie sich keine eigene Wohnung gemietet, sondern wohnt in einem möblierten Zimmer in einem Apartmenthotel am Meer. In den stürmischen Winternächten steht sie dort am Fenster und schaut angsterfüllt auf die dunkle Brandung unter ihr. Unter der Woche untersucht sie Patienten im städtischen Krankenhaus, aber diese Arbeit wird schnell zur Routine und fängt an, sie zu langweilen. Sie fährt zurück aus ihrem grauen Alltag und versucht wieder in das Leben mit ihrem Mann einzutauchen. Aber das fällt ihr immer schwerer, auch, weil es zwischen ihr und ihrem Mann sexuelle Probleme gibt. Es scheint, als sei der Akt nur dafür da, ihn, anstatt sie beide voll zu befriedigten. Eines Morgens, nach einem heftigen Sturm, sitzt ihr im Krankenhaus eine junge Frau gegenüber. Es ist Elmas (18). Diese Begegnung ist für Chehnaz wie ein Weckruf.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer türkischmebgl. U
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
Haifa International Film Festival: Golden Anchor Award - Special Mention - Istanbul International Film Festival: Best Director - Kerala International Film Festival: Best Director, Best Actor


  Daddy's Home 2 - Mehr Väter, mehr Probleme!
 
  Genre Komödie
Land/Jahr USA 2017
Regie Sean Anders (Daddy's Home - Ein Vater zu viel/2015)
Darsteller/innen Mark Wahlberg, Linda Cardellini, Will Ferrell, Mel Gibson
Drehbuch Sean Anders, Brian Burns
Min.  
FSK  
Verleih Paramount Pictures Germany
   
Inhalt    
Das Duell um den Titel als „Super-Dad“ haben der übervorsichtige Brad (Will Ferrell) und der draufgängerische Dusty (Mark Wahlberg) mittlerweile ausgefochten, auch wenn kleinere Sticheleien und Rivalitäten weiterhin an der Tagesordnung sind. Bis eines Tages ihre eigenen Väter vor der Tür stehen und die beiden sich wohl oder übel zusammenraufen müssen, um die Weihnachtsfeiertage zu retten. Denn sich gegen Dustys adrenalinstrotzenden Macho-Dad (Mel Gibson) und Brads übertrieben liebevollen und emotionalen Vater (John Lithgow) durchzusetzen, bedarf einiger Nerven und jeder Menge Männlichkeit.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.facebook.com/DaddysHome.Germany
https://www.youtube.com/Trailer D
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


  Forget About Nick
 
  Genre Komödie
Land/Jahr D 2017
Regie Margarethe von Trotta (Die abhandene Welt/2015)
Darsteller/innen Katja Riemann, Ingrid Bolsø Berdal, Haluk Bilginer, Tinka Fürst
Drehbuch Pamela Katz
Min. 110
FSK  
Verleih Warner Bros, Pictures
   
Inhalt    
Zwei starke Frauen, zwei unterschiedliche Welten: familienorientiert die eine, karrierefixiert die andere. Frauen, die nur eins gemeinsam haben: den Ex-Ehemann. Vor Jahren schon hat Nick Maria mit zwei Kindern sitzen lassen, jetzt schickt er auch Jade in die Wüste. Als Abschiedsgeschenk, und um die Eheverträge einzuhalten, hat er jedoch jeder Ex die Hälfte eines luxuriösen Lofts in Manhattan überschrieben. Umgehend quartiert sich Maria bei Jade ein, und die beiden verlassenen Frauen starten einen erbitterten Kleinkrieg. Doch mit der Zeit kommen die Frauen sich näher, finden Verständnis und Mitgefühl füreinander, sie lachen nicht mehr übereinander, sondern miteinander – und müssen feststellen, dass Uneinigkeit manchmal auch einen kann.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


  LUX – Krieger des Lichts
 
  Genre Mockumentary
Land/Jahr D 2017
Regie Daniel Wild
Darsteller/innen  
Drehbuch Daniel Wild
Min. 104
FSK  
Verleih ZORRO Film
   
Inhalt    
Ein Dokumentarfilmteam begleitet den Real Life Superhero Lux bei seinem alltäglichen Kampf für eine bessere Welt. Weil sich dessen soziales Engagement jedoch als recht unspektakulär entpuppt, findet Jan, der Regisseur, keinen Geldgeber für sein Projekt. Schließlich bekundet der Produzent Brandt Interesse, allerdings unter der Voraussetzung, dass Jan ihm sensationelleres Material liefert; denn wo Superheld drauf steht, muss auch Superheld drin sein.
Lux, hinter dem der schüchterne Niemand, Torsten Kachel, steckt, lässt sich nach kurzem Zögern von Jan dazu überreden, sich mehr auf die Bekämpfung von Kriminalität zu konzentrieren. In der Hoffnung so seinem Traum, ein Superheld zu sein, näher zu kommen, vernachlässigt Lux immer mehr sein soziales Engagement zu Gunsten der Verbrechensbekämpfung. Doch die vermeintlichen Heldentaten wollen sich nicht einstellen. Erst als Torsten von der attraktiven Stripperin Kitty um Hilfe gebeten wird, scheint Lux’ Stunde endlich gekommen.

Doch anstatt für sie zum Helden zu werden, findet er sich plötzlich als Täter wieder. Und mit einem Mal ist nichts mehr, wie es scheint. Lux – Krieger des Lichts ist ein fiktionaler Dokumentarfilm über einen jungen Mann, der nach seinem Platz in der Welt sucht. Mit seinem Alter Ego, dem Superhelden Lux, scheint er eine Möglichkeit gefunden zu haben, sich endlich zu positionieren. Doch die Maske wird zur Sucht. Je mehr Platz Lux in Torstens Leben einnimmt, desto weiter entfernt er sich von seinem eigentlichen Selbst.
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


  Polaroid
 
  Genre Horror
Land/Jahr USA/NORW 2017
Regie Lars Klevberg
Darsteller/innen Madelaine Petsch, Kathryn Prescott, Javier Botet
Drehbuch Blair Butler
Min.  
FSK  
Verleih Wild Bunch
   
Inhalt    
Polaroid ist im Stil von The Ring oder auch Final Destination und erzählt die Geschichte von Bird Fitcher einer Einzelgängerin in ihrer Schule, welche über eine alte Polaroid Kamera stolpert und diese dann benutzt. Kurz darauf merkt sie, dass wenn sie jemand fotografiert, dieser kurz darauf einem tragischen Tod zum Opfer fällt. Da sie sich und ihre besten Freunde auch fotografiert hat, beginnt nun der Wettlauf vor dem Tod.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


  Sum1
 
  Genre D 2017 Sci Fi
Land/Jahr D 2016
Regie Christian Pasquariello
Darsteller/innen Iwan Rheon, André Hennicke
Drehbuch Christian Pasquariello
Min.  
FSK 16
Verleih Universum Film
   
Inhalt    
Ein düsterer und einsamer Wald. Deutschland 2070. Unheimliche, übermächtige, außerweltliche Kreaturen haben die Menschheit in ein Versteck aus riesigen unterirdischen Bunkersystemen gezwungen. Aus dieser Unterwelt senden die Überlebenden Soldaten zu Aussichtstürmen aus, um die letzten Überlebenden zu beschützen. Der junge Militär-Rekrut SUM1 wird auf dieser Mission mit Widerständen konfrontiert, die seine gesamte Sicht auf die Realität verändern und ihn in einen existentiellen, durch Paranoia und Isolation getriebenen Kampf um seinen Verstand und das Überleben werfen.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


  The Star
 
  Genre Animation Komödie
Land/Jahr USA 2017
Regie Timothy Reckart
Darsteller/innen  
Drehbuch Carlos Kotkin
Min.  
FSK  
Verleih Sony Pictures Releasing
   
Inhalt    
 
Links
http://www.thestarmovie.com/
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


 
  Zwischen zwei Leben (The Mountain between us)
   
  Genre Action Drama
Land/Jahr D 2017
Regie Hany Abu-Asad (Ein Lied für Nour/2015)
Darsteller/innen Idris Elba, Kate Winslet, Dermot Mulroney
Drehbuch J. Mills Goodloe  Buchvorlage: Charles Martin
Min. 103
FSK  
Verleih 20th Ventury Fox
   
Inhalt    
Nach einem tragischen Flugzeugabsturz in Not geraten, müssen sich zwei Fremde zusammenraufen, um unter extremen Bedingungen in einem abgelegenen, schneebedeckten Gebirge zu überleben. Als die Aussicht auf Hilfe schwindet, wagen sie sich auf einen schreckenerregenden Weg Hunderte von Meilen quer durch die Wildnis, auf dem sie sich gegenseitig fordern durchzuhalten und unerwartete Gefühle füreinander entfachen.
 
Links
http://www.foxmovies.com/movies/the-mountain-between-us
https://www.facebook.com/MountainBetweenUs
https://www.youtube.com/Trailer engl.
 
Presse
 
 
Kritiken
Benjamin Lee guardian
Peter Debruge variety
 
Preise
 


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme Charts Kinderfilm
Festivals News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2017         Filmmagazin Berlin