Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Mai 2021  



Werbung 



 
27.05. bis 02.06.
 
Été 85
Crisis 
Cruella 
Fast & Furious 9 
Here we move, here we groove 
Himmel über dem Camino - Der Jakobsweg ist Leben!  (Camino Skies)
Nachspiel 
Nicht dein Mädchen (Un Confine Incerto)


Mai 05.05. | 13.05. | 20.05. | 27.05.  2021



 
  Été 85
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: F 2020
Regie: François Ozon (Grâce à Dieu/2918)
Darsteller/innen: Benjamin Voisin, Félix Lefebvre, Philippine Velge, Melvil Poupaud, Valeria Bruni Tedeschi
Drehbuch: François Ozon   Literarische Vorlage: Aidan Chambers
Min.: 100
Fsk:  
Verleih: Wild Bunch/Central
Festival: Festival De Cannes
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer f. engl. U.
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
In einer Küstenstadt in der Normandie geht der 16-jährige Alexis auf ein Boot, um den Beginn der Ferien zu feiern, aber ein plötzlicher Sturm lässt ihn kentern. Der 18-jährige David kommt heldenhaft, um ihn zu retten. Alexis hat gerade den Freund seiner Träume getroffen. Leider wird der Traum nur einen Sommer dauern, den Sommer von '85.  
 
Presse
"Und es war Sommer"  Von Dieter Oßwald  programmkino
"François Ozon’s ‘Summer of 85"  By Peter Debruge variety
"Halbgar, halbherzig, halbegal" Von Beatrice Behn  kino:zeit
     
 
Preise
Festival Cannes Official Selection 2020 - CinEuphoria Awards: Best Duo - International Competition - Merlinka Festival: Jury Prize Best Feature Film  - Online Film Critics Society Award
 
   



 
  Crisis
         
   
Genre: Thriller Drama
Land/Jahr: CAN/BEL 2020
Regie: Nicholas Jarecki  (Arbitrage/2012)
Darsteller/innen: Gary Oldman, Armie Hammer, Evangeline Lilly
Drehbuch: Nicholas Jarecki
Min.: 118
Fsk:  
Verleih: Wild Bunch/Central
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Drei Geschichten über die Welt der Opioide kollidieren: Ein Drogenhändler organisiert eine Fentanyl-Schmuggeloperation mit mehreren Kartellen zwischen Kanada und den USA, ein Architekt, der sich von einer OxyContin-Sucht erholt, spürt die Wahrheit hinter der Beteiligung ihres Sohnes an Betäubungsmitteln auf und ein Universitätsprofessor kämpft unerwartet Enthüllungen über seinen Forschungsarbeitgeber, ein Pharmaunternehmen mit tiefgreifendem Einfluss der Regierung, das ein neues „nicht süchtig machendes“ Schmerzmittel auf den Markt bringt.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Cruella
         
   
Genre: Komödie Crime
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Craig Gillespie  (Craig Gillespie/2017)
Darsteller/innen: Emma Stone, Emma Thompson, Paul Walter Hauser, Emily Beacham, Joel Fry, Kirby
Drehbuch: Aline Brosh McKenna, Jez Butterworth |
Min.: 92
Fsk:  
Verleih: The Walt Disney Company (Germany)
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer d.
  https://www.youtube.com/Trailer engl.
   
   
       
 
 
Inhalt    
London in den 1970er Jahren: Inmitten der Punkrock-Revolution versucht sich die clevere Trickbetrügerin Estella (EMMA STONE) mit ihren kreativen Looks einen Namen zu machen. Gemeinsam mit zwei jungen Dieben als „Partner in Crime“ streift sie durch Londons Straßen, bis sie eines Tages durch ihre auffälligen Designs das Interesse der Baronin von Hellman (EMMA THOMPSON) auf sich lenkt. Eine Modelegende – umwerfend schick und an Eleganz kaum zu übertreffen. Doch die Begegnung der beiden ungleichen Frauen setzt eine Reihe von Ereignissen und Enthüllungen in Gang, die dazu führen, dass Estella ihre dunkle Seite nach Außen kehrt und sie zur gefürchteten und rachsüchtigen Cruella de Vil werden lässt, der im Konkurrenzkampf um das perfekte Design alle Mittel recht sind.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Fast & Furious 9 ( F9: The Fast Saga)
         
   
Genre: Action
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Justin Lin (Star Trek Beyond/2016)
Darsteller/innen: Vin Diesel, Charlize Theron, Helen Mirren, Lucas Black, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson
Drehbuch: Daniel Casey
Min.: 145
Fsk:  
Verleih: Universal Pictures International Germany
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer d.
  https://www.youtube.com/Trailer engl.
  https://www.thefastsaga.com/
   
       
 
 
Inhalt    
Cypher bittet Jakob, Doms jüngeren Bruder, um Hilfe, um sich an Dom und seinem Team zu rächen...  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Here we move, here we groove
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: NL 2020
Regie: Sergej Kreso (Asielzoeka's/2014)
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Sergej Kreso, Harmen Jalvingh
Min.: 92
Fsk:  
Verleih: Rise and Shine Cinema
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Robert Soko, ein jugoslawischer Flüchtling, mischte seine Wurzeln auf dem Balkan mit westlichen Beats und entdeckte einen Weg, eine neue Identität zu schaffen: DJ und „Gründungsvater“ der Balkan Beats, mit denen er es schaffte, Tausende von Menschen weltweit in Ekstase zu versetzen. Aber jetzt, da sich die Welt um ihn herum verändert, muss Robert Soko nach einem neuen Weg suchen, sich wieder anzupassen. Er sucht nach neuen Verbindungen zur Musik der neuen Generation von Flüchtlingen, die derzeit nach Europa kommen. Genau wie er vor zwanzig Jahren suchen sie nach einem Weg, um zu überleben. Die Frage ist nur, ob das stark veränderte Europa von heute noch offen für solche musikalischen Impulse ist.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  Himmel über dem Camino - Der Jakobsweg ist Leben! (Camino Skies)
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: NZ 2019
Regie: Noel Smyth & Fergus Grady
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Noel Smyth & Fergus Grady
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Ascot Elite Entertainment & 24 Bilder
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/trailer engl.
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Der Film schildert die Reise von sechs Menschen aus Neuseeland und Australien, die sich auf den historischen, 800 Kilometer langen Pilgerweg durch Spanien begeben, um nach Antworten des Lebens zu suchen. Der teils beschwerliche Jakobsweg bietet jedem von ihnen die Chance, die Grenzen ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit auszuloten und sich mit den jüngsten persönlichen Verlusten auseinanderzusetzen.  
 
Presse
"Touching study of a pilgrimage of hope"  by Cath Clarke  The Guardian
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  Nachspiel
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D  2019
Regie: Christoph Hübner und Gabriele Voss
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Christoph Hübner und Gabriele Voss
Min.: 94
Fsk:  
Verleih: Real Fiction
Festival: Dok.fest München
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Sie haben alles erlebt im Fußball. Sie waren oben und unten, dann wieder oben oder auch nicht. Sie haben sich verletzt, sie haben sich wieder heran gekämpft, sie haben den harten und ernüchternden Alltag des bezahlten Fußballs in den Profi-Ligen und darunter erlebt. Sie sind ganz aus dem Fußball ausgestiegen, haben ihre eigenen Grenzen erkannt, sie haben erleben müssen, dass Talent allein nicht reicht. Sie haben sich mit den Medien herumgeschlagen und sich an sie gewöhnen müssen. Sie haben sehr viel Geld verdient oder auch gerade das nötigste. Sie haben viel über sich selbst gelernt und in knapp fünfzehn Jahren so viel erlebt, wie andere kaum in einem ganzen Leben. Was sie erlebt haben, ist nicht nur Fußball, es geht weit darüber hinaus.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Nicht dein Mädchen (Un Confine Incerto)
         
   
Genre: Drama Thriller
Land/Jahr: IT/D 2019
Regie: Isabella Sandri
Darsteller/innen: Anna Malfatti, Moisé Curia, Cosmina Stratan, Heio von Stetten
Drehbuch: Isabella Sandri, Giuseppe Gaudino
Min.: 118
Fsk:  
Verleih: W-Film
Festival:  
   
Links: https://player.vimeo.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Ein junger Mann und ein Mädchen, gemeinsam mit dem Wohnmobil durch Süddeutschland. Rangeleien, verkleiden, tanzen, lachen – er Saatgutvertreter, sie sein Püppchen. Beim Essen im Restaurant fällt dem Wirt das seltsame Paar auf, und die seltene Sprache der schüchternen Kleinen: Ladin. Zeitgleich in Rom. Polizeikommissarin Milia Demetz ermittelt im Cyberspace und ist einem Pädophilennetzwerk auf der Spur. Als sie in einem der anonymen Videos ein Mädchen entdeckt, ist sie sich bald sicher: Das lasziv abgelichtete Kind ist die mit 5 Jahren in Südtirol verschwundene Magdalena Senoner. Doch wer steht hinter der Kamera? Alle Fäden laufen zusammen, als der deutsche Wirt die Aufnahmen seiner Überwachungskamera an die Polizei weiterleitet. Kann Milia den Zeitvorsprung des Entführers aufholen und die kleine Magdalena zurück nachhause bringen?  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



Mai 05.05. | 13.05. | 20.05. | 27.05.  2021



 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2021         Filmmagazin Berlin