Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Juni 2021  



Werbung 



 
03.06. bis 09.06.
 
Breaking News in Yuba County 
Das Mädchen deiner Träume (I met a Girl)
Der Spion (Ironbark)
Die Letzten Reporter
Mary Bauermeister - Eins und Eins ist Drei
Wunderbare Reise des Nils Holgersson mit den Wildgänsen (1980) (WA) 


Juni 03.06. | 10.06. | 17.06. | 24.06.  2021



 
  Breaking News in Yuba County 
         
   
Genre: Komödie Crime Drama
Land/Jahr: UK/USA 2020
Regie: Tate Taylor  (Code Ava: Trained to Kill/2020)
Darsteller/innen: Mila Kunis, Juliette Lewis, Allison Janney
Drehbuch: Amanda Idoko
Min.: 96
Fsk:  
Verleih: Constantin Film Verleih
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Traile engl.
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Eine Frau nutzt ihren wachsenden Prominentenstatus, wenn die Polizei und die Öffentlichkeit glauben, dass ihr toter Ehemann nur vermisst wird.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Das Mädchen deiner Träume (I met a Girl)
         
   
Genre: Drama Romanze
Land/Jahr: AU 2020
Regie: Luke Eve
Darsteller/innen: Brenton Thwaites, Lily Sullivan, Joel Jackson, Zahra Newman, Anita Hegh
Drehbuch: Glen Dolman
Min.: 108
Fsk: 12
Verleih: Splendid
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
   
 
Inhalt    
Als Musiker Devon auf das mysteriöse Mädchen Lucy trifft, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Doch kurz nach ihrem Kennenlernen verschwindet Lucy spurlos! Sie hinterlässt Devon bloß eine kurze Nachricht: „Triff mich in Sydney!“ Dieser zögert nicht und macht sich auf eine Reise quer durchs Land, um sie zu finden. Devons Bruder Nick hingegen ist sehr besorgt: Er befürchtet, dass Lucy nur in Devons Kopf existiert… Und so beschließt er, seinem jüngeren Bruder zu folgen.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Der Spion (Ironbark)
         
   
Genre: Thriller
Land/Jahr: UK 2020
Regie: Dominic Cooke (National Theatre Live: Follies/2017)
Darsteller/innen: Benedict Cumberbatch, Merab Ninidze, Rachel Brosnahan, Jessie Buckley
Drehbuch: Tom O'Connor
Min.: 111
Fsk:  
Verleih: TELEPOOL
Festival: Sundance Film Festival
   
Links:  
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Anfang der Sechzigerjahre nähert sich der Kalte Krieg zwischen den beiden Supermächten seinem Höhepunkt. Oleg Penkowski (Merab Ninidze), ein vormals hochrangiger Sowjetoffizier mit Freunden im Kreml, füttert die westlichen Geheimdienste mit brisanten Informationen. Um Penkowski aus der direkten Gefahrenlinie zu nehmen, beschließen CIA und MI6, ihm einen Kontaktmann zur Seite zu stellen, der keinerlei Aufsehen erregt: Greville Wynne (Benedict Cumberbatch) ist ein harmloser britischer Geschäftsmann, der mit Spionage nichts am Hut hat und sich nur widerstrebend überreden lässt. Erstaunlicherweise freundet Wynne sich mit dem Russen an. Als Penkowski in Moskau aufzufliegen droht, startet Wynne gegen den Rat der Geheimdienste eine letzte Mission in den Osten, um den Freund zu retten – oder selbst in die Hände des KGB zu fallen…  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  Die Letzten Reporter
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2020
Regie: Jean Boué (Die Unerhörten/2019)
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Jean Boué
Min.: 95
Fsk:  
Verleih: imFilm
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Der Film erzählt die Geschichte von Lokaljournalisten. Von Leuten, die für Zeitungen schreiben, deren Leser in der Umgebung leben. Einer berichtet über Sport, eine über Soziales, einer über das bunte Leben. Drei sehr unterschiedliche Menschen, die eines verbindet: Dank ihrer persönlichen Eindrücke und Empfindungen liefern sie Informationen aus erster Hand. Sie schreiben exklusiv für die, die sich und ihre lokalen Belange im weltweiten Netz kaum finden. Doch die Zeiten sind im radikalen Wandel und das Berufsbild ändert sich. Der rasant wachsende Online-Journalismus stellt die Reporter vor neue Aufgaben - wenn ihr Berufsstand nicht aussterben soll, müssen sie sich neu erfinden. DIE LETZTEN REPORTER begleitet drei von ihnen auf dem schwierigen Weg, das Neue zu wagen ohne das Alte zu verlieren.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Mary Bauermeister - Eins plus Eins ist Drei 
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2020
Regie: Carmen Belaschk
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Carmen Belaschk
Min.: 102
Fsk:  
Verleih: dejavu-film
Festival: Kasseler Dokfest 2020
   
Links:  
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Mary Bauermeister gilt als Mutter der Fluxusbewegung. In einem Dachgeschoss der Kölner Lintgasse schreibt sie mit Persönlichkeiten wie Karlheinz Stockhausen, John Cage, Joseph Beuys und Nam June Paik zu Beginn der 60er Jahre Kunstgeschichte. Heute, mit 85 Jahren, denkt sie längst nicht ans Aufhören. Von früh bis spät arbeitet die außergewöhnliche Künstlerin in ihrem Atelier bei Köln: ein magischer Ort und Schauplatz des ersten abendfüllenden Dokumentarfilms über Mary Bauermeister und ihre radikal gelebte Biografie.Der Film erzählt die Geschichte einer Ausnahmekünstlerin, einer Visionärin, einer Mutter. Mary Bauermeister hat ihr Leben selbstbestimmt und doch vollerZweifel gelebt. Es fällt ihr nicht schwer, über Erfolge und Niederlagen in einem Atemzug zu sprechen.Über den Zeitraum eines Jahres gewährt die Künstlerin Einblicke in ihr Leben und Werk. Beobachtungen bei ihr zu Hause, eine exklusive Ausstellung in New York und - zurück in Deutschland – ein zerstörerischer Brand in ihrem Atelier, eine Reise an den Atlantik sowie Präsentationen ihrer Werke in Köln und Berlin sind die Zutaten für ein intimes Kinoporträt, das die Höhen und Tiefen in ihrem bewegten Leben zeigt.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Wunderbare Reise des Nils Holgersson mit den Wildgänsen (1980) (WA)
         
   
Genre: Animation Abenteuer Familie
Land/Jahr: JP 1981
Regie: Hisajuki Toriumi, Mamoru Oshii
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Shigeyuki Taguchi, Akira Nakahara
Min.: 82
Fsk:  
Verleih: Croco Film
Festival:  
   
Links:  
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Der kleine Nils Holgersson macht sich einen Spaß daraus, die Tiere auf dem Bauernhof seiner Eltern zu ärgern. Eines Tages legt er sich jedoch mit einem Wichtelmann an, woraufhin Nils und sein Hamster Krümel zur Strafe von diesem geschrumpft werden. Die Tiere des Hofs sind erfreut über die Gelegenheit, sich an dem daumengroßen Nils zu rächen. Doch als die Hausgans Martin beschließt, mit einer Gruppe von Wildgänsen das Weite zu suchen, nutzen auch Nils und Krümel auf Martins Rücken die Gelegenheit zur Flucht.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



Juni 03.06. | 10.06. | 17.06. | 24.06.  2021



 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2021         Filmmagazin Berlin