Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp Kino Adressen | Termine | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine     
 
   
TV Tipp  



 

  Ich kann mich gar nicht entscheiden,
      Ist alles so schön bunt hier!

Ein Film pro Tag ...

Für Programmänderungen der Sendeanstalten wird keine Garantie übernommen. Die Tipps sind unabhängig von den jeweiligen Sendern ausgesucht und natürlich gibt es ...  als Alternative  immer ein gutes Buch.
 
         


  WERBUNG




  FR
22.05.
20:15
D 2015 Drama
  Freistatt 100 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
   
                 
  SA
23.05.
23:00
USA 2015 Thriller Drama
  True Story - Spiel um Macht  90 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
   
                 
  SO
24.05.
00:20
USA 1956 Sci Fi Thriller
  Die Dämonischen (Invasion of the Body Snatchers) s/w   76|90 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
   
                 
22.kw MO
25.05.
22:30
USA 2016 Komödie Drama
  Paterson 115 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
 
                 
  DI
26.05.
22:00
GB/IT/USA/D 2001 Drama
Gosford Park 130|145 Min 
https://www.youtube.com/Trailer
 
                 
  MI
27.05.
23:25
F(BEL 2017 Drama
Bonjour Paris (Jeune femme)  95 Min  
https://www.youtube.com/Trailer
 
                 
  DO
28.05.
23:40
Gr 2015 Drama
Chevalier 90 Min  
https://www.youtube.com/Trailer
 
                 
  FR
29.05.
22:25
USA 1073 Action Komödie
Die letzten beißen die Hunde (Thunderbolt and Lightfoot) 115 Min
https://www.youtube.com/Trailer
   
                 
  SA
30.45.
20:15
AUS 2013 Biopic Drama
Spuren (Tracks) 108|120 Min  
https://www.youtube.com/ Trailer
 
                 
  SO
31.05.
20:15
BRD 1973 Drama
Angst essen Seele auf 89|115 Min  
https://www.youtube.com/ Trailer
   
                 
23kw MO
01.06.
22:00
GB 2017 Biopic Drama
Die dunkelste Stunde  ( Darkest Hour)  115 Min  
https://www.youtube.com/ Trailer
   
                 
  DI
02.06.
22:20
F 2017 Komödie
Eine bretonische Liebe (Ôtez-moi d'un doute)  92|110 Min   
https://www.youtube.com/ Trailer
   

                 
  MI
03.06.
01:55
IRAN 2008 Drama
Das Lied der Sperlinge (Avaze gonjeshk-ha| واز گنجشک‌ها ) 95 Min   
https://www.youtube.com/ Trailer
 
                 
  DO
04.06.
22:45
D 2017 Drama
Sommerhäuser 90 Min  
https://www.youtube.com/ Trailer
  v
                 
  FR
05.06.
20:15
D 2018 Drama
Wackersdorf  115 Min  
https://www.youtube.com/ Trailer
 
 



 
  3satDokumentarfilmzeit im Juni
   
 

Montag, 8. Juni · 22.30 Uhr

Der Schimpansen-Komplex

Dokumentarfilm von Marc Schmidt, Niederlande 2014

Der Schimpanse Mojo wurde als Hausaffe im Käfig gehalten und isst am liebsten Spaghetti. Mojo leidet unter schweren Depressionen und gerät in Panik, sobald sich ein Artgenosse nähert. In einer Resozialisierungsstation werden verhaltensgestörte Schimpansen wie Mojo behandelt. Der niederländische Filmemacher Marc Schmidt begleitet Tierpfleger*innen und Tierpsycholog*innen bei ihrem Bemühen, den Primaten wieder tieradäquates Verhalten beizubringen. Der Film geht weit über die reine Tier-Mensch-Beobachtung hinaus und stellt philosophische Fragen nach der Ambivalenz menschlicher Verantwortung und den entscheidenden Unterschieden zwischen Mensch und Tier.

Montag, 15. Juni · 22.25 Uhr

Der Motivationstrainer

Dokumentarfilm von Julian Amershi und Martin Rieck, Deutschland 2017

Jürgen Höller war der "Star unter den Motivationstrainern" ("Tagesschau"), der "Motivations-Papst" ("Bild") der 1990er-Jahre. Wegen Untreue kam er ins Gefängnis. Nun ist er zurück. Höller füllt erneut Hallen - und will größer werden als zuvor. Eineinhalb Jahre lang haben Julian Amershi und Martin Rieck den schillernden Trainer mit der Kamera begleitet. Entstanden ist ein seltener Einblick in die Motivationsbranche. Ein absurder, aberwitziger, lehrreicher Trip in das Herz der Leistungsgesellschaft. 

Montag, 22. Juni · 22.25 Uhr

Zona Norte

Dokumentarfilm von Monika Treut, Deutschland 2016

2001 hat Regisseurin Monika Treut die Menschenrechtlerin Yvonne Bezerra de Mello porträtiert, die sich um Straßenkinder in Rio kümmert. 15 Jahre danach fragt Treut nach dem Stand des Hilfsprojekts. Aus den Kindern von damals sind heute junge Erwachsene geworden, die aus ihrem Leben berichten. Sie sind der lebende Beweis dafür, dass eine alternative Pädagogik langfristig den Teufelskreis von Armut und Gewalt zu durchbrechen vermag. Yvonne Bezerra de Mello hat eine neue Pädagogik entwickelt, die durch Gewalt und Krieg traumatisierten Kindern weltweit helfen kann.

Montag, 29. Juni · 22.25 Uhr

Rabbi Wolff

Dokumentarfilm von Britta Wauer, Deutschland 2016

Im Film "Im Himmel, unter der Erde" über den Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee begeisterte Rabbi Wolff die Zuschauerinnen und Zuschauer. Er sprach witzig, klug und charmant über Tod, Trauer und die Vorstellungen vom Jenseits. Nun steht er selbst im Mittelpunkt des Films von Autorin Britta Wauer. 1927 in einer jüdisch-orthodoxen Familie in Berlin geboren, lebt Willy Wolff seit seinem zwölften Lebensjahr in England. Bevor er mit über 50 Jahren Rabbiner wurde, war Willy Wolff Journalist. Heute wohnt er zwar immer noch in einem kleinen Haus bei London, betreut aber als Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern die jüdischen Gemeinden in Schwerin und Rostock. Mitte der Woche fliegt er meist nach Hamburg, steigt dort in den Zug und pendelt zu seinen Einsatzorten. Mit Witz und Charme gibt er Einblick in die Welt des Judentums.

3sat




Mittwoch, 3. Juni 2020 um 23.50 Uhr
  Waldheims Walzer
   
 

1986 sorgte die Waldheim-Affäre für internationales Aufsehen: Der ehemalige UN-Generalsekretär und Anwärter für das Amt des österreichischen Bundespräsidenten Kurt Waldheim hatte seinen Führungsposten in der Wehrmacht verschwiegen. Ruth Beckermann war damals Teil einer massiven Protestbewegung gegen Waldheims Kandidatur. 30 Jahre später dokumentiert die Filmemacherin mit eigenen Aufnahmen und geschickt ausgewähltem Archivmaterial, wie der Jüdische Weltkongress in New York und internationale Medien nach und nach die Lücken in Waldheims Kriegsbiografie aufdeckten. Ein Film über die Mobilisierung hetzerischer Gefühle, Wahrheit und „alternativer Fakten“.

„Waldheim nein, Waldheim nein!“ skandiert eine Menschenmenge 1986 auf den Straßen Wiens. Die Filmemacherin Ruth Beckermann ist eine der AktivistInnen. Mit Kamera und Mikrofon bewaffnet will sie die Wahl Kurt Waldheims zum österreichischen Bundespräsidenten verhindern. Mehr als 30 Jahre später analysiert sie mit ihren eigenen Aufnahmen und einer Fülle von Archivmaterial die Waldheim-Affäre als einen Wendepunkt der österreichischen Nachkriegsgeschichte. Sie rekonstruiert, wie der Jüdische Weltkongress in New York und internationale Medien nach und nach die Lücken in der Kriegsbiografie des ehemaligen österreichischen Außenministers und UN-Generalsekretärs aufdeckten: Waldheim hatte seine Tätigkeit als Offizier der Wehrmacht von 1942 bis 1944 stets verschwiegen und bestritt jede Beteiligung an NS-Verbrechen, ja selbst die damalige Kenntnis davon. Doch je massiver die Vorwürfe wurden, desto mehr verstärkte sich in Österreich die Mobilisierung eines dumpfen Wir-Gefühls mit antisemitischen Untertönen. Obwohl eigentlich alle die Wahrheit kannten, war das Land bis dahin geschickt darin gewesen, sich selbst und der Welt vorzutäuschen, Österreich sei das „erste Opfer der Nazis“ gewesen.

Auch wenn Waldheim am Ende tatsächlich zum Bundespräsidenten gewählt wurde und bis 1992 im Amt blieb, leitete sein Sieg aus heutiger Sicht seine eigentliche Niederlage ein. Er blieb während seiner gesamten Amtszeit international isoliert, und das offizielle Österreich öffnete sich endlich der längst überfälligen Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit. „Waldheims Walzer“ ist ein Film über Lügen, Wahrheit und „alternative Fakten“. Und er zeigt die Mechanismen der Mobilisierung hetzerischer Gefühle – damals wie heute. Der Film wurde auf der Berlinale 2018 mit dem Dokumentarfilmpreis ausgezeichnet. 2019 erhielt er den Österreichischen Filmpreis.

3sat



Freitag, 5. Juni 2020 um 22.10 Uhr
  QT8: Quentin Tarantino - The First Eight
   
 

Exklusive Einblicke in Leben, Schaffen und Genie des Kultregisseurs Quentin Tarantino. Seine legendären ersten acht Filme stehen im Mittelpunkt dieser spielfilmlangen Dokumentation über sein bewegtes Leben. Unterstützt durch Interviews mit zahlreichen seiner Wegbegleiter und angereichert mit Filmausschnitten zeichnet „Quentin Tarantino - The Bloody Genius“ den Weg des Kultregisseurs bis in den Hollywood-Olymp nach. Von „Reservoir Dogs“ über „Pulp Fiction“ bis hin zu den „Inglorious Basterds“ und „The Hateful 8“ führt die spannende Reise, die kaum ein Geheimnis von Tarantinos Erfolg ungelüftet lässt.

Visionär, brillant und die Stimme einer ganzen Generation: Mit bisher acht Filmen ist es Quentin Tarantino gelungen, zu einem der bekanntesten Regisseure der Welt zu werden. Er gilt als der Meister des inszenierten Blutbads und viele Schauspieler träumen davon, einmal in einem seiner Filme „durch Tarantinos Hände“ zu sterben. Nun wird das Leben des wichtigsten Filmemachers unserer Zeit endlich in einer aufwendigen Dokumentation beleuchtet.Nur noch einen Film will Quentin Tarantino nach „Once Upon A Time In … Hollywood“ drehen, da erscheint diese Dokumentation über die ersten 21 Jahre seines Schaffens gerade noch rechtzeitig. Christoph Waltz, Tim Roth, Samuel L. Jackson, Diane Kruger und viele weitere geben tiefe Einblicke in Denken und Schaffen der Regielegende und tragen so dazu bei, dass „Quentin Tarantino - The Bloody Genius“ zum Hochgenuss für Tarantino-Fans wird.Die legendären ersten Filme von Quentin Tarantino stehen im Mittelpunkt dieser spielfilmlangen Dokumentation über sein bewegtes Leben. Von „Reservoir Dogs“ über „Pulp Fiction“ bis hin zu den „Inglorious Basterds“ und „The Hateful 8“ führt die spannende Reise, die kaum ein Geheimnis von Tarantinos Erfolg ungelüftet lässt.

3sat



Ab 18. Juni
  rbb QUEER
   
 

Unter dem Titel rbb QUEER präsentiert das rbb Fernsehen zum dritten Mal seine Filmreihe jenseits der Hetero-Norm: großes Kino mit Liebesgeschichten, Coming-of-Age-Filmen und Beziehungsdramen. Vom 18. Juni bis zum 6. August 2020 laufen donnerstags am späten Abend insgesamt acht queere Filme, sieben davon als deutsche Erstausstrahlung.

Der rbb zeigt wieder Flagge und die Filmreihe rbb QUEER im Programm. Mit vielen spannenden internationalen Produktionen, die größtenteils zum ersten Mal im deutschen Fernsehen zu sehen sein werden. Vielleicht ein kleiner Trost für die Community und unser Publikum in dieser Zeit." Björn Koll, Geschäftsführer von Salzgeber: "Ein lesbischer Liebesfilm einer jungen Regisseurin aus Kenia, ein Vater-Sohn-Drama aus Kuba, ein brasilianischer Coming-of-Age-Film über einen blinden Jungen, ein Film über die Aids-Aktivist*innen von ACT UP im Frankreich der frühen 90er – so vielfältig wünsche ich mir das deutsche Fernsehen! Bravo rbb! Weiter so! Vergessen wir nie, wie bunt, schön und divers diese Welt eigentlich ist bzw. sein könnte." Unmittelbar vor jeder Ausstrahlung stellt rbb-Filmexperte Knut Elstermann die cineastischen Highlights vor und liefert Hintergrundinformationen zu ihrer Entstehung und Rezeption.

3sat



 
  Streaming Dienste
   
  Streaming-Anbieter gibt es wie Sand am Meer. Netflix, Amazon  MagentaTV, Sky. Aber es gibt durchaus noch einige mehr...
   
 

Mubi

Auf Mubi stehen jeweils nur 30 ausgewählte Filme zur Auswahl, zum Ansehen und Downloaden. Von vergessenen Geheimtipps bis zu den frischesten Festival-Hits. Von Kult-Klassikern zu preisgekrönten Meisterwerken...
https://mubi.com/de

kino-on-demand

Wenn Du auf Kino on Demand Filme ansiehst, profitiert Dein Kino – und Du erhältst bei jedem fünften Abruf einen Kinogutschein, den Du einlösen kannst, sobald Kinobesuche wieder problemlos möglich sind! Über KINO ON DEMAND bieten Programmkinos ergänzend zu ihrem Kinoprogramm online Filme an. Dabei handelt es sich NICHT um Filme, die aktuell im Kino zu sehen sind, sondern um eine kuratierte Auswahl speziell für zu Hause. Die Filme sind als Online-Stream über Fernseher, Computer, Tablets und Smartphones abrufbar.
https://www.kino-on-demand.com/


realeyz

Auf Autorenfilme aus Europa ist das Portal Realeyz spezialisiert. Der Katalog umfasst um die 1.700 Filme, die ständig erweitert werden. Alles in der Originalsprache. Für 5,50€/Monat.
https://realeyz.de/

LaCinetek

LaCinetek wurde 2015 in Frankreich von Pascale Ferran, Laurent Cantet und Cédric Klapisch ins Leben gerufen. Das Ziel: Filmklassiker aus aller Welt einem breiten Publikum über eine Video-on-Demand Plattform zugänglich zu machen. Das Konzept: Regisseurinnen und Regisseuren aus der ganzen Welt kuratieren und kommentieren die Filme, die ihr Schaffen geprägt haben.
https://lacinetek.de/


Archive.org

Internet ArchiveInternet Archive Das Internet Archive sammelt nicht nur alte Versionen von Webseiten, sondern auch Filme, bei denen der Urhe­berrechts­schutz abge­laufen ist, bezie­hungs­weise Filme und TV-Inhalte, die die Lizenz­inhaber dafür frei­gegeben haben.
https://archive.org/details/moviesandfilms

European Independent Film Channel

Der European Independent Film Channel (EuroIFC) zeigt die besten unabhängigen Originalfilme aus der ganzen Welt. EuroIFC ist eine legale Plattform, auf der das Publikum kostenlos eine große Auswahl der besten Indie-Filme aus der ganzen Welt sehen kann.
https://euroifc.com/

kixi

Kixi ist ein Streamingdienst für Kinderfilme und Jugendfilme, Kinderserien und Audioprogramme für Kinder. 4,99 euro pro Monat
https://www.kixi.de/

Netz­kino

Mit dem kostenlosen Spielfilmangebot von Netzkino kannst du kostenlos & legal über 2.500 Filme anschauen. Netzkino erfordert KEINE Registrierung oder Anmeldung. Damit Netzkino als Streaming-Anbieter Filme kostenlos anbieten kann, finanziert sich der Service mit Werbung.
https://www.netzkino.de/

Pantaflix

Filme sind ohne Anmel­dung direkt im Browser abrufbar. Vermark­tung kosten­pflich­tiger On-Demand-Inhalte. Das kosten­lose und werbe­finan­zierte Angebot findet sich unter dem Menü­punkt "Free".
https://www.pantaflix.com/de

popcorntimes

überwiegend ältere Filmklassiker, werbefinanziert
https://popcorntimes.tv/de

filmfriend

Die Plattform wird von Bibliotheken in Deutschland und der Schweiz verwaltet, weshalb Nutzer zur Anmeldung einen gültigen Bibliotheksausweis haben müssen. Hochwertigen deutschen und internationalen Arthouse-Filmen und Dokumentationen.
https://www.filmfriend.de/de/home

alleskino.de

Der Streaming-Dienst bietet neben zeitgenössischen Filmen Klassiker wie „M“ (1931) von der Regisseur-Legende Fritz Lang.4,99 Euro pro Monat 
https://www.alleskino.de/

FEATVRE

Das Onlinemagazin für Doku-Streaming - Dokumentationen, Reportagen und Non-Fiction-Videos
https://www.featvre.com/de/home


Genre-Filme SPAMFLIX

SPAMFLIX, die Video on Demand-Plattform für selten gezeigte Kultfilme, ist nun auch für mobile Endgeräte und TV erhältlich. Ab sofort ermöglicht die Spamflix App das Mieten und Streamen einer Auswahl an über 90 Filmen weltweit, davon über 50 in Deutschland. Bis zum 22. Mai erhalten Erstkunden einen Gutschein einen Film ihrer Wahl, die Registrierung ist kostenlos.
https://spamflix.com/home.do


Wer streamt es
Prüfe die Verfügbarkeit von Filmen und Serien...

https://www.werstreamt.es/

 
Berlin im Fernsehen 3sat
     
Abendschau Die Berliner Abendschau versorgt die Zuschauer mit den neuesten Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
täglich 19:30 - 20:00
   
http://www.rbb-online.de/abendschau/index.html
   
Kesslers Expedition Mit Michael Kessler durch Brandenburg - Immer und immer
http://www.rbb-online.de/kessler/index.html
   
Chez Krömer "Chez Krömer" klingt gemütlicher als es ist. Auf der Bühne im abgewetzten Amtsstuben-Flair ist Kurt Krömer Gastgeber und Unruhefaktor zugleich.
https://www.rbb-online.de/fernsehen/beitrag/chez-kroemer/chez-kroemer-4-4.html
   
THADEUSZ und die Beobachter Politische Gesprächssendung des rbb. 60 Minuten lang aktuelle politische Themen
https://www.rbb-online.de/beobachter/
   
Sandmann The one and only
http://www.sandmaennchen.de/
 

TV - und Kinder  
       
  Sendung mit der Maus http://www.wdrmaus.de/
  KiKa - Der Kinderkanal http://www.kika.de
  FLIMMO http://www.flimmo.de/
  Das Sandmänchen ORB http://www.sandmaennchen.de/
  Sesamstraße http://www.sesamstrasse.de/home/index.html
  checkeins Kinderprogrammim Ersten http://www.checkeins.de/
  zdf Kinderfernsehen

http://www.tivi.de/

       
#stayhome – Besonders wertvolle Filmtipps für Zuhause

Gerade in den kommenden Wochen gibt es jede Menge Freizeit, die sicher auch häufig als Medienzeit genutzt wird. Um Familien, Kindern und Jugendlichen die Zeit zuhause mit guten Filmen abwechslungsreicher zu gestalten, hat die fbw-filmbewertung ihre Liste mit ausgezeichneten Filmen durchforstet und möchten Sie und Euch mit einer gezielten Auswahl empfehlenswerter Filme unterstützen, die im TV oder auf DVD und BluRay zu finden sind. Die Liste wird auch in den kommenden Wochen ständig aktualisiert und lässt sich durch einen Klick auf das eigens dafür geschaffene Icon „#stayhome – FBW-Filmtipps für Zuhause“ direkt finden.

https://www.fbw-filmbewertung.com/news/stayhome_filmtipps_fuer_zuhause_1





SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!
   

 
 
Neue Filme Berlinale Termine
Festivals Charts Kinderfilm
Magazin News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2020   Filmmagazin Berlin