Home |  Neue Filme   | Berlinale  | Kino Adressen | Freiluftkinos
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
 
   
Neue Filme Oktober 2022  




 
27.10. bis 02.11.2022
 
Alle wollen geliebt werden 
Atlas 
Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen (WA) 
Bros 
Rheingold 
Rise up 
Schweigend steht der Wald 
See how they run 
The North Drift - Plastik in Strömen 
The Social Experiment
Werner Herzog - Radical Dreamer 


Oktober 06.10. | 13.10. | 20.10. | 27.10. 2022



Werbung 



 
  Alle wollen geliebt werden
         
   
Genre: Drama Komödie
Land/Jahr: D 2022
Regie: Katharina Woll
Darsteller/innen: Anne Ratte-Polle,  Lea Drinda, Ulrike Willenbacher, Urs Jucker
Drehbuch: Florian Plumeyer, Katharina Woll
Min.: 80
Fsk:  
Verleih: Camino Filmverleih
Festival: Filmfest München - Neues Deutsches Kino
   
Links: https://vimeo.com/trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Ein brütend heißer Sommertag. Die Psychotherapeutin Ina merkt, etwas stimmt nicht mit ihr. Doch sie hat keine Zeit, sich darüber den Kopf zu zerbrechen: In der Praxis warten die Patienten:innen, ihre Tochter droht zum Vater zu ziehen, ihr Freund will nach Finnland auswandern und ihre egozentrische Mutter feiert den 70sten. Ina will es allen recht machen. Doch dann kommt alles anders.  
 
Presse
"Das Geben und das Nehmen"  von Harald Mühlbeyer  kino:zeit
"Am Rande des Nervenzusammenbruchs"  von Peter Gutting  film-rezensionen.de
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  Atlas
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: CH/IT/BEL 2021
Regie: Niccolò Castelli
Darsteller/innen: Matilda De Angelis, Helmi Dridi, Irene Casagrande
Drehbuch: Niccolò Castelli, Stefano Pasetto
Min.: 88
Fsk:  
Verleih: Arsenal Filmverleih
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Die kletterbegeisterte Allegra (Matilda De Angelis) wurde Opfer eines Terroranschlags, bei dem drei ihrer Freunde ums Leben kamen. Von Schuldgefühlen und Rachegedanken geplagt, zieht sie sich in die Einsamkeit zurück. Ihre Lieben sind machtlos. Um zurückzukehren und das Leben wieder zu schätzen, muss sie einen langen Kampf gegen sich selbst führen. Vor diesem Hintergrund trifft sie auf Arad, einen jungen Flüchtling aus dem Nahen Orient. Doch es fällt ihr schwer, das Vertrauen in das Fremde zurückzugewinnen.  
 
Presse
"Spannendes Puzzle"  von Peter Gutting  film-rezensionen.de
 
 
     
 
Preise
Coronado Island Film Festival: Jury Award - Jaipur International Film Festival: Best Actress, Best Sound and Editing Award - Taormina International Film Festival: Best Actress
 
     

 



 
  Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen (WA)
         
   
Genre: Kinderfilm
Land/Jahr: D 2004
Regie: Franziska Buch
Darsteller/innen: Sidonie von Krosigk, Corinna Harfouch, Katja Riemann, Ulrich Noethen
Drehbuch: Elfie Donnelly
Min.: 109
Fsk:  
Verleih: Croco Film
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Über ihre Hexerei hat Bibi Blocksberg die Schule vernachlässigt. Deshalb schicken sie ihre Eltern Barbara und Bernhard auf das Ferieninternat Schloss Altenberg. Das Konzentrieren fällt ihr aber auch dort schwer. Sie verliebt sich in David und freundet sich mit der gelähmten Elea an. Um Elea zu helfen, will Bibi die geheimnisvollen blauen Tröste-Eulen finden. Doch hinter denen ist auch Bibis alte Feindin Rabia her.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  Bros
         
   
Genre: Komödie
Land/Jahr: USA 2022
Regie: Nicholas Stoller (Bad Neighbors 2/2016)
Darsteller/innen: Billy Eichner, Luke Macfarlane, Ts Madison, Monica Raymund, Guillermo Díaz
Drehbuch: Nicholas Stoller und Billy Eichner
Min.: 116
Fsk: 12
Verleih: Universal Pictures International Germany
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer d.
  https://www.youtube.com/Trailer d.
  https://www.youtube.com/Trailer eng.
   
       
 
 
Inhalt    
Wenn sich zwei Männer anziehend finden und es so richtig funkt, kann das manchmal durchaus auf direktem Wege ins Bett führen. Aber ab und an auch in Richtung Liebe. So wie in BROS, wo zwei Kerle vielleicht, womöglich, eventuell sogar füreinander bestimmt sind. Was aber natürlich noch gar nichts heißt, schließlich sind beide ziemlich beschäftigt – und Beziehungen bekanntlich alles andere als unkompliziert.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  Rheingold
         
   
Genre: Drama
Land/Jahr: D 2022
Regie: Fatih Akin (Der goldene Handschuh/2019)
Darsteller/innen: Emilio Sakraya, Mona Pirzad, Kardo Razzazi, Ilyes Raoul, Sogol Faghani
Drehbuch: Fatih Akin     literarische Vorlage: Giwar Hajabi
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Warner Bros. Entertainment
Festival: Filmfest Hamburg
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Xatars Weg vom Ghetto an die Spitze der Musik-Charts ist so dramatisch wie abenteuerlich: aus der Hölle eines irakischen Gefängnisses kommt Giwar Hajabi Mitte der 80er Jahre als kleiner Junge mit seiner Familie nach Deutschland und landet ganz unten. Möglichkeiten gibt es, aber Hindernisse noch viel mehr. Vom Kleinkriminellen zum Großdealer geht es ganz schnell. Bis eine Ladung verloren geht. Um beim Kartell seine Schulden zu begleichen, plant Giwar einen legendären Goldraub.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  Rise up
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2022
Regie: Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard, Luca Vogel
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard, Luca Vogel
Min.: 88
Fsk:  
Verleih: NEUE VISIONEN Filmverleih
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Wie verändert man die Welt? „Rise Up“ sucht gemeinsam mit fünf außergewöhnlichen Menschen Antworten auf die verheerenden ökologischen, wirtschaftlichen und autoritären Entwicklungen unserer Zeit. Können die gewaltigen globalen Krisen der Gegenwart überhaupt noch bewältigt werden? Es heißt, dass jeder gesellschaftliche Fortschritt von mutigen Menschen erkämpft werden musste – doch wie ist ihnen das gelungen? Fünf Geschichten über konkrete gesellschaftliche Umbrüche geben Antworten. Sie zeigen, wie sich jeder Einzelne konkret gegen die großen Ungerechtigkeiten unserer Zeit einsetzen kann. Ob feministischer Kampf in Südamerika, der Kampf um Gerechtigkeit in der Bundesrepublik oder die ökonomische Emanzipation der afroamerikanischen US-Bürger. Diese Beispiele geben vor allem eines: Hoffnung! Hoffnung, dass politischer Einsatz kein Kampf gegen Windmühlen ist, sondern dass man globalen Krisen und sozialer Ungerechtigkeit entgegentreten und gewinnen kann!  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  Schweigend steht der Wald
         
   
Genre: Drama Thriller
Land/Jahr: D 2022
Regie: Saralisa Volm
Darsteller/innen: Henriette Confurius, Noah Saavedra, August Zirner, Robert Stadlober
Drehbuch: Wolfram Fleischhauer      literarische Vorlage: Wolfram Fleischhauer
Min.: 90
Fsk:  
Verleih: Alpenrepublik GmbH Filmverleih
Festival: Internationale Filmfestspiele Berlin - Perspektive Deutsches Kino
   
Links: https://schweigendstehtderwald.de/
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Als Forststudentin verschlägt es Anja Grimm (Henriette Confurius) ausgerechnet in jene entlegene Gegend im Oberpfälzer Wald, wo sie als achtjähriges Mädchen mit ihren Eltern Urlaub gemacht hat und ihr Vater spurlos verschwand. Kurz nach ihrer Ankunft passiert ein brutaler Mord. Schon bald erregt Anja mit ihrem Verdacht, dass der Täter etwas über das Schicksal ihres Vaters weiß, nicht nur bei den Dorfbewohnern Misstrauen und Feindseligkeit. Selbst die Polizei reagiert äußerst reserviert auf ihre Nachforschungen. Und als sich herausstellt, dass die junge Frau die Zeichen des Waldes lesen kann wie ein offenes Buch, mobilisieren sich Kräfte im Dorf, die scheinbar zu allem bereit sind.  
 
Presse
"Tatort: Gruselwald" Von Janick Nolting filmstarts
"Über die Geschichte schweigen, um einen Märchenwald zu bauen"  von Lars Dolkemeyer  kino:zeit
"Exzellente Spannung samt aufklärerischem Mehrwert"  von Dieter Oßwald  programmkino
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  See how they run
         
   
Genre: Komödie
Land/Jahr: GB 2022
Regie: Tom George
Darsteller/innen: Kieran Hodgson, Sam Rockwell, Saoirse Ronan, Adrien Brody
Drehbuch: Mark Chappell
Min.: 98
Fsk:  
Verleih: The Walt Disney Company (Germany)
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Im Londoner West End der 1950er Jahre werden die Pläne für die Verfilmung eines Erfolgsstücks abrupt gestoppt, nachdem ein wichtiges Mitglied der Crew ermordet wird.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  The North Drift - Plastik in Strömen
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2022
Regie: Steffen Krones
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Steffen Krones
Min.: 92
Fsk:  
Verleih: mindjazz pictures
Festival:  
   
Links: https://thenorthdrift.com/de/
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Eine deutsche Bierflasche, angeschwemmt auf einer zu Fuß unerreichbaren Insel der Lofoten im Nordpolarmeer. Wo kam die her? Etwa wirklich aus Deutschland? Oder war es doch ein durstiger Tourist, der nach genüsslichem Verzehr die Flasche anschließend im Ozean entsorgte? Leidenschaftlich verliebt in Norwegens schöne Landschaften, lässt dieses Thema den Filmemacher Steffen Krones auch zurück in seiner Heimatstadt Dresden nicht los. Sind die Flüsse Mitteleuropas mit dem Nordpolarmeer verbunden? Kann Müll tatsächlich so weit reisen?  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  The Social Experiment
         
   
Genre: Thriller
Land/Jahr: D 2022
Regie: Pascal Schröder
Darsteller/innen: Elmo Anton Stratz, Marven Gabriel Suarez-Brinkert, Raffela Kraus, Emilia Djalili
Drehbuch: Raffaela Kraus
Min.: 97
Fsk: 12
Verleih: Tobis Film
Festival: Filmfest Hamburg
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
In dem Film geht es um eine Gruppe Jugendlicher, die von einem Gewinnspiel in ein vermeintliches "Escape Room"-Abenteuer gelockt werden. Tatsächlich handelt es sich aber um ein Verhaltensanalyse-Experiment. Durchgeführt wird das Experiment von zwei Wissenschaftler:innen, die eine KI programmiert haben, um die Spiele exakt auf die Stärken, Schwächen und Eigenschaften der Teilnehmer:innen zuschneiden zu können. Aber die KI beginnt, die Clique gegeneinander auszuspielen und mit ihren tiefsten Ängsten zu konfrontieren. Die Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod….  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



 
  Werner Herzog - Radical Dreamer
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D 2022
Regie: Thomas von Steinaecker (Richard Strauss und seine Heldinnen/2014)
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Thomas von Steinaecker
Min.: 102
Fsk:  
Verleih: Real Fiction
Festival:  
   
Links: https://www.youtube.com/Trailer
   
   
   
       
 
 
Inhalt    
Der Film zeichnet zum ersten Mal und exklusiv ein umfassendes Porträt eines der einflussreichsten Künstler unserer Zeit, den die Zeitschrift „Time“ zu den 100 einflussreichsten Menschen der Gegenwart zählt. Wir sind mit ihm in seinem Heimatdorf Sachrang, folgen ihm beim Dreh oder während er Filmemachern auf Lanzarote unterrichtet. Und schließlich sein wir bei ihm zuhause in L.A. Wichtige Wegbegleiter wie Wim Wenders oder Volker Schlöndorff geben genauso Auskunft über ihn, wie die Hollywoodstars, mit denen er gearbeitet hat (Nicole Kidman, Christian Bale, Robert Pattinson, Chloé Zhao), aber auch Herzogs Frau Lena und mindestens genauso wichtig seine Brüder.  
 
Presse
 
 
 
     
 
Preise
 
 
     

 



Oktober 06.10. | 13.10. | 20.10. | 27.10. 2022



 
 
Home
Neue Filme
Berlinale
Kinos Berlin
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2022         Filmmagazin Berlin