Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp Kino Adressen | Termine | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine     
 
   
TV Tipp  



 

  Ich kann mich gar nicht entscheiden,
      Ist alles so schön bunt hier!

Ein Film pro Tag ...

Für Programmänderungen der Sendeanstalten wird keine Garantie übernommen. Die Tipps sind unabhängig von den jeweiligen Sendern ausgesucht und natürlich gibt es ...  als Alternative  immer ein gutes Buch.
 
         


  WERBUNG



  SA
08.06.
21:45
USA 2003 Western Drama
  Open Range - Weites Land 130 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
 

 

                 
  SO
09.06.
23:00
GB 2015 Drama
  Die Gärtnerin von Versailles (A Little Chaos) 110 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
 
                 
24kw MO
10.06.
22:00
IT 1951 Drama
  Bellissima 110 Min  s/w   
https://www.youtube.com/Trailer
 
                 
  DI
11.06.
22:40
USA 2003 Drama
 Haus aus Sand und Nebel (House of Sand and Fog) 117|125  Min 
https://www.youtube.com/Trailer
 
                 
  MI
12.06.
20:15
USA 2018 Dokumentarfilm
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit 105  
https://www.youtube.com/Trailer
    ZDF INFO
                 
  DO
13.06.
22:25
F 203 Drama Biopic
  Yves Saint Laurent 100 Min
https://www.youtube.com/ Trailer
 
                 
  FR
14.06.
22:30
ROK 2016 Zombie Horror
Train to Busan (Busan-haeng | 부산행) 109|140 Min
https://www.youtube.com/Trailer
 
   
           
  SA
15.06.
22:00
D 2013 Komödie Drama
Eltern 90 Min  
https://www.youtube.com/ Trailer
   
                 
  SO
16.06.
20:15
USA 2016 Drama
Sully 85|110 Min
https://www.youtube.com/ Trailer
   
                 
24kw MO
17.06.
20:15
USA 1971 Drama
Die letzte Vorstellung (The Last Picture Show) 120 Min s/w  
https://www.youtube.com/ Trailer
   
                 
  DI
18.06.
22:45
D /CH 2017 Drama
Marija 90 Min   
https://www.youtube.com/ Trailer
 

                 
  MI
19.06.
22:45
RSA/NL/D/NORW 2017 Drama
Die Wunde (Inxeba)  85 Min   
https://www.youtube.com/ Trailer
 
                 
  DO
20.06.
23:45
VR CHINA/JP 2013 Drama
A Touch of Sin ( 天注定 | Tiān zhùdìng) 125 Min  
https://www.youtube.com/ Trailer
  v
                 
  FR
21.06.
20:15
AUS/NZ 2016 Drama
 Mahana - Eine Maori - Saga 100 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
I
 




Immer montags um 22.25 Uhr
  Die Dokumentarfilmzeit im Juni
   
 

Im Juni präsentiert 3sat in seiner Dokumentarfilmzeit "Der lange Abschied von der Kohle"von Werner Kubny und Petra Neukirchenam am 3. Juni, 22.25 Uhr, "Das Ende von Eden" von Angus McQueen am 17. Juni, 22.25 Uhr, und "Das letzte halbe Jahr" von Anna Wahle am Montag, 24. Juni, 22.25 Uhr.


Das Ruhrgebiet ist in vielerlei Hinsicht "auf Kohle gebaut". Der Bergbau hat über viele Jahrzehnte die Landschaft und die Menschen geprägt, ihre Mentalität und Alltagskultur. Als im Dezember 2018 die letzten Tonnen Steinkohle gefördert und die letzten beiden Zechen geschlossen wurden, ging ein großes Kapitel der Industriegeschichte zu Ende - und noch viel mehr. Wie fühlt sich der Abschied von der Kohle an? Das zeichnet der Film "Der lange Abschied von der Kohle" (Deutschland 2017)von Werner Kubny und Petra Neukirchen nach. In 3sat am Montag, 3. Juni, um 22.25 Uhr.

In entlegenen Teilen des Amazonasgebiets an der Grenze zwischen Brasilien und Peru lebt der indigene Stamm der Sapanahua. Im Juni 2014 tauchten im Internet Bilder von jungen Männern des Stammes auf, die erstmals Kontakt zur Außenwelt suchten und aus den Tiefen des Regenwaldes fliehen wollten. Der französische Dokumentarfilm "Das Ende von Eden" (Frankreich 2017) von Angus McQueen am Montag, 17. Juni, 22.25 Uhr, zeigt das entbehrungsreiche Leben der Menschen dort, und die beiden Stammesführer gewähren dem Filmteam exklusiv Zugang zu ihrer Welt.

Der Landstrich zwischen Kassel und Fulda in Nordhessen ist einsam und rau. Hier wachsen Josh, Laura, Hannah, Philipp, Tobi und Leonie auf. Sie werden gerade 16. Bei ihnen dreht sich alles um Zugehörigkeit, Freundschaft, die erste Liebe und die Abschlussparty. "Das letzte halbe Jahr" (Deutschland 2016 ) dringt tief, aber behutsam in die Lebenswelt der Jugendlichen vor. So entsteht auf authentische, witzige und zugleich berührende Weise eine Erzählung von den Turbulenzen des Heranwachsens jenseits der Großstädte. 3sat zeigt den  dokumentarischen Spielfilm von Regisseurin Anna Wahle am Montag, 24. Juni, um 22.25 Uhr. Im Anschluss um 23.40 Uhr zeigt 3sat den Dokumentarfilm "Ab 18! - 10 Wochen Sommer" von Peter Göltenboth und Anna Piltz, fiktionales, dokumentarisches Projekt, das über den Zeitraum von vier Jahren entstanden ist und in den ungefilterten Bilderwelten der Jugendlichen die Atmosphäre einer Freundschaft einfängt.

3sat


Berlin im Fernsehen 3sat
     
Abendschau Die Berliner Abendschau versorgt die Zuschauer mit den neuesten Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
täglich 19:30 - 20:00
   
http://www.rbb-online.de/abendschau/index.html
Stilbruch Das Kulturmagazin
Donnerstag 22:15
    
http://www.rbb-online.de/stilbruch/index.html
Kesslers Expedition Mit Michael Kessler durch Brandenburg - Immer und immer
http://www.rbb-online.de/kessler/index.html
THADEUSZ und die Beobachter Politische Gesprächssendung des rbb. 60 Minuten lang aktuelle politische Themen
https://www.rbb-online.de/beobachter/
Sandmann The one and only
http://www.sandmaennchen.de/
 

TV - und Kinder  
       
  Sendung mit der Maus http://www.wdrmaus.de/
  KiKa - Der Kinderkanal http://www.kika.de
  FLIMMO http://www.flimmo.de/
  Das Sandmänchen ORB http://www.sandmaennchen.de/
  Sesamstraße http://www.sesamstrasse.de/home/index.html
  checkeins Kinderprogrammim Ersten http://www.checkeins.de/
  zdf Kinderfernsehen

http://www.tivi.de/

  Förderverein deutscher Kinderfilme http://www.kinderfilm-online.de/
       

SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!
   

 
 
Neue Filme Berlinale Termine
Festivals Charts Kinderfilm
Magazin News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2019   Filmmagazin Berlin