Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Mai 2021  



Werbung 



 
27.05. bis 02.06.
 
Cruella 
Here we move, here we groove 
Kings of Hollywood (The Comeback Trail)
May, die dritte Frau (Nguoi Vo Ba|The Third wife)
Nicht dein Mädchen (Un Confine Incerto)
Sommertraum
Spell


Mai 06.05. | 13.05. | 20.05. | 27.05.  2021



 
    Cruella
         
   
Genre: Komödie Crime
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Craig Gillespie  (Craig Gillespie/2017)
Darsteller/innen: Emma Stone, Emma Thompson, Paul Walter Hauser, Emily Beacham, Joel Fry, Kirby
Drehbuch: Aline Brosh McKenna, Jez Butterworth |
Min.: 92
Fsk:  
Verleih: The Walt Disney Company (Germany)
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer d.
  https://www.youtube.com/Trailer engl.
   
   
       
 
 
Inhalt    
London in den 1970er Jahren: Inmitten der Punkrock-Revolution versucht sich die clevere Trickbetrügerin Estella (EMMA STONE) mit ihren kreativen Looks einen Namen zu machen. Gemeinsam mit zwei jungen Dieben als „Partner in Crime“ streift sie durch Londons Straßen, bis sie eines Tages durch ihre auffälligen Designs das Interesse der Baronin von Hellman (EMMA THOMPSON) auf sich lenkt. Eine Modelegende – umwerfend schick und an Eleganz kaum zu übertreffen. Doch die Begegnung der beiden ungleichen Frauen setzt eine Reihe von Ereignissen und Enthüllungen in Gang, die dazu führen, dass Estella ihre dunkle Seite nach Außen kehrt und sie zur gefürchteten und rachsüchtigen Cruella de Vil werden lässt, der im Konkurrenzkampf um das perfekte Design alle Mittel recht sind.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Here we move, here we groove
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: NL 2020
Regie: Sergej Kreso (Asielzoeka's/2014)
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Sergej Kreso, Harmen Jalvingh
Min.: 92
Fsk:  
Verleih: Rise and Shine Cinema
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Robert Soko, ein jugoslawischer Flüchtling, mischte seine Wurzeln auf dem Balkan mit westlichen Beats und entdeckte einen Weg, eine neue Identität zu schaffen: DJ und „Gründungsvater“ der Balkan Beats, mit denen er es schaffte, Tausende von Menschen weltweit in Ekstase zu versetzen. Aber jetzt, da sich die Welt um ihn herum verändert, muss Robert Soko nach einem neuen Weg suchen, sich wieder anzupassen. Er sucht nach neuen Verbindungen zur Musik der neuen Generation von Flüchtlingen, die derzeit nach Europa kommen. Genau wie er vor zwanzig Jahren suchen sie nach einem Weg, um zu überleben. Die Frage ist nur, ob das stark veränderte Europa von heute noch offen für solche musikalischen Impulse ist.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  Kings of Hollywood (The Comeback Trail)
         
   
Genre: Komödie
Land/Jahr: USA 2020
Regie: George Gallo (The Poison Rose/2019)
Darsteller/innen: Robert De Niro, Tommy Lee Jones, Morgan Freeman, Zach Braff, Emile Hirsch, Kate Katzman
Drehbuch: George Gallo
Min.: 104
Fsk:  
Verleih: Telepool
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/trailer d.
  https://www.youtube.com/trailer engl.
   
   
       
 
 
Inhalt    
Los Angeles, 1974: Max Barber (Robert DeNiro) ist Hollywood-Produzent mit Leib und Seele. Für seine geliebten Low-Budget-Filme würde der gewiefte Geschäftsführer der Miracle Motion Pictures alles tun. Doch leider lässt der große Erfolg auf sich warten. Als sein letzter Film, den er gemeinsam mit seinem Neffen Walter (Zach Braff) produziert hat, von der katholischen Kirche boykottiert wird, hat er ein Problem: Sein Mafia-Finanzier Reggie Fontaine (Morgan Freeman) will das geliehene Geld zurück und stellt Max ein Ultimatum. Durch einen irrwitzigen Zufall kommt Max die zündende Idee: Beim Dreh seines nächsten Filmes will er den Hauptdarsteller um die Ecke bringen und mit der ausbezahlten Versicherungssumme seine Schulden begleichen. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass sein Star, der abgehalfterte ehemalige Western-Darsteller Duke Montana (Tommy Lee Jones), einfach nicht totzukriegen ist. Max bringt Duke in immer gewagtere Situationen, doch dieser überlebt einen Stunt nach dem anderen. Und dabei nehmen die Dreharbeiten plötzlich eine Wendung, mit der keiner gerechnet hat…  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
  May, die dritte Frau (Nguoi Vo Ba|The Third wife)
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: VIET 2018
Regie: Ash Mayfair
Darsteller/innen: Long Le Vu, Mai Thu Huong Maya, Nguyen Phuong Tra My
Drehbuch: Ash Mayfair
Min.: 94
Fsk: 12
Verleih: jip film & verleih
Festival: Toronto International Film Festival
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
In ihrem Regiedebüt erzählt die vietnamesische Regisseurin Ash Mayfair von einer unbekannten Frauenwelt und ihren Ritualen. Gleichzeitig zeigt der Film, der auf Mayfairs eigener Familiengeschichte basiert, die dunkle Seite eines patriarchalischen Systems mit starren Traditionen. Im ländlichen Vietnam des 19. Jahrhunderts wird die 14-jährige May die dritte Frau des reichen Seidenplantagenbesitzers Hung. Auch wenn die beiden anderen Ehefrauen sie schwesterlich aufnehmen, erkennt May doch bald, dass nur ein Mann etwas wert ist. Als May schwanger wird, betet sie deshalb dafür, einen Sohn zu bekommen. Durch eine heimliche Liebesaffäre kommt es zur Familientragödie.  
 
Presse
"Cruelty and Sensuality in 19th-Century Vietnam"  By By A.O. Scott the new york times
 
 
     
 
Preise
Toronto International Film Festival: NETPAC Award - San Sebastian: TVE – Another Look Award - Minsk IFF: Special Jury Award  - Kolkata: Best Film - Fribourg: Youth Jury Award - Sarasota: Narrative Feature Competition Winner - Imagine India Film Festival: Best Direction and Best Cinematography - Waterloo Historical Film Festival: Best Film, Best Set and Costume Design
 
   



 
    Nicht dein Mädchen (Un Confine Incerto)
         
   
Genre: Drama Thriller
Land/Jahr: IT/D 2019
Regie: Isabella Sandri
Darsteller/innen: Anna Malfatti, Moisé Curia, Cosmina Stratan, Heio von Stetten
Drehbuch: Isabella Sandri, Giuseppe Gaudino
Min.: 118
Fsk:  
Verleih: W-Film
Festival:  
   
Links: https://player.vimeo.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Ein junger Mann und ein Mädchen, gemeinsam mit dem Wohnmobil durch Süddeutschland. Rangeleien, verkleiden, tanzen, lachen – er Saatgutvertreter, sie sein Püppchen. Beim Essen im Restaurant fällt dem Wirt das seltsame Paar auf, und die seltene Sprache der schüchternen Kleinen: Ladin. Zeitgleich in Rom. Polizeikommissarin Milia Demetz ermittelt im Cyberspace und ist einem Pädophilennetzwerk auf der Spur. Als sie in einem der anonymen Videos ein Mädchen entdeckt, ist sie sich bald sicher: Das lasziv abgelichtete Kind ist die mit 5 Jahren in Südtirol verschwundene Magdalena Senoner. Doch wer steht hinter der Kamera? Alle Fäden laufen zusammen, als der deutsche Wirt die Aufnahmen seiner Überwachungskamera an die Polizei weiterleitet. Kann Milia den Zeitvorsprung des Entführers aufholen und die kleine Magdalena zurück nachhause bringen?  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



 
    Sommertraum [WA]
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: D 2004
Regie: Marco Kreuzpaintner (Der Fall Collini/2019)
Darsteller/innen: Robert Stadlober, Kostja Ullmann, Alicja Bachleda-Curuś, Miriam Morgenstern
Drehbuch: Thomas Bahmann, Marco Kreuzpaintner
Min.: 98
Fsk: 12
Verleih: Croco Film
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer d.
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Für den jungen Tobi läuft der Aufenthalt im Sommerzeltlager der Rudermannschaft nicht gerade so, wie er sich das vorgestellt hat: Achim, sein bester Freund, interessiert sich nur noch für seine Flamme Sandra, und als die hübsche Anke Tobi ihre Liebe gesteht, ist der unerfahrene Junge hoffnungslos überfordert. Als wäre das nicht genug Stress, gibt es da auch noch die "QueerSchläger", eine schwule Rudermannschaft aus Berlin: Deren sympathische Mitglieder sorgen mit ihrer offenen und direkten Art dafür, dass der verunsicherte Tobi sich vollends in emotionalen Irrungen und Wirrungen zu verlieren droht.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
Filmfestival München: Audience Award - New Faces Awards - Milan International Lesbian and Gay Film Festival: Audience Award - Undine Awards. Bester jugendlicher Hauptdarsteller in einem Kinospielfilm
 
   



 
    Spell
         
   
Genre: Horror Thriller
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Mark Tonderai  (House at the End of the Street/2012)
Darsteller/innen: Omari Hardwick, Loretta Devine, Lorraine Burroughs
Drehbuch: Kurt Wimmer
Min.: 91
Fsk:  
Verleih: Paramount Pictures Germany
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Ein Mann landet im ländlichen Appalachia und erwacht auf dem Dachboden eines traditionellen Hoodoo-Praktizierenden. Er versucht verzweifelt, sich von ihrer dunklen Magie zu befreien und seine Familie vor dem Aufgang des Blutmondes vor einem finsteren Ritual zu retten.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
   



Mai 06.05. | 13.05. | 20.05. | 27.05.  2021



 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2021         Filmmagazin Berlin