Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Links | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine     
 
   
Juli 2018  



   

September
2018

 
           





   

 

 

 
Ganz Ohr
Astons Geschenke
Der kleine Hund Aston wartet sehnlichst auf seinen Geburtstag. Bis er endlich seine Geschenke bekommt, verpackt er alles, was ihm in die Pfoten kommt.
Schweden 2012, Regie: Uzi und Lotta Geffenblad, Legetrick, 9 Min.
Der Tunnel
Fröhlich musizierend fahren die Tiere mit der Eisenbahn. Als es durch einen Tunnel geht, ist die Tierkapelle rußig und die gute Stimmung dahin. Doch der Elefant hat eine Idee …
Deutschland 1992, Regie: Roland Zöller, Zeichentrick, 7 Min.
Casper und Emma tanzen
Casper und Emma sind allerbeste Freunde. Als sie einen flotten Tanz im Kindergarten lernen, fordern sie zu Hause alle zum Tanzen auf.
Norwegen 2015, Regie: Arne Lindtner Næss, Realfilm
Rolltreppenmax
Rolltreppe runter, Rolltreppe empor … Der wunderbar schräge Musikspaß von Bummelkasten bringt Stimmung in den Saal.
Deutschland 2013, Regie: Bummelkasten, Musikkurzfilm, 4 Min.


http://www.spatzenkino.de/php/programm/bl/


Spatzenspezial

Ein Spatz für Willi
Willi wünscht sich sehnlichst ein Tier. Als er einen Schwarm Spatzen beobachtet, kommt ihm eine Idee. Äußerst einfallsreich versucht er, eins der Vögelchen zu erobern. Ob es ihm gelingt, können die Kinder in dem kurzen Realfilm Wenn "Spatzen schmatzen" mitverfolgen, bevor sie sich eine eigene Vogelmaske basteln.
D 2016, Regie: Elisa Klement, 10 Minuten, Realfilm

Mo 3.9., 17.9., 1.10., 8.10. 9.30 Uhr Moviemento


Spatzenkino-Geburtstagsfest: Happy Birthday, Spatz!

Zu seinem 28. Geburtstag feiert der Kinospatz eine fetzig-musikalische Filmparty im Kino Bali. Mit dabei sind "Der kleine König" mit seinem "Geburtstagsgutenmorgenlied" (Deutschland 1998, Regie: Hedwig Munck, Zeichentrick), der "Rolltreppenmax" (Deutschland 2013, Regie: Bummelkasten, Musikkurzfilm) mit seinem Rolltreppensong und "Casper und Emma", die tanzen lernen (Norwegen 2015, Regie: Arne Lindtner Næss, Realfilm). Nach dem Filmprogramm wird im Kino mit flotter Musik und Leckereien kräftig weitergefeiert. Vorbestellung dringend empfohlen!
  • Di | 18.9. | Kino Bali 10-12 Uhr
  • Eintritt 3,50 € | Anmeldung erforderlich!

Wanderausstellung

Die sind ja echt! - Die Hauptdarsteller des Films "Urwaldmärchen" (DDR 1977, Regie: Katja Georgi, Puppentrick) reisen im Oktober in ausgewählte Kinos. Alle Zuschauer können den Drachen, den Jungen Miguelito und die Prinzessin bestaunen und sehen, wie die Filmfiguren im echten Leben aussehen. Eine Infotafel erklärt außerdem, wie die Puppen gemacht wurden.
  • Do | 4.10. | Kino Kiste - Berlin
  • Di | 9.10. | Movieland Erkner - Brandenburg
  • Di | 9.10. | Moviemagic Eberswalde - Brandenburg
  • Do | 11.10. | Spreehöfe - Berlin
  • Do | 18.10. | Eva Lichtspiele - Berlin
Spatzen Kino ist die einzige Kinderkinoinitiative in Europa - wenn nicht gar weltweit - die sich kontinuierlich das ganze Jahr speziell um die jüngsten Kinogänger kümmert: um die Vier- bis Achtjährigen.
Spatzenkino gibt es mittlerweile seit 1990 und ist ein Projekt der http://www.spatzenkino.de/
 



Der Kinderfilm des MonatsSeptember
 
  Der Kinderfilm des Monats läuft im fast täglichen Wechsel in 20 verschiedenen Kinos – kreuz und quer durch die Berliner Bezirke. Die beteiligten Kinos bieten für Schulklassen eine Vormittagsvorstellung und für Horte und Familien eine Nachmittagsvorstellung an. Vormittagsvorstellungen für den Kinderfilm des Monats finden nur nach telefonischer Voranmeldung statt. In einigen Kinos läuft    Kinoadressen

Infoservice am Kinderkinotelefon (030) 23 55 62 51 Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr
http://www.kinderkinobuero.de

 
  Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums
 
  Genre Kinderfilm
Land/Jahr D   2017
Regie

Stefan Westerwelle

Darsteller/innen Mikke Rasch, Nick Holaschke, Sabine Timoteo, Tommi Korpela, Roy Peter Link
Drehbuch Stefan Westerwelle, Ingo Schünemann  Romanvorlage: Salah Naoura
Min. 94
FSK ab 0 freigegeben  für Kinder ab 8 Jahre
Verleih Universum Film
Festival  
   
Inhalt    
Das Universum muss jede Menge Fehler haben, findet der zehnjährige Matti. Sonst wären die Menschen doch viel glücklicher! Sein Vater Sulo wäre kein Busfahrer, sondern Computerspiel-Entwickler, so wie er es sich erträumt. Seine Mutter müsste sich nicht länger über ihren cholerischen Chef in der Arztpraxis ärgern. Und Matti selbst wäre schon längst einmal mit seiner Familie in Sulos Heimat Finnland im Urlaub gewesen... Also beschließt Matti, dem Glück ein wenig nachzuhelfen und erfindet einen Lotteriegewinn. Es gelingt ihm tatsächlich, Mama, Papa und seinen kleinen Bruder Sami nach Finnland zu locken. Doch weil faustdicke Lügen meistens unvorhergesehene Konsequenzen haben, steht die Familie plötzlich ohne Geld, ohne Dach über dem Kopf und ohne Autoschlüssel da, mitten in der finnischen Pampa. Nun braucht Matti ganz dringend ein Wunder. Aber ob das Universum auch für so etwas zuständig ist?
 
Links
http://www.matti-und-sami.de/
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
Katrin Hoffmann epd film
Stefan Stiletto filmdienst
Katharina Granzin filmstarts
Christian Horn programmkino
Bianka Piringer spielfilm.de
Lina Lux zitty
 
Preise
 


   
Aktuelle Kinder und Jugendfilme   


 
  Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
                       Kinostart: 29.03.18 | Prädikat besonders wertvoll
 
  Genre Abenteuer, Family Entertainment, Kinder
Land/Jahr D 2017
Regie Dennis Gansel (Berlin I love You/2017)
Darsteller/innen Solomon Gordon, Henning Baum, Shirley MacLaine, Annette Frier, Christoph Maria Herbst
Drehbuch Dirk Ahner, Andrew Birkin     Romanvorlage: Michael Ende
Min. 110
FSK  
Verleih Warner Bros. Entertainment
   
Inhalt    
Jim Knopf, sein Freund Lukas der Lokomotivführer und die Dampflok Emma ziehen von der kleinen Insel Lummerland hinaus in die Welt. Ihre Reise führt sie in das Reich des Kaisers von Mandala und auf die abenteuerliche Suche nach seiner entführten Tochter Li Si. Gemeinsam wagen sich die drei in die Stadt der Drachen, um die Prinzessin zu befreien und das geheimnisvolle Rätsel um Jim Knopfs Herkunft zu lösen.
 
Links
http://www.jimknopf.de/
https://www.facebook.com/jimknopf.film
https://www.youtube.com/Trailer d.
 
Presse
"Ein Klassiker in neuem Gewand"  Von Peter Zander   Berliner Morgenpost
"Die Erfüllung eines Kindheitstraums"  Von Peter Zander Berliner Morgenpost
"Der Kinoverfilmung fehlt es an Fantasie" Von Daniel Kothenschulte  Berliner Zeitung
"Lokruf des Aufwands" Von Jürgen Kaube Frankfurter Allgemeine Zeitung
"Biedermeier-Glanz im Tal der Dämmerung"  Von Daniel Kothenschulte  Frankfurter Rundschau
"Lummerland ist abgebrannt"  Von Oliver Kaever  Spiegel
"Intelligentes Überwältigungskino wie noch nie im deutschen Film"  Von Elmar Krekeler  Welt
 
Kritiken
Manfred Riepe epd film
Thomas Lassonczyk filmdienst
Manuel Berger filmstarts
Rochus Wolf kino-zeit
Michael Meyns programmkino
Lars Penning zitty
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/jim_knopf_und_lukas_der_lokomotivfuehrer


   
  Mein Freund die Giraffe (Dikkertje Dap)
                   Kinostart: 01.03.18 | Prädikat besonders wertvoll  
   
  Genre Kinderfilm
Land/Jahr NL 2017
Regie Barbara Bredero (Mister Twister - Mäuse, Läuse und Theater/2014)
Darsteller/innen Liam de Vries, Martijn Fischer, Dolores Leeuwin
Drehbuch

Mirjam Oomkes, Laura Weeda

Min. 74
FSK ohne Altersbeschränkung
Verleih
Festival
Little Dream Entertainment
Internationale Filmfestspiele Berlin - Generation Kplus
   
Inhalt    
Dominik und Raf sind von klein auf die allerbesten Freunde und verbringen jede freie Minute gemeinsam. Allerdings ist Raf nicht einfach ein normaler Spielkamerad, sondern etwas ganz Besonderes: Raf ist eine Giraffe! Weil Dominik mit seiner Familie direkt neben dem Zoo wohnt, kann er Raf jeden Tag besuchen und die beiden erleben viele gemeinsame Abenteuer. Bis der Tag kommt, an dem Dominik eingeschult werden soll! Raf kann seinen besten Freund natürlich nicht in die Schule begleiten und das macht beide sehr traurig. Eine Lösung muss her! Gemeinsam mit seinem neuen Schulfreund tüftelt Dominik einen Plan aus, wie er Raf doch noch mit in die Schule nehmen kann. Wird es ihm gelingen?
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer d.
 
Presse
 
 
Kritiken
Stefan Stiletto filmdienst
Rochus Wolff kino-zeit
Christian Horn programmkino
Teresa Schomburg zitty
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/mein_freund_die_giraffe


 
  Die Kleine Hexe
                   Filmstart: 01.01.18 | Prädikat besonders wertvoll
 
  Genre Märchen
Land/Jahr D 2017
Regie Michael Schaerer (Stationspiraten/2009)
Darsteller/innen Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Lukas Benjamin Engel, Michael Gempart
Drehbuch Matthias Pacht  Romanvorlage: Otfried Preußler
Min. 103
FSK ohne Altersbeschränkung  für Kinder ab 8 Jahre
Verleih Studiocanal
Festival  
   
Inhalt    
Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste – und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft. Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas (Stimme Axel Prahl) macht sich die kleine Hexe deshalb auf, um die wahre Bedeutung einer guten Hexe herauszufinden. Und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe…
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
https://deinkinoticket.de/die-kleine-hexe/infos
 
Presse
"Puppenkistennostalgiker, schaut auf diesen Film!"  Von Elmar Krekeler  Welt
 
Kritiken
Katrin Hoffmann epd film
Irene Genhart filmdienst
Antje Wessels filmstarts
Michael Meyns programmkino
Falk Straub kino-zeit
Bianka Piringer kritiken.de
Falk Straub spielfilm.de
Lars Penning zitty
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/die_kleine_hexe


 
Bamse - der liebste und stärkste Bär der Welt (Bamse och tjuvstaden)
     Filmstart: 03.12.17 | Prädikat besonders wertvoll
     
  Genre Animation Kinderfilm
Land/Jahr S 2014
Regie Christian Ryltenius
Darsteller/innen  
Drehbuch Tomas Tivemark; Johan Kindblom
Min. 66
FSK Ohne Altersbeschränkung
Verleih mfa
   
Inhalt    
Bamse ist nicht nur der liebste Bär der Welt, sondern auch der stärkste – vor allem, wenn er Omas Donnerhonig schlabbert! Damit ist er unbesiegbar, und Diebe haben keine Chance mehr in seiner Heimatstadt. Reinhard Fuchs gefällt das gar nicht. Böse und gemein wie er ist, bringt er alle gegen Bamse auf. Ihr Plan: Sie kidnappen Bamses Oma, damit sie für den Bären keinen Donnerhonig mehr herstellen kann. Um seine Oma zu retten, begibt sich Bamse zusammen mit seinen Freunden Hopser und Herr Schildkröte auf eine gefährliche Reise durch den Wald der Trolle. Als sie in der Burg der Diebe, in der Bamses Oma gefangen gehalten wird, ankommen, wartet bereits Reinhard Fuchs auf sie ...
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/bamse_der_liebste_und_staerkste_baer_der_welt


 
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel - Augsburger Puppenkiste
    Filmstart: 03.12.17 | Prädikat wertvoll
     
  Genre Puppenfilm
Land/Jahr D 2017
Regie Martin Stefaniak
Darsteller/innen  
Drehbuch Benjamin Biehn; Robin Getrost Buchvorlage: Cornelia Funke
Min. 64
FSK  
Verleih KIKO Productions
   
Inhalt    
Es weihnachtet... Da passiert etwas ganz Wundersames. Während eines starken Gewitters fällt der letzte echte Weihnachtsmann Niklas Julebukk mit seinem Wohnwagen vom Himmel und plumpst unsanft au f die Erde – direkt in den Nebelweg... Und schon stecken die Kinder Ben und Charlotte inmitten ihres unglaublichsten Abenteuers. Mit dabei sind die frechen Kobolde Fliegenbart und Ziegenbart, das verschwundene Rentier Sternschnup pe und Matilda, das Weihnac htsengelchen. Gemeinsam kämpfen sie mit Julebukk gegen den böse n Waldemar Wichteltod und seine Armee von Nussknackern, denn die wollen Weihnachten in ein reines Konsumfest verwandeln. Aber Niklas Julebukk hält unbeirrt an den guten alten Traditionen fest und hört tief in die Herzen der Kinder hinein, um deren Träume von einem echten Weihnachten zu erhalten und wahr werden zu lassen...
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/augsburger_puppenkiste_als_der_weihnachtsmann_vom_himmel_fiel


 
Paddington 2 | Filmstart: 23.11.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
     
  Genre Komödie
Land/Jahr UK/F 2017
Regie Paul King (Paddington/2014)
Darsteller/innen Hugh Bonneville, Sally Hawkins, Julie Walters, Hugh Grant, Brendan Gleeson
Drehbuch Michael Bond
Min. 95
FSK Ohne Altersbeschränkung
Verleih Studiocanal
   
Inhalt    
Der liebenswerte Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat hat nicht nur bei Familie Brown ein Zuhause gefunden, er ist auch in der Nachbarschaft ein geschätztes Mitglied: Höflich, zuvorkommend und immer fröhlich – außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk. Fündig wird er im Antiquitäten-Laden des liebenswerten Mr. Gruber, der allerlei Schätze birgt: Ein einzigartiges Pop-up-Bilderbuch hat es Paddington angetan. Allerdings muss der kleine, tollpatschige Bär dafür ein paar Nebenjobs antreten – das Chaos ist vorprogrammiert. Und dann wird das Buch auch noch gestohlen! Paddington und die Browns setzen sich auf die Spuren des Diebs, der ein Meister der Verkleidung zu sein scheint...
 
Links
https://www.facebook.com/PaddingtonBear/
https://www.youtube.com/Trailer D
https://www.youtube.com/Trailer D
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/paddington_2


 
Amelie rennt | Filmstart: 21.09.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: D/IT 2017
Regie: Tobias Wiemann (Grossstadtklein/2013)
Darsteller: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto und Jasmin Tabatabai
Drehbuch: Natja Brunckhorst, Jytte-Merle Böhrnsen
97 Min. FSK 6         Internationales Filmfestival Berlin - Generation Kplus
     
   
Inhalt    
Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.
 
Links
http://www.amelierennt-derfilm.de/
https://de-de.facebook.com/amelierennt/
https://www.youtube.com/Trailer d
 
Presse
"Die Freiheit, die ich meine"  Von Susanne Leinemann   Berliner Morgenpost
 
Kritiken
Britta Schmeis epd film
Stefan Stiletto filmdienst
Lars-Christian Daniels filmstarts
Bianka Piringer kino-zeit
Gaby Sikorski programmkino
Carsten Moll spielfilm.de
Martin Schwarz zitty
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/amelie_rennt


 
Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs | Filmstart: 07.09.17 | Prädikat wertvoll
 
Land/Jahr: D 2017 Komödie
Regie: Christian Theede
Darsteller: Luke Matt Röntgen, Marleen Quentin, Emilia Flint, Ruben Storck, Leo Gapp, Devid Striesow, Katharina Wackernagel, Stephan Luca, Hannes Wegener, Suzanne v. Borsody
Drehbuch: Dirk Ahner
99 Min. FSK ohne Altersbeschränkung
     
   
Inhalt    
Die Klassenfahrt mit Lehrer Martin Schulze (Devid Striesow) droht auszufallen, doch in letzter Minute springt Bennys Mutter Andrea (Katharina Wackernagel) für die kranke Lehrerin ein. Benny ist davon wenig begeistert, vor allem als Herr Schulze und seine Mutter sich besser kennenlernen. Ziel der Reise ist der Gruber Hof in den Bergen Südtirols. Mia freut sich riesig auf ihren guten Freund Luca (Leo Gapp), der dort wohnt. Doch Luca verhält sich eigenartig, denn es geschehen geheimnisvolle Dinge auf dem Berghof und die Kinder stoßen auf gruselige Berggeister und mystische Zeichen. Der neue Mitschüler Johannes (Luke Matt Röntgen) kommt Mia und ihren Freunden zu Hilfe und als unschlagbares Team, finden sie heraus, wer hinter diesen Ereignissen steckt. Die Spur führt zurück nach Hamburg und die Pfefferkörner begeben sich auf eine riskante Mission …
 
Links
http://www.facebook.com/pfefferkoerner
 
Presse
 
 
Kritiken
Britta Schmeis epd film
Horst Peter Koll filmdienst
Antje Wessels filmstarts
Verena Schmöller kino-zeit
Björn Schneider spielfilm.de
Christian Horn programmkino
Frank Arnold zitty
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/die_pfefferkoerner_und_der_fluch_des_schwarzen_koenigs


 
Ostwind - Aufbruch nach Ora | Filmstart: 27.07.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: D 2016
Regie: Katja von Garnier (Ostwind 2 /2015)
Darsteller: Hanna Binke, Lea van Acken, Amber Bongard, Marvin Linke, Nicolette Krebitz
Drehbuch: Lea Schmidbauer
110 Min. FSK ohne Altersbeschränkung
     
   
Inhalt    
Mika ist als „Pferdeflüsterin“ im Therapiezentrum Kaltenbach zu einer Berühmtheit geworden, doch die neue Aufgabe wächst ihr langsam über den Kopf. Sie möchte wieder frei sein! Nach einem heftigen Streit mit ihrer Großmutter (CORNELIA FROBOESS) bricht Mika in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mit Ostwind nach Andalusien auf, wo sie Ostwinds Wurzeln vermutet. Auf der Hacienda von Pedro (THOMAS SARBACHER) wird Mika mit einer Aushilfe verwechselt und sofort von seiner raubeinigen Tochter Samantha (LEA VAN ACKEN) zum Arbeiten eingeteilt. Doch sowie Mika alleine ist, reitet sie los und genießt ihre Freiheit. Dabei entdeckt sie in der kargen Steppe einen magischen Ort: eine von saftig-grünen Bäumen umringte Wasserquelle, die einer Herde Wildpferde als Tränke dient. Plötzlich taucht die mysteriöse Tara (NICOLETTE KREBITZ) auf, die hier seit vielen Jahren zurückgezogen mit den Pferden lebt. Als Mika und Tara Ostwind umringt von den Wildpferden sehen, wird klar: Das ist Ostwinds Familie! Aber die Tiere schweben in höchster Gefahr, denn Pedro hat das Land mit der überlebenswichtigen Quelle namens Ora an einen ausbeuterischen Unternehmer verkauft. Mika will Ostwinds Herde und deren Heimat unbedingt retten und schmiedet gemeinsam mit Samantha und ihren beiden Freunden Fanny (AMBER BONGARD) und Sam (MARVIN LINKE) einen Plan. Sie will eine uralte und fast vergessene Tradition wieder aufleben lassen: das Rennen von Ora. Doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor …
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
www.facebook.com/ostwindfilm
https://www.instagram.com/ostwind_film/
 
Presse
 
 
Kritiken
Gregor Torinus filmstarts
Anna Wollner kino-zeit
Carsten Moll spielfilm.de
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/ostwind_aufbruch_nach_ora


Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch! | Filmstart: 15.06.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: NL 2017 Komödie
Regie: Anna van der Heide
Darsteller: Yenthe Bos, Bobby van Vleuten, Jeroen Spitzenberger
Drehbuch: Mieke de Jong  Buchvorlage: Paul van Loon
84 Min. FSK ohne Altersbeschränkung
     
   
Inhalt    
Lehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus und ist deshalb bei seinen Schülern überaus beliebt. Als die kleine Sita entdeckt, dass Franz sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit den anderen Kindern in der Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen, Fliegen für ihn zu fangen und ihn vor gefährlichen Tieren wie Störchen zu schützen. Aber dann übernimmt ein neuer Direktor die Schule, und die Lage spitzt sich zu. Der neue Schulleiter schätzt Franz' liberale Methoden gar nicht. Außerdem hat er selbst ein dunkles Geheimnis…
 
Links
https://www.facebook.com/meesterkikkerfilm/
https://de-de.facebook.com/LehrerFrosch/
 
Presse
 
 
Kritiken
Rochus Wolff kino-zeit
Michael Meyns programmkino
Bianka Piringer spielfilm.de
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/hilfe_unser_lehrer_ist_ein_frosch


Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde | Filmstart: 25.05.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: D 2016
Regie: Isabell Šuba
Darsteller: Laila Meinecke, Rosa Meinecke, Lia Huber, Lynn Dortschack, Shenia Pitschmann, Ella Lee, Faye Montana, Maja Meinhardt, Jessica Schwarz, Sascha Vollmer, Maria Schrader, Julia Koschitz, Henry Hübchen, Katharina Thalbach
Drehbuch: Katrin Milhahn und Antonia Rothe-Liermann
86 Min. FSK
     
   
Inhalt    
Die Vorstellung, den Rest des Schuljahres im Internat zu verbringen statt daheim in Berlin, finden die Zwillinge Hanni (Laila Meinecke) und Nanni (Rosa Meinecke) mehr als uncool. Aber ihre Mutter Susanne (Jessica Schwarz) bleibt hart: Sie selbst ist beruflich unterwegs, und wenn Hannis und Nannis Vater Charlie (Sascha Vollmer) allein auf die Zwillinge aufpassen muss, kommt nur Chaos dabei heraus ... So landen die beiden Mädchen im Internat Lindenhof. Die Zwillinge beschließen, so viel Unsinn wie möglich anzustellen, damit sie noch innerhalb der Probezeit wieder von der Schule fliegen.

Doch dann findet Nanni unter den Reitschülerinnen neue Freunde und im Pferd Pegasus eine Aufgabe, während Hanni weiter an ihrem Rausschmiss arbeitet. Zum ersten Mal in ihrem Leben gehen die Zwillinge getrennte Wege. Als Hanni im Wald auf den grummeligen Godehard (Henry Hübchen) mit seinem Hund Lochness trifft, ahnt sie nicht, dass in Godehards Haus der Schlüssel zu dem Geheimnis versteckt ist, das den Lindenhof vor dem drohenden Verkauf bewahren kann... Werden die Zwillinge sich wieder zusammen raufen? Und können sie das Internat retten?
 
Links
https://www.facebook.com/hanni.nanni.film
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
Antje Wessels filmstarts
Bianka Piringer kino-zeit
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/hanni_nanni_mehr_als_beste_freunde


Überflieger - Kleine Vögel, grosses Geklapper | Filmstart: 11.05.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: D/LUX/BEL/NORW/USA 2016 Animation
Regie: Toby Genkel, Reza Memari
Darsteller:
Drehbuch: Reza Memari
84 Min. FSK  Internationale Filmfestspiele Berlin - Generation
     
   
Inhalt    
Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Dass er selbst kein Storch ist, würde ihm niemals in den Sinn kommen. Erst als sich Eltern und Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn zurücklassen. Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Afrika? Das sollte doch zu schaffen sein und er wird es beweisen! Also macht er sich auf eigene Faust auf den Weg und bekommt auch schnell Gesellschaft auf seiner Reise: Olga, die etwas zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg sowie Kiki, der selbstverliebte Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst. Der Beginn eines turbulenten Abenteuers, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt!
 
Links
http://www.wildbunch-germany.de/movie/ueberflieger
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.facebook.com/richardthestork/
 
Presse
"Der Animationsfilm des Jahres kommt aus … Berlin!"  Von Alan Posener   Welt
 
Kritiken
Frank Arnold epd film
Asokan Nirmalarajah filmstarts
Rochus Wolff kino-zeit
Peter Osteried kritiken.de
Christian Horn programmkino
Björn Schneider spielfilm.de
José García textezumfilm
Lars Penning zitty
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/ueberflieger_kleine_voegel_grosses_geklapper


Die Häschenschule | Filmstart: 16.03.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: D 2016 Animation
Regie: Ute von Münchow-Pohl (Der kleine Rabe Socke - Das große Rennen/2015)
Darsteller:
Drehbuch: Katja Grübel, Dagmar Rehbinder   Buchvorlage: Fritz Koch-Gotha
76 Min. FSK  ohne Altersbeschränkung         Internationale Filmfestspiele Berlin - Generation Kplus
     
   
Inhalt    
Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlägt sich so durch. Sein größter Traum ist, Gang-Mitglied bei den „Wahnsinns-Hasen“ zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der Häschenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Dieses altmodische Ausbildungscamp für Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: weg von hier! Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schützenden Hecke lebenden Fuchsfamilie, an der nur ausgebildete Osterhasen vorbeikommen.

Der verwöhnte Stadtlümmel muss sich den Regeln im Internat notgedrungen anpassen. Die süße Hasenschülerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Osterorakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Osterhase zu werden und sich im Kampf gegen die Füchse für den Erhalt des Osterfestes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere Kräfte verleiht?
 
Links
http://www.häschenschule-film.de/
https://www.youtube.com/ Trailer D
 
Presse
 
 
Kritiken
Anna Wollner filmstarts
Rochus Wolff kino-zeit
Michael Meyns, Christian Horn programmkino
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/die_haeschenschule_jagd_nach_dem_goldenen_ei
 


 
Ballerina | Filmstart: 12.01.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: F 2016 Animation Familie
Regie: Eric Summer, Eric Warin
Darsteller: Will Smith, Keira Knightley, Kate Winslet, Edward Norton, Helen Mirren, Naomie Harris
Drehbuch: Carol Noble, Eric Summer
89 Min. FSK ohne Altersbeschränkung
     
     
Inhalt    
Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tänzerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum ein berühmter Erfinder zu werden ebenfalls belächelt wird, glaubt an die zukünftige Ballerina.
Natürlich hat Victor auch schon einen genialen Fluchtplan entwickelt, der die beiden auf turbulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen nichts mehr im Weg stehen soll: Paris – die Stadt der Lichter und Entstehungsort einer futuristischen Stahlkonstruktion namens Eiffelturm. In der quirligen Metropole werden die beiden schon bald getrennt und Félicie, allein auf sich gestellt, macht sich auf die Suche nach dem Pariser Opernhaus. Was sie dort sieht, verschlägt ihr glatt den Atem und bestärkt sie in ihrem Entschluss: Sie will auf dieser Bühne tanzen!

Doch einen Platz in der elitären Ausbildungsstätte zu ergattern ist für ein Waisenmädchen vom Lande eine schier unüberwindbare Hürde. Félicie ist auf Hilfe angewiesen – und auf ein paar kleine Tricks. So nimmt ein zauberhaftes Abenteuer seinen Lauf, ein Abenteuer über Mut und Sehnsucht, den Glauben an sich selbst und die Kraft der Freundschaft - aber auch eine bewegende Geschichte darüber, wovon wir alle träumen: unseren Platz im Leben zu finden.
 
Links
http://www.ballerinamovie.com.au/
https://www.youtube.com/  Trailer E
https://www.facebook.com/ballerina.movie/
 
Presse
"Leichtfüßiger Wildfang"  Vvon Sandra Luzina  Tagesspiegel
"Hier werden rosarote Mädchenträume"  wahr Von Manuel Brug  Welt
 
Kritiken
Antje Wessels filmstarts
Mike McCahill guardian
Olga Galicka kino-zeit
Lars Penning zitty
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/ballerina


 
Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott | Filmstart: 19.01.17
 
Land/Jahr: D 2016 Animation Familie
Regie: Thomas Bodenstein
Darsteller:
Drehbuch: Mark Slater, Gabriele Walther
87 Min. FSK ohne Altersbeschränkung
     
   
Inhalt    
Ritter Rost ist das Unglaubliche gelungen: Unerwartet hat er das große Ritterturnier gewonnen, ausgerechnet im Duell gegen Prinz Protz, den eigentlich unschlagbaren Favoriten. Der erweist sich als schlechter Verlierer und beschuldigt Ritter Rost des Diebstahls und Betrugs. König Bleifuß entzieht Rost daraufhin seine Ritterlizenz und lässt seine Eiserne Burg schließen. Es kommt noch schlimmer: Sogar Burgfräulein Bö, sonst verlässliche Retterin in der Not, wendet sich von ihm ab. Nur auf die Freundschaft von Drache Koks und Pferd Feuerstuhl kann sich Ritter Rost verlassen: Gemeinsam wollen sie die Ehre des Ritters wieder herstellen und das Herz der holden Bö zurückerobern. Dabei erleben sie das größte Abenteuer ihres Lebens. (Nachfolger des erfolgreichen Films RITTER ROST – EISENHART UND VOLL VERBEULT )
 
Links
http://www.ritterrost-welt.de/
https://www.facebook.com/ritterrost.film
 
Presse
"Es wird bitter für den Ritter"  Von Ralf Krämer  Berliner Morgenpost
 
Kritiken
Marguerite Seidel filmdienst
Anna Wollner filmstarts
Falk Straub kino-zeit
Björn Schneider spielfilm.de
 
Preise
 


Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen | Filmstart: 02.02.17 | Prädikat besonders wertvoll
 
Land/Jahr: D 2016
Regie: Andreas Dresen (Als wir träumten/2015)
Darsteller: Axel Prahl, Andreas Schmidt, Charly Hübner, Nadja Uhl, Steffi Kühnert, Bjarne Mädel, Fritzi Haberlandt, Milan Peschel, Harald Schmidt, Heinz-Rudolf Kunze und Thomas Ohrner.
Drehbuch: Alexander Adolph     Buchvorlage: James Krüss
102 Min. FSK Ohne Altersbeschränkung
     
   
Inhalt    
Tim Thalers (ARVED FRIESE) Lachen kann niemand widerstehen. Es ist so ansteckend und entwaffnend, dass der schwerreiche Baron Lefuet (JUSTUS VON DOHNÁNYI) es unbedingt besitzen will. Und so schlägt Lefuet dem Waisenjungen einen ungewöhnlichen Handel vor: Wenn Timm ihm sein Lachen verkauft, wird er in Zukunft jede Wette gewinnen. Timm unterschreibt den Vertrag. Dank der neuen Fähigkeit kann der Junge sich nun scheinbar alle Wünsche erfüllen, aber ohne sein Lachen wird er auch immer einsamer und gerät mehr und mehr in die Fänge des teuflischen Barons. Doch Timms Freunde Ida (JULE HERMANN) und Kreschimir (CHARLY HÜBNER) setzen alles daran, damit er sein Lachen zurückerhält. Wird es ihnen gemeinsam mit Timm gelingen, den Baron zu überlisten?
 
Links
https://www.facebook.com/TimmThalerFilm
https://www.youtube.com/ Trailer D
 
Presse
 
 
Kritiken
Jörg Brandes filmstarts
 
Preise
 
Deutsche Film- und Medienbewertung. FBW
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/timm_thaler_oder_das_verkaufte_lachen



  KINDERWAGENKINO IM BABYLON BERIN:MITTE
 
Seit April 2006 sehen Junge Familien mit Babys aktuelle Kinofilme in kindgerechtem Ambiente. Der vormals geliebte Kinobesuch lässt sich bei jungen Eltern mit Babys oft nur noch schwer realisieren. Dass die neuen Familien von der (Kino)Welt nicht automatisch abgeschnitten sein müssen, beweist das Kino babylon berlin:mitte. In Zusammenarbeit mit IKEA Berlin startete das Filmtheater gegenüber der Volksbühne seit dem 2. April 2006 die neue Programmschiene „KinderWagenKino“.
An jedem Sonntag um 14 Uhr und mittwochs um 11 Uhr können Familien mit ihren Babys einen aktuellen Kinofilm sehen – ohne Angst haben zu müssen, dass die Kleinen durch die Lautstärke oder Lichtreflexe gestört werden. Besitzer der IKEA-FamilyCard zahlen nur 5,- Euro Eintritt, die Partner 2,50 Euro.   www.babylonberlin.de/


  regenbogenKINO
 
   
Im RegenbogenKinderKino gibt es immer freitag- bis sonntagnachmittags tolle Filme für die Kurzen. Auch grössere Gruppen sind herzlich willkommen. Beachten Sie, dass einige der unten aufgeführten Filme auch für Schulveranstaltungen im Vormittagsprogramm (gelb markiert!) angeboten werden. Vorstellungsbeginn: freitags um 14.45 Uhr / samstags und sonntags um 15.00 Uhr Tickets: 2,00 Euro pro Kind, 3 Euro pro Erwachsener Rufen Sie uns an Telefon: 030/69579517
regenbogenKINO Lausitzer Str. 22 10999 Berlin-Kreuzberg Tel: 030-6119875, Fax: 030-6183787 email: team@regenbogenkino.de Verkehrsverbindungen: U-Bahn: U1/U15 Görlitzer Bhf. oder U1/U8 Kottbusser Tor Bus: 129, N29, N8, N44
http://www.regenbogenkino.de/kinderkino.html


  Kinderkino für Familien in den Kinos:  
Central, Moviemento, Nickelodeon und Lichtblick
An jedem Wochenende haben Sie die Möglichkeit mit Ihren Kindern ausgewählte Filme werbefrei in angenehmer, kinderfreundlicher, rauchfreier Atmosphäre zu sehen. Der Eintritt beträgt 1,70 EUR pro Person im Nickelodeon und 2,50 EUR im Lichtblick. http://www.kinderkinoberlin.de/

Nickelodeon Kino
Torstraße 216
U6 Oranienburger Tor
S-Bahn Oranienburger Straße
Lichtblick Kino
Kastanienallee 77
Berlin Prenzlauer Berg
U2 Eberswalder Straße


  Kinder- und Schulkino im Moviemento
 
Wir bieten täglich im Moviemento Berlin nach ihren zeitlichen Wünschen Gruppenvorstellungen für Kindergärten, Schulen und sonstige Einrichtungen an. Notwendig dafür ist eine feste telefonische Anmeldung. Der Eintritt beträgt 3,00 € pro Kind; für Betreuer ist der Eintritt natürlich kostenfrei. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier. Für Fragen, Wünsche und Vorbestellungen für Gruppenveranstaltungen können Sie uns jeder Zeit 40 98 23 63 anrufen.

Moviemento Kino Berlin Kottbusser Damm 22 Kinokasse: 692 47 85 http://www.moviemento.de/


  KINDERFILM Berlin e.V.
 
 
Das Kinderfilmprogramm wird vom Kinderfilm Berlin e.V. herausgegeben. Das Kino ist mit gemütlichen Kinosesseln ausgestattet und verfügt über 139 Plätze. Bestellungen:
über FEZ-Anmeldung fon. 030- 53071-250 oder über KINDERFILM Berlin e.V. fon. 030-53010909 KINDERFILM Berlin e.V. im FEZ-Berlin
An der Wuhlheide 197 12459 Berlin
fon 53010909 fax 53010908
http://www.kinderfilm-berlin.de


LINKS
     
   
    http://www.kinderkinoberlin.de/  Kinos Central, Moviemento und Nickelodeon
    Generation - Berlinale Sektion speziell Kindern und Jugendlichen
    KUKI Internationales Kinder und Jugend Kurzfilmfestival Berlin
    http://www.fez-berlin.de  fezino das Familienkino im FEZ
    http://www.jugendkulturservice.de/
    http://www.kinderfilm-online.de/
    http://www.spatzenkino.de/
    http://www.kinderfilm-berlin.de/
    http://www.goldenerspatz.de/
    http://www.kinderkinobuero.de/
    http://www.filmernst.de/  Das Kompetenzzentrum für Film – Schule – Kino im Land Brandenburg
    http://www.flimmo.de/
    http://www.kidsweb.de
    http://www.top-videonews.de/ Fachservice vom Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland
    Die Kiste kulturelles Zentrum in Berlin-Hellersdorf KINDERKINO
    http://www.zitty.de/zitty_kino/
    TIP MAGAZIN BERLIN Alle aktuellen Filme
    Kinder/ Jugendfilm Korrespondenz - deutschsprachige Fachpublikation   Schwerpunkt Kinder- und Jugendfilm
    http://www.spinxx.de/  Onlinemagazin für junge Medienkritik
    http://www.kindernetz.de/   Südwestrundfunk
    http://www.blinde-kuh.de    Die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder
    Videos ausleihen in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin
    http://www.sandmaennchen.de/
    Die Sendung mit der Maus
    ARD Kinderprogramm
    KIKA
   
    LABYRINTH KINDERMUSEUM BERLIN  Osloer Straße 12, in der Fabrik Osloer Straße, Berlin Wedding
    CIRCUS CABUWAZI E.V. Fünf Zeltstandorten in Berlin
    MACHmit! Museum für Kinder
    berlin.de – Familie Seite der Senatsverwaltung
   

 
SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!
   



 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme Charts Kinderfilm
Festivals News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2018   Filmmagazin Berlin