Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Links | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Juli 2017  



 
06.07. 2017 bis 12.07.2017
 
 
Casino Undercover  (Clash) 
Der Duellist
Die Erfindung der Wahrheit (Miss Sloane) 
Dream Boat 
Ich - Einfach unverbesserlich 3 (Despicable me 3)
Ihre beste Stund (Their Finest) 
Robert Doisneau - Das Auge von Paris (Robert Doisneau, le révolté du merveilleux)
Souvenir
The House
 


Filme a-z 2017 06.07. | 13.07. | 20.07. | 27.07.



Werbung 



Casino Undercover (The House)
 
Land/Jahr: USA 2016 Komödie
Regie: Andrew Jay Cohen
Darsteller: Will Ferrell, Amy Poehler, Allison Tolman
Drehbuch: Andrew Jay Cohen
Min. FSK
     
   
Inhalt    
Als Scott und Kate Johansen (Will Ferrell und Amy Poehler) das für die College-Ausbildung ihrer Tochter Alex zurückgelegte Geld verlieren, bemühen sie sich fieberhaft, die Summe wiederzubeschaffen, um Alex’ Traum vom Uni-Studium doch noch zu verwirklichen. Deswegen beschließen die beiden, mithilfe ihres Nachbarn Frank (Jason Mantzoukas) in ihrem Haus ein illegales Casino einzurichten.
 
Links
http://www.thehousemovie.com/
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


Clash (Eshtebak)
 
Land/Jahr: ÄG/D/F 2016 Drama
Regie: Mohamed Diab (Kairo 678/2010)
Darsteller: Nelly Karim, Hani Adel, El Sebaii Mohamed, Ahmed Abdelhamid Hefny, Mahmoud Fares
Drehbuch: Mohamed Diab
95 Min. FSK     OmU    Festival De Cannes - Un Certain Regard
     
   
Inhalt    
Sommer 2013 - zwei Jahre nach der Ägyptischen Revolution und nach der Entmachtung des islamistischen Präsident Morsi. Ein Polizeitruck mit verhafteten Demonstranten unterschiedlichster politischer und religiöser Herkunft irrt einen höllischen Tag lang durch gewaltsame Ausschreitungen. In der Sommerhitze und eingepfercht auf nur wenigen Metern gibt es für sie nur eine Chance: Werden die untereinander verfeindeten Lager ihre Unterschiede überwinden?
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer Omengl.U
https://de-de.facebook.com/eshtebakfilm/
 
Presse
 
 
Kritiken
Benjamin Lee guardian
Joachim Kurz kino-zeit
Jay Weissberg variety
 
Preise
Carthage Film Festival: Best Cinematography, Best Editing, FACC Award, Tanit d'Argent - Kerala International Film Festival: Golden Crow Pheasant, Silver Crow Pheasant - Valladolid International Film Festival: Best Director of Photography, Pilar Miró Award


Der Duellist (Duelyant|Дуэлянт)
 
Land/Jahr: RUSS 2017 Action Drama
Regie: Aleksey Mizgirev (Konvoy/2012)
Darsteller: Pyotr Fyodorov, Vladimir Mashkov, Yuliya Khlynina
Drehbuch: Aleksey Mizgirev
107  Min. FSK 
     
   
Inhalt    
Sankt Petersburg, 1860. Der im Ruhestand lebende Offizier Yakovlev ist ein mysteriöser und unbesiegbarer Berufsduellist, der gegen eine Gebühr für all jene kämpft, welche zu schwach, untrainiert oder verängstigt sind um ihre Duelle selbst auszutragen. Aber er hat ein dunkles Geheimnis: Der mächtige Graf Beklemishev beschuldigte ihn eines Verbrechens, welches er nicht begangen hatte, nahm ihm seinen Titel und schickte ihn zum Sterben ins Exil. Aber Yakovlev überlebte. Unter neuer Identität kehrt er nach St Petersburg zurück um Rache zu nehmen. Dabei verliebt er sich in die junge Fürstin Martha. Um diese Liebe zu retten und seine Rache zu bekommen, muss Yakovlev seine Identität enthüllen und Graf Beklemishev gegenübertreten.
 
Links

http://www.derduellist-film.de/

https://www.youtube.com/Trailer russ.eng.U
 
Presse
 
 
Kritiken
Dennis Harvey variety
 
Preise
Golden Eagle Award - Russian Guild of Film Critics: Best Production Designer


Die Erfindung der Wahrheit (Miss Sloane) 
 
Land/Jahr: USA 2016 Drama Thriller
Regie: John Madden (Best Exotic Marigold Hotel 2/2015)
Darsteller: Jessica Chastain, Mark Strong, John Lithgow, Alison Pill, Gugu Mbatha-Raw, Michael Stuhlbarg
Drehbuch: Jonathan Perera
132 Min. FSK
     
   
Inhalt    
In Washington, wo politische Einflussnahme hinter den Kulissen ein lukratives Geschäft ist, ist Elizabeth Sloane (Jessica Chastain) der Star der Branche. Die brillante, selbstsichere und völlig skrupellose Lobbyistin der alteingesessenen Kanzlei George Dupont ist berüchtigt für ihr einzigartiges Talent, ihre Rücksichtslosigkeit und ihre zahllosen Erfolge. Um ans Ziel zu kommen, tut sie alles. Für die mächtige Waffenlobby ist sie die Frau der Stunde, um ein neues unliebsames Waffengesetz zu verhindern. Doch Sloane verfolgt ihre eigenen Ziele und wechselt nach einem Streit mit Dupont überraschend die Seiten. Die Waffenlobby sieht sich plötzlich einer unberechenbaren Gegnerin gegenüber. Sloane nimmt den härtesten Kampf ihrer Karriere in Angriff und beginnt zu ahnen, dass der Preis für den Erfolg etwas zu hoch sein könnte…
 
Links
http://misssloanemovie.com/
https://de-de.facebook.com/MissSloaneMovie/
https://www.youtube.com/Trailer engl.mdU
 
Presse
"A Chilly ‘Miss Sloane’ Makes a Lecture Out of Lobbying"  By Stephen Holden  The New York Times
 
Kritiken
Peter Debruge variety
 
Preise
 


Dream Boat
 
Land/Jahr: D 2017 Dokumentarfilm
Regie: Tristan Ferland Milewski (Fu/2012)
Darsteller:
Drehbuch: Tristan Ferland Milewski
92 Min. FSK Internationale Filmfestspiele Berlin - Panorama
     
   
Inhalt    
Einmal im Jahr sticht das DREAM BOAT in See – es unternimmt eine Kreuzfahrt allein für schwule Männer. Rund 3.000 Passagiere fiebern monatelang dieser Reise entgegen. Fernab von familiären und politischen Restriktionen begleiten wir fünf Männer aus fünf Ländern, die hier ihrem Alltag entfliehen. Die Kreuzfahrt verspricht sieben Tage Sonne, Liebe und Freiheit unter südlicher Sonne – doch mit im Gepäck reisen bei allen – neben ihren Wünschen und Träumen – auch ihre persönlichen Geschichten, ihre Zweifel und Unsicherheiten. Wie viele Hoffnungen wird das DREAM BOAT am Ende erfüllen können?
 
Links
https://www.facebook.com/DreamBoatFilm
 
Presse
 
 
Kritiken
Jay Weissberg Variety
 
Preise
 


Ich - Einfach unverbesserlich 3 (Despicable me 3)
 
Land/Jahr: USA 2017 Animation Komödie
Regie: Pierre Coffin & Kyle Balda mit Eric Guillon als Co-Regisseur
Darsteller:
Drehbuch: Cinco Paul & Ken Daurio
Min. FSK
     
   
Inhalt    
Gru muss sich diesmal mit dem Bösewicht Balthazar Bratt herumschlagen. Der ehemalige, gefeierte Kinderstar sorgte in den 80er Jahren als „Evil Bratt“ in der gleichnamigen Serie für weltweit phänomenale Einschaltquoten, bis die Pubertät seine Karriere abrupt beendete…
 
Links
http://www.despicable.me/
https://trailers.apple.com/trailers/universal/despicable-me-3/
https://www.facebook.com/DespicableMe/
https://www.youtube.com/Trailer D
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 
 


Ihre beste Stund (Their Finest) 
 
Land/Jahr: UK 2016 Drama
Regie: Lone Scherfig (The Riot Club/2014)
Darsteller: Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy, Jack Huston
Drehbuch: Gaby Chiappe   Buchvorlage: Lissa Evans
117 Min. FSK 
     
   
Inhalt    
London 1940. Catrin Cole (Gemma Arterton) braucht einen Job, um sich und ihren Freund, den Künstler Ellis Cole, über Wasser zu halten. Sie heuert beim „Ministerium für Information“ an. Dessen Filme sollen der Nation in Kriegszeiten wieder Mut und Hoffnung geben. Catrins Aufgabe als Drehbuchautorin ist es, einem der Skripte eine ‚weiblichere Note‘ zu verleihen. Dabei trifft sie auf den ebenso brillanten wie zynischen Drehbuchautor Tom Buckley (Sam Claflin). Und während in London die Bomben fallen, machen sich Catrin und ihr wild zusammengewürfeltes Team rund um die inzwischen ein wenig in die Jahre gekommene Schauspielerlegende Ambrose Hillard (Bill Nighy) daran, einen herzerwärmenden und zugleich ermutigenden Film zu drehen. Allerdings wird sie bald herausfinden, dass sich hinter der Kamera mindestens genauso viel an Komödie, Drama und Leidenschaft abspielt wie davor...
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
 
Presse
 
 
Kritiken
Nigel M Smith guardian
Andreas Köhnemann kino-zeit
 
Preise
Göteborg Film Festival: Audience Award


Robert Doisneau - Das Auge von Paris (Robert Doisneau, le révolté du merveilleux)
 
Land/Jahr: F 2016 Dokumentarfilm
Regie: Clémentine Deroudille
Darsteller:
Drehbuch: Clémentine Deroudille
77 Min. FSK 
     
   
Inhalt    
Der Film erzählt, wie ein Kind aus einer Vorstadt von Paris zu einem Superstar der Fotografie wurde. Ein intimes Porträt von Doisneaus Leben und seiner Arbeit – die so eng mit einander verwoben waren, dass er sein leidenschaftliches Künstlersein als Quelle seines Glücks verstand. Die Regisseurin Clémentine Deroudille ist eine Enkelin von Robert Doisneau (14.4.1912 – 1.4.1994), der Film hat daher einen sehr privaten und familiären Zugang zu bisher unveröffentlichten Materialien aus dem Nachlass. Daneben stehen Interviews mit Doisneau, seinen Freunden und Kollegen und natürlich sein Werk.
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


Souvenir
 
Land/Jahr: BEL/LUX/F 2016 Drama
Regie: Bafo Defurne (Noordzee, Texas/2011)
Darsteller: Isabelle Huppert, Kévin Azaïs, Johan Leysen
Drehbuch: Bavo Defurne, Yves Verbraeken, Jacques Boon
90 Min. FSK 
     
   
Inhalt    
Isabelle Huppert als ehemaliger Schlager-Star, der ein glühender und weitaus jüngerer, Verehrer wieder ins Rampenlicht verhilft.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer F
https://de-de.facebook.com/souvenirfilm/
 
Presse
 
 
Kritiken
Charles Gant screendaily
 
Preise
 


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme Charts Kinderfilm
Festivals News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2017         Filmmagazin Berlin