Home |  Neue Filme   | Berlinale  | Kino Adressen | Freiluftkinos
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
 
   
Neue Filme Februar 2023  




 
23.02. bis 01.03.2023
 
Girls Girls Girls (Tytöt tytöt tytöt )
Her Şeye Rağmen
Missing 
Rosy - Aufgeben gilt nicht 
Two (Shtaim)
Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war 
What's Love got to do with it? 
Wo ist Anne Frank 


Februar 02.02. | 09.02. | 16.02. | 23.02. 2023



Werbung 




 
  Girls Girls Girls (Tytöt tytöt tytöt)
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: SF 2022
Regie: Alli Haapasalo
Darsteller/innen: Aamu Milonoff, Eleonoora Kauhanen, Linnea Leino, Sonya Lindfors
Drehbuch: Ilona Ahti, Daniela Hakulinen
Min.: 100
Fsk: 12
Verleih: Salzgeber
Festival: Internationalen Filmfestspiele Berlin - Generation 14plus
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Rönkkö will endlich Sex haben, bei dem sie wirklich etwas fühlt. Mimmi ist da prinzipiell schon einen Schritt weiter, aber ansonsten ziemlich wütend. Zusammen arbeiten die beiden besten Freundinnen in einem Smoothie-Laden. Als eines Tages die ehrgeizige Eiskunstläuferin Emma einen Drink bestellt, bröckelt Mimmis Toughness, und eine Party später lässt sie sich von Emma schon den dreifachen Lutz zeigen. Zwischen Laserpistolenduellen und Bindungsängsten machen sich die drei jungen Frauen auf Liebessuche und klären nebenbei noch die Frage, was im Leben eigentlich wirklich wichtig ist.  
   
Kritiken
 
 
     
   
Preise
 
FilmOut San Diego: FilmOut Festival Award  - L.A. Outfest: Grand Jury Award - Sundance Film Festival: Audience Award
   
     

 



 
  Her Şeye Rağmen
         
   
Genre: Biopic Drama
Land/Jahr: TR 2022
Regie: Erdal Murat Aktaş
Darsteller/innen: Erkan Petekkaya, Christoph Jacobi, Meral Perin
Drehbuch: Erdal Murat Aktaş
Min.: 116
Fsk: 12
Verleih: Kinostar 
Festival:  
   
Links: https://www.kinostar.com/trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Die wahre Geschichte eines Mannes, der in einem Umfeld von Lieblosigkeit und Gewalt aufgewachsen ist, in seinem Geschäftsleben von Grund auf zum Netzwerkmeister von Weltrang wurde, ein Leben lang die Last trägt, sich mit Kindheitswunden auseinanderzusetzen, und zeigt, dass es im Leben keine Hindernisse gibt das lässt sich nicht überwinden.  
   
Kritiken
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 



 
  Missing 
         
   
Genre: Thriller Drama
Land/Jahr: USA 2022
Regie: Nick Johnson Will Merrick
Darsteller/innen: Storm Reid, Joaquim de Almeida, Ken Leung, Amy Landecker, with Daniel Henney and Nia Long
Drehbuch: Nick Johnson Will Merrick
Min.: 111
Fsk:  
Verleih: Sony Pictures Entertainment Deutschland
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Als ihre Mutter (Nia Long) mit ihrem neuen Freund im Urlaub in Kolumbien verschwindet, wird Junes (Storm Reid) Suche nach Antworten durch internationale Bürokratie behindert. June steckt Tausende von Kilometern entfernt in Los Angeles fest und nutzt auf kreative Weise die neueste Technologie, die ihr zur Verfügung steht, um zu versuchen, sie zu finden, bevor es zu spät ist. Aber als sie tiefer gräbt, wirft ihre digitale Detektivarbeit mehr Fragen als Antworten auf … und als June Geheimnisse über ihre Mutter enthüllt, entdeckt sie, dass sie sie nie wirklich gekannt hat.  
   
Kritiken
 
 
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 



 
  Rosy - Aufgeben gilt nicht 
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: F 2021
Regie: Marine Barnérias
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Marine Barnérias
Min.: 86
Fsk:  
Verleih: 24 Bilder Film
Festival:  
   
Links:
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Als Sohn eines reichen Großbauern im Zillertal scheint der Lebensweg des 18-jährigen Elias (Jakob Mader) vorbestimmt zu sein: Bald schon soll er in die Fußstapfen seines Vaters treten und den Hof der Familie übernehmen. Doch der sensible junge Mann kann die an ihn gestellten Erwartungen nicht erfüllen und schlittert in eine schwere Sinnkrise. Um wieder zu Kräften zu gelangen, schickt ihn Elias’ Vater auf eine Auszeit – zunächst auf die Hochalm „Märzengrund“ mitten in den Tiroler Alpen und schließlich noch weiter hinauf, immer höher, bis weit über die Baumgrenze. Hier endlich findet Elias das, wonach er sich unten im Tal immer gesehnt hat: die bedingungslose Freiheit.  
   
Kritiken
 
 
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 



 
  Two (Shtaim)
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: ISR 2022
Regie: Astar Elkayam
Darsteller/innen: Agam Schuster, Gil Desiano, Hadas Kalderon, Mor Polanuer, Naama Preis
Drehbuch: Astar Elkayam
Min.: 75
Fsk:  
Verleih: Cinemien 
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Omer und Bar sind unsterblich ineinander verliebt und können es kaum erwarten, eine Familie zu gründen. Bei ihrem ersten Besuch bei der Samenbank sind sie voller Hoffnung und Aufregung für ihre gemeinsame Zukunft. Doch als aus einem Besuch bald fünf werden, kochen die Emotionen hoch und die Lage wird immer angespannter. Als dann auch noch Omers Ex-Freund Yoni als potenzieller Samenspender auf die Bildfläche tritt, gilt es für beide Frauen zu erörtern, wie weit sie gehen wollen, um Eltern zu werden.  
   
Kritiken
 
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 



 
  Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war 
         
   
Genre: Drama Komödie
Land/Jahr: D 2022
Regie: Sonja Heiss
Darsteller/innen: Devid Striesow, Laura Tonke, Merlin Rose, Arsseni Bultmann,
Drehbuch: Sonja Heiss, Lars Hubrich   literarische Vorlage: Joachim Meyerhoff
Min.: 116
Fsk: 12
Verleih: Warner Bros. Entertainment Germany
Festival:  
   
Links:
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Der siebenjährige Joachim lebt mit seiner Familie in einer Villa auf dem Gelände der größten Kinder- und Jugendpsychiatrie Schleswig-Holsteins. Die Patient:innen sind seine Freunde und Vertrauten. Der Glöckner, ein stummer Riese, trägt Joachim wie der heilige Christophorus auf seinen Schultern zur Schule, die abendlichen Schreie aus der geschlossenen Abteilung wiegen den Jungen in den Schlaf. Joachim und seinen Vater, den Direktor der Psychiatrie verbindet, dass sie sich den Patient:innen näher fühlen als den sogenannten ‚Normalen‘. Seine Mutter hingegen hätte nichts dagegen, auch mal die Eckmanns zum Cocktail einzuladen und wünscht sich überhaupt oft in eine andere Welt. Zum Beispiel zurück nach Italien, wo sie als junge Frau eine wundervolle Zeit verbrachte. Joachims Welt ist eine absurde und wilde Idylle, auch wenn seine Brüder ihn beinahe täglich in Wutanfälle treiben. Die Meyerhoffs sind eine Familie, die sich auf ihre ganz besondere Art und Weise liebt. Doch während Joachim langsam erwachsen wird, bekommt diese Welt, nicht nur durch den Verlust der ersten Liebe, immer mehr Risse…  
   
Kritiken
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 


 
  What's Love got to do with it? 
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: GB 2022
Regie: Shekhar Kapur
Darsteller/innen: Lily James, Shazad Latif, Emma Thompson, Sajal Aly
Drehbuch: Jemima Khan
Min.: 106
Fsk: 6
Verleih: STUDIOCANAL
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer d.
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Wie findet man eine Liebe, die hält? Die Filmemacherin Zoe (Lily James) hat aus vielen schlechten Dates fast genauso viele schräge Anekdoten mitgebracht. Aber nicht ihren Mr. Right, was ihre ungeduldige Mutter Cath (Emma Thompson) immer wieder an den Rand der Hysterie bringt. Für Zoes Jugendfreund und Nachbarn Kazim (Shazad Latif) hingegen ist die Sache klar: Er folgt der Familientradition und wählt eine arrangierte Ehe mit einer Braut, die seine Eltern für ihn ausgesucht haben. Zoe ist fassungslos: Spielt die Liebe für Kazim denn gar keine Rolle? Sie beschließt, Kazim mit der Kamera zur Hochzeit nach Pakistan zu begleiten. Doch was als Film über eine alte Tradition geplant war, wird plötzlich zu einer turbulenten Reise. Weit weg von daheim stellt Zoe fest, dass die Liebe ihre eigenen Wege findet…  
   
Kritiken
 
"Kurzweilig, aber einseitig" Von Sidney Schering filmstarts
     
   
Preise
 
 
   
     

 



 
  Wo ist Anne Frank 
         
   
Genre: Drama Animation
Land/Jahr: BEL/LUX 2022
Regie: Ari Folman (Der Kongress/2013)
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Ari Folman
Min.: 99
Fsk:  
Verleih: farbfilm/Filmwelt 
Festival: Festival De Cannes - Out of Competition
   
Links: https://www.whereisannefrank.com/en
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Anne Frank erschafft 1942 in ihrem Tagebuch die imaginäre Freundin Kitty und schreibt ihr über zwei Jahre lang. Im Film erwacht Kitty in Amsterdam zum Leben und macht sich auf die Suche nach Anne und der Familie Frank. Dabei folgt sie Annes Spuren, vom Hinterhaus bis zu ihrem tragischen Tod im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Unterstützt wird sie auf ihrer Reise von ihrem Freund Peter, der eine geheime Unterkunft für Geflüchtete ohne gültige Aufenthaltspapiere betreibt. Verwirrt von Europas zerrütteter Welt und den Ungerechtigkeiten, denen Flüchtlingskinder ausgesetzt sind, möchte Kitty Annes Ziel verwirklichen. Durch ihren Wagemut vermittelt sie künftigen Generationen Hoffnung und Toleranz.  
   
Kritiken
 
 
     
   
Preise
 
Luxembourg City Film Festival: School Jury Award - Silk Road International Film Festival China: Golden Silk Road Award
   
     

 



Februar 02.02. | 09.02. | 16.02. | 23.02. 2023



 
   
Home
Neue Filme
Berlinale
Kinos Berlin
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin
Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  | Schutz der Privatsphäre  | Nutzungsbedingungen | Impressum
© MMEANSMOVIE 2001 - 2023         Filmmagazin Berlin