Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Links | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Juli 2017  



 
13.07. 2017 bis 19.07.2017
 
 
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner 
Cloclo und ich (Quand j'etais Cloclo)
Der Ornithologe ( O Ornitólogo)
Fallen - Engelsnacht 
Meine Cousine Rachel  (My Cousin Rachel)
Paris kann warten (Paris can wait)
Spider-Man: Homecoming
 


Filme a-z 2017 06.07. | 13.07. | 20.07. | 27.07.



Werbung 



Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
 
Land/Jahr: D 2017 Komödie
Regie: Pepe Danquart ( Lauf, Junge, lauf!/2012)
Darsteller: Jessica Schwarz, Felix Klare, Christoph Letkowski, Judy Winter, Elena Uhlig
Drehbuch: Stefan Barth, Katrin Milhahn, Antonia Rothe-Liermann
110 Min. FSK
     
   
Inhalt    
Eigentlich führt die liebenswerte Chaotin Kati (Jessica Schwarz) mit ihrem Ehemann, dem Arzt Felix (Felix Klare), seit fünf Jahren eine glückliche Beziehung. Aber so langsam schleicht sich der Alltag ein, denn Felix scheint über seine Arbeit die Liebe vergessen zu haben. Als Kati der unangepasste Künstler Mathias (Christoph Letkowski) über den Weg läuft, verknallt sie sich sofort in ihn – und beginnt zu zweifeln: Ist ihr Felix tatsächlich der richtige Mann? Will sie wirklich mit ihm alt werden? Während Kati völlig hin- und hergerissen ist, spielt ihr das Schicksal einen Streich: Kati findet sich plötzlich fünf Jahre früher wieder, exakt einen Tag bevor sie Felix zum ersten Mal begegnet ist. Verständnis für diesen unerklärlichen Zeitsprung zeigt nur die esoterisch versponnene Kollegin Linda (Pheline Roggan), vor ihrer besten Freundin Marlene (Elena Uhlig) muss Kati ihr unerklärliches Wissen um die nahe Zukunft geheim halten. Kati erhält so aber eine zweite Chance bei der Suche nach dem großen Glück – und die einmalige Gelegenheit, das Schicksal in manchen Dingen zu überlisten.
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


Cloclo und ich (Quand j'etais Cloclo)
 
Land/Jahr: CH 2016 Dokumentarfilm
Regie: Stefano Knuchel (Hugo en Afrique – Dans le labyrinthe africain de Hugo Pratt/2009)
Darsteller:
Drehbuch: Stefano Knuchel
105  Min. FSK 
     
   
Inhalt    
Was ist 395 Jahre alt und hat Alkoholismus, Gefängnis, Drogen, Betrügereien und Depressionen überlebt? Meine Familie! Mein Vater war ein Gauner, und ich verbrachte meine Kindheit auf der Flucht vor der Polizei – bis er verhaftet wurde. Die Quittung für diese vergnüglichen Jahre hat uns das Leben erst später präsentiert. Meine vier Geschwister sind abgestürzt, meine Mutter hat die Scheidung eingereicht, und darauf ist mein Vater gestorben. Überraschenderweise ist er nach 15 Jahren wieder auferstanden. In diesem Moment habe ich mich daran erinnert, wie schön das Leben war, als ich Cloclo war.
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


Der Ornithologe ( O Ornitólogo)
 
Land/Jahr:PORT/F/BRAS   2016 Komödie Drama
Regie: João Pedro Rodrigues
Darsteller: Paul Hamy, Xelo Cagiao, João Pedro Rodrigues
Drehbuch: João Pedro Rodrigues
117 Min. FSK   70. Festival del Film Locarno - Concorso internazionale
     
   
Inhalt    
Der Ornithologe Fernando fährt in seinem Kayak einen ruhigen Fluss im Norden Portugals hinunter auf der Suche nach Schwarzstörchen, als er plötzlich von Stromschnellen mitgerissen wird. Er kentert und wird mitten in der Wildnis von zwei Chinesinnen gerettet, die auf einer Pilgerreise nach Santiago de Compostela sind. Dies bleibt nicht die einzige ungewöhnliche Begegnung des Vogelkundlers. Auf seinem Weg durch den Wald macht er die Bekanntschaft von betrunken Männern, die als Schamanen verkleidet sind. Er schlittert in eine Gay-Romanze, die tödlich endet, und wird von suspekten Vögeln beobachtet. Der Parcours bizarrer Prüfungen führt Schritt für Schritt zu einer völligen Verwandlung von Fernando: Er wird zu einem neuen Menschen und schließlich ganz und gar geläutert.
 
Links
 
 
 
Presse
 
 
Kritiken
Michael Kienzl critic.de
Patrick Holzapfel kino-zeit
 
Preise

Grand Prize Chéries-Chéris - CinEuphoria Award - Denver International Film Festival: Special Honorable Mention - Locarno International Film Festival: Best Director



Fallen - Engelsnacht
 
Land/Jahr: USA/UNG 2016 Fantasie Romanze
Regie: Scott Hicks (The Lucky One/2012)
Darsteller: Hermione Corfield, Addison Timlin, Jeremy Irvine, Harrison Gilbertson
Drehbuch: Michael Arlen Ross    Buchvorlage: Lauren Kate
92 Min. FSK
     
   
Inhalt    
Nachdem sie eines Verbrechens beschuldigt wird, dass sie nicht begangen hat, wird Lucinda „Luce“ Price (Addison Timlin) auf ein Internat geschickt. Dort fällt ihr sofort der unglaublich attraktive Daniel Grigori (Jeremy Irvine) auf, den eine mysteriöse Aura umgibt. Luce ist sich sicher, ihn schon einmal gesehen zu haben, doch er verneint dies nicht nur, sondern geht zu ihr auf Distanz. Während Luce mehr über ihn und auch die mysteriösen Visionen, die sie immer wieder heimsuchen, herausfindet, entdeckt sie, dass Daniel ein gefallener Engel ist, der dazu verdammt ist, für immer auf der Erde zu wandern. Dazu ist das Internat der Mittelpunkt einer Schlacht zwischen Himmel und Hölle.
 
Links
https://www.facebook.com/FallenNovels?ref=ts&fref=ts
https://www.youtube.com/ Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 
 


Meine Cousine Rachel (My Cousin Rachel)
 
Land/Jahr: UK/USA 2016 Drama Mystery
Regie: Roger Michell (Le Week-End/2013)
Darsteller: Holliday Grainger, Sam Claflin, Rachel Weisz, Iain Glen, Andrew Knott, Poppy Lee Friar
Drehbuch: Roger Michell   Buchvorlage: Daphne Du Maurier
Min. FSK
     
   
Inhalt    
Der englische Gentlemen Philip (Sam Claflin) reist getrieben von Sorge zum Anwesen seines Cousins Ambrose, der dem früheren Waisenkind einst wie ein Vater zur Seite stand. Sein väterlicher Freund verstirbt jedoch und im rachsüchtigen Philip wächst die Ahnung, dessen Ehefrau Rachel (Rachel Weisz) stecke dahinter. Doch die geheimnisvolle wie bestechend charmante Frau zieht den jungen Mann mit Leichtigkeit in ihren Bann… und sein Rachedurst scheint wie verflogen.
 
Links
http://www.foxsearchlight.com/mycousinrachel/
https://trailers.apple.com/trailers/fox_searchlight/my-cousin-rachel/
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


Paris kann warten (Paris can wait)
 
Land/Jahr: USA 2016 Komödie
Regie: Eleanor Coppola
Darsteller: Diane Lane, Arnaud Viard, Alec Baldwin, Cédric Monnet
Drehbuch: Eleanor Coppola
92 Min. FSK 
     
   
Inhalt    
Die Frau eines erfolgreichen Hollywood-Produzenten fühlt sich, aufgrund der vielen Arbeit ihres Mannes, einsam und isoliert. Doch eines Tages lernt sie einen Mann kennen, mit dem sie sich spontan auf einen Road-Trip durch Frankreich begibt. Und diese Reise aktiviert alte Gefühle, Sinne und Lüste in ihr, welche sie wieder Spaß am Leben finden lassen...
 
Links
http://sonyclassics.com/pariscanwait/
 
Presse
 
 
Kritiken
Fionnuala Halligan screendaily
Peter Debruge variety
 
Preise
 


Spider-Man: Homecoming
 
Land/Jahr: USA 2016 Action
Regie: Jon Watts  (Cop Car/2015)
Darsteller: Tom Holland, Robert Downey Jr., Marisa Tomei, Michael Keaton, Angourie Rice, Stan Lee
Drehbuch: Jonathan Goldstein
Min. FSK 
     
   
Inhalt    
Immer noch euphorisch von dem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Peter in seine Heimat zurück, wo er mit seiner Tante May (MARISA TOMEI) und unter dem wachsamen Auge seines neuen Mentors Tony Stark (ROBERT DOWNEY JR.) lebt. Es fällt ihm jedoch nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden – vielmehr will er beweisen, dass er mehr ist als nur der sympathische Spider-Man aus der Nachbarschaft. Als aber The Vulture (MICHAEL KEATON) als neuer Gegenspieler auftaucht, gerät plötzlich alles, was Peter im Leben wichtig ist, in große Gefahr.
 
Links
https://www.spideyalerts.com/
https://www.facebook.com/SpiderManMovie/
https://trailers.apple.com/trailers/sony_pictures/spider-man-homecoming/
https://twitter.com/spidermanmovie?lang=de
https://www.instagram.com/explore/tags/spidermanhomecoming/
https://news.marvel.com/movies/
https://www.facebook.com/spidermanfilm/
https://www.youtube.com/Trailer D
 
Presse
 
 
Kritiken
   
   
 
Preise
 


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme Charts Kinderfilm
Festivals News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2017         Filmmagazin Berlin