Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Juli 2021  



Werbung 



 
22.07. bis 28.07.
 
Die Olchis
Generation Beziehungsunfähig 
Glück 
Roamers: Follow your Likes 
The Tomorrow War
Top Gun Maverick 


Juli 01.07. | 08.07. | 15.07. | 22.07. | 29.07. 2021



 
  Die Olchis
         
   
Genre: Komödie Animation
Land/Jahr: D 2020
Regie: Toby Genkel, Jens Møller
Darsteller/innen:  
Drehbuch: John Chambers, Toby Genkel    Basierend auf: der Buchreihe „Die Olchis von Erhard Dietl
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Leonine
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer d.
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Als die Olchi-Familie ein neues Zuhause sucht, landet sie mit ihrem fliegenden Drachen Feuerstuhl in Schmuddelfing, einem hübsch-beschaulichen Örtchen – jedoch mit einer großen, stinkenden Müllhalde. Hier tüftelt der elfjährige Max gemeinsam mit dem genial-verrückten Professor Brausewein und dessen Nichte Lotta an einer Maschine, dem Destinkomaten, der den Müllgestank aufsaugen und neutralisieren soll – aber noch nicht so richtig gut funktioniert. Als Max die Olchis auf der Müllhalde trifft, wird ihm sofort klar, dass sie die perfekte Lösung sind: Sie essen Müll! Und für die Olchis ist die Müllhalde von Schmuddelfing das am herrlichsten stinkende Örtchen, das sie je gesehen und gerochen haben! Alles wäre in Ordnung, wenn es nicht noch die Pläne des skrupellosen Bauunternehmers Hammer gäbe: Er will die Müllhalde durch einen Wellness-Tempel ersetzen. Müssen die Olchis nun wieder weiterziehen? Kurzerhand tun Max und Lotta sich mit den Olchi-Kindern zusammen und schmieden einen Plan, um den Bösewicht aufzuhalten.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  Generation Beziehungsunfähig
         
   
Genre: Komödie
Land/Jahr: D 2020
Regie: Helena Hufnagel  (Einmal bitte alles/2015)
Darsteller/innen: Frederick Lau, Luise Heyer, Henriette Confurius, Maximilian Brückner, Verena Altenberger
Drehbuch: Hilly Martinek, Helena Hufnagel, Stefanie Ren    Literarische Vorlage: Michael Nast
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Warner Bros. Entertainment Germany
Festival:  
   
Links:  
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Micha hat wie die meisten Singles seiner Generation ein „Problem“: Er ist angeblich beziehungsunfähig. Doch diesen Status benutzt er nur zur Rechtfertigung seines Lebensstils. Nach Dates meldet er sich nicht mehr und swiped lieber zur nächsten Frau, die hoffentlich auch so wie auf ihrem Profilfoto aussieht. Doch als er sich in sein weibliches Spiegelbild Ghost verliebt, befindet er sich auf einmal auf der anderen Seite der Dating-Hölle. Und während Micha noch glaubt, er stelle sich mit seinen Annäherungsversuchen extrem smart an, ist er schon längst von ihr geghostet worden. Denn Ghost hat leider so gar keine Lust auf einen romantischen Micha.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Glück
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: D 2021
Regie: Henrika Kull (Jibril /2018)
Darsteller/innen: Katharina Behrens, Adam Hoya
Drehbuch: Henrika Kull
Min.: 90
Fsk:  
Verleih: Salzgeber & Co. Medien
Festival: Internationale Filmfestspiele Berlin - Panorama
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Sascha arbeitet schon seit Jahren im Berliner Bordell Queens. Maria ist die Neue, unangepasst, autark, queer. Sascha fühlt sich sofort von dieser Andersartigkeit angezogen, Maria wiederum ist fasziniert von Saschas Souveränität. Aus der Anziehung wird eine Liebe, die anders funktioniert, als alles, was beide bisher kannten. Es ist die Verheißung auf das große Glück. Doch dann droht ihre Verbindung zu zerbrechen – an der Angst, sich einander wirklich zu zeigen und sich den eigenen Abgründen zu stellen.  
 
Presse
"Glück lässt sich in Momenten erleben"  Von Bianca Jasmina Rauch  filmlöwin
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Roamers: Follow your Likes
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2019 (Hundesoldaten/2014)
Regie: Lena Leonhardt
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Lena Leonhardt
Min.: 97
Fsk: 16
Verleih: Camino Filmverleih
Festival:  
   
Links: https://www.roamers-movie.com/
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
In einer Gesellschaft, in der alle Grundbedürfnisse längst gestillt sind, wird eine Utopie zum Lebensziel einer ganzen Generation: absolute Freiheit und Unabhängigkeit. Raus aus dem Hamsterrad des ewig Selben. Kein nerviger Arbeitsplatz, kein „Wofür das eigentlich alles?“, kein Leben zwischen Staus, schlechtem Wetter und sich immer wieder ins-Wochenende-retten mehr. Stattdessen ein selbstbestimmtes Leben als Weltbürger. Das Motto: Aus jedem Tag das Bestmögliche rausholen – und dabei trotzdem ordentlich Geld verdienen. Die sogenannte digitale Revolution macht’s möglich. Und so fluten Eindrücke dieses „freakin’ fantastic life“ die Feeds von Instagram & Co – und machen es ihren normalsterblichen Followern schwer, eine Rechtfertigung für das offenbar mittelmäßige Leben zu finden, das sie führen.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  The Tomorrow War
         
   
Genre: Sci Fi Action
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Chris McKay
Darsteller/innen: Yvonne Strahovski, Chris Pratt, Betty Gilpin
Drehbuch: Zach Dean
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Paramount Pictures Germany
Festival:  
   
Links:  
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Ein Mann wird eingezogen, um in einem zukünftigen Krieg zu kämpfen, in dem das Schicksal der Menschheit von seiner Fähigkeit abhängt, sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  Top Gun Maverick
         
   
Genre: Drama Action
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Joseph Kosinski (No Way Out/2017)
Darsteller/innen: Tom Cruise, Miles Teller, Jennifer Connelly, Jon Hamm, Glen Powell, Lewis Pullman, Ed Harris
Drehbuch: Ehren Kruger, Eric Warren Singer
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Paramount Pictures Germany
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer engl.
  https://www.youtube.com/Trailer d.
   
   
       
 
 
Inhalt    
Seit mehr als 30 Jahren ist Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) als Top-Pilot für die Navy im Einsatz. Als furchtloser Testflieger lotet er die Grenzen des Möglichen aus und drückt sich vor der Beförderung, die ihn auf den Boden verbannen würde. Als er eine Gruppe von Top-Gun- Auszubildenden für eine Sondermission trainieren soll, trifft er auf Lt. Bradley Bradshaw (Miles Teller) mit dem Spitznamen „Rooster“, den Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, „Goose“. Konfrontiert mit den Geistern der Vergangenheit, ist Maverick gezwungen, sich seinen tiefsten Ängsten zu stellen, denn die Sondermission wird von allen, die für diesen Einsatz auserwählt werden, das ultimative Opfer fordern.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



Juli 01.07. | 08.07. | 15.07. | 22.07. | 29.07. 2021



 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2021         Filmmagazin Berlin