Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Oktober 2020  



Werbung 



 
26.11. bis 02.12.
 
Die Schule der magischen Tiere
Dreiviertelblut - Weltraumtouristen
Kids Run
Mary Bauermeister - Eins plus Eins ist Drei
Soul


November 05.11. | 12.11. | 19.11. | 26.11.   Filme a-z 2020



     
Die Schule der magischen Tiere
       
 
Genre: Fantasy Kinderfilm
Land/Jahr: D 2020
Regie: Gregor Schnitzler ( Spieltrieb/2012)
Darsteller/innen: Nadja Uhl, Milan Peschel, Justus von Dohnányi, Frederick Lau, Stephan Luca, Katharina Thalbach
Drehbuch: John Chambers, Viola Maria Schmidt, Arne Nolting  Literarische Vorlage: Margit Auer
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Leonine
Festival:  
 
Inhalt    
Ida muss umziehen. Weg von ihrem Zuhause, ihrer Schule und vor allem: Weg von ihren Freunden. In der neuen Klasse tut sie sich schwer. Eines Tages verkündet ihre Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jedes Kind in der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ausgerechnet die beiden Außenseiter Ida und Benni erhalten als erste ihre neuen Gefährten, die Freunde fürs Leben werden sollen. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt, Benni die Schildkröte Henrietta. Die magischen Tiere können nicht nur sprechen, sie haben alle auch einen ganz eigenen Charakter. Während Henrietta zwar etwas langsam, aber dafür fast 200 Jahre alt und sehr weise ist, ist Rabbat ebenso pfiffig wie gewitzt. Durch Rabbat wird Ida plötzlich zum Klassenstar und jeder möchte mit ihr befreundet sein. Benni bleibt ein Außenseiter. Doch wenigstens kann er mit Henrietta Skateboard fahren und seine Leidenschaft für Piraten teilen. In der Schule gibt es noch andere Aufregung: Immer wieder verschwinden Gegenstände, ein Schuldieb treibt sein Unwesen! Wilde Verdächtigungen zirkulieren und die spannende Suche nach dem Täter beginnt.  
 
Links
 
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
  Dreiviertelblut - Weltraumtouristen
       
 
Genre: Dokumentarfilm Musik
Land/Jahr: D 2020
Regie: Marcus H. Rosenmüller Johannes Kaltenhauser
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Marcus H. Rosenmüller Johannes Kaltenhauser
Min.: 87
Fsk:  
Verleih: Südkino Filmproduktion/24 Bilder
Festival:  
 
Inhalt    
Ein Film über eine bayerische Band und die Frage, was Heimat und Tradition in einer modernen Welt bedeuten.  
 
Links
 
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
  Kids Run
       
 
Genre: Drama
Land/Jahr: D 2020
Regie: Barbara Ott
Darsteller/innen: Jannis Niewöhner, Lena Tronina, Eline Doenst, Giuseppe Bonvissuto, Sascha Geršak, Carol Schuler
Drehbuch: Barbara Ott
Min.: 104
Fsk:  
Verleih: farbfilm verleih
Festival: Internationale Filmfestspiele Berlin - Perspektive Deutsches Kino / Eröffnungsfilm
 
Inhalt    
Andi, überforderter Vater dreier Kinder, lebt als Tagelöhner in ständiger Geldnot und bekommt seine Aggressionen, die ihn von einer Bredouille in die nächste hieven, einfach nicht unter Kontrolle. Eigentlich will er nichts anderes, als seine Exfreundin Sonja wieder zurück. Doch die hat längst einen Neuen und droht, ihm die gemeinsame Tochter zu entziehen – sollte Andi es nicht schaffen, das Geld, das er ihr und ihrem Freund schuldet, innerhalb weniger Wochen zurückzuzahlen. Als Andi begreift, was auf dem Spiel steht, entschließt er sich, zu kämpfen – um ein paar Tausender, die all seine Probleme lösen könnten, um die Liebe seiner Kinder und nicht zuletzt um sein schlichtes Recht, ihr Vater bleiben zu dürfen.  
 
Links
https://www.facebook.com/KidsRun.Film
   
Presse
 
   
Kritiken
Tobias Mayer filmstarts   Michael Meyns programmkino
Rochus Wolff kino-zeit   Sophie Charlotte Rieger filmlöwin
Jens Balkenborg epd film   Sedat Aslan artechock
   
Preise
 
 



     
  Mary Bauermeister - Eins plus Eins ist Drei
       
 
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2020
Regie: Carmen Belaschk
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Carmen Belaschk
Min.: 80
Fsk:  
Verleih: déjà-vu film
Festival:  
 
Inhalt    
Im Atelier Bauermeister fanden die ersten Prä-Fluxus-Veranstaltungen statt. Joseph Beuys, John Cage, Nam June Paik und viele mehr veranstalteten in der Lintgasse 28 in Köln Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. Bauermeisters Aktionen und Aktivitäten gestalteten die Kölner Kunstszene entscheidend mit. Das Portrait zeigt nicht nur das Bild einer der außergewöhnlichsten und wichtigsten Künstlerinnen, sondern ist auch ein Stück Zeit- und Kunstgeschichte.  
 
Links
 
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
Soul
       
 
Genre: Drama Animation Komödie
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Pete Docter (Inside Out/2015)
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Pete Docter, Mike Jones
Min.:  
Fsk:  
Verleih: The Walt Disney Company (Germany)
Festival:  
 
Inhalt    
Joe Gardner arbeitet als Musiklehrer in New York, hat aber schon immer davon geträumt, als Jazzmusiker auf einer Bühne zu spielen. Bei einem offenen Casting im Half Note Club will er seine Chance ergreifen und dort die anderen Jazzmusiker beeindrucken. Bei einem Unfall wird jedoch Gardners Seele von seinem Körper getrennt und zum „You Seminar“ transportiert, einem Ort, an dem sich Seelen entwickeln und Leidenschaften ausbilden, bevor sie zu einem neugeborenen Kind transportiert werden. Gardner muss dort mit Seelen wie 22 arbeiten, einer Seele mit einer trüben Sicht auf das Leben.  
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.youtube.com/Trailer engl.
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
Golden Horse Film Festival: Best Sound Effects - Malaysia Golden Global Award -
 



November 05.11. | 12.11. | 19.11. | 26.11.   Filme a-z 2020


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2020         Filmmagazin Berlin