Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | Charts | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Links | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine     
 
   
18.02. bis 03.03.  



  Ich kann mich gar nicht entscheiden,
      Ist alles so schön bunt hier!

Ein Film pro Tag ...

Für Programmänderungen der Sendeanstalten wird keine Garantie übernommen. Die Tipps sind unabhängig von den jeweiligen Sendern ausgesucht und natürlich gibt es ...  als Alternative  immer ein gutes Buch
 
         


  WERBUNG



   
                 
  SA 18.02. 23:50
D 2015 Dokumentarfilm

B-Movie - Das eilde West-Berlin der 80ziger Jahre

95 Min 

http://www.b-movie-der-film.de/

 
                 
  SO 19.02. 22:20
USA 1948  Komödie
  Eine Auswärtige Affäre (A Foreign Affair) 110 Min 
https://www.youtube.com/ Trailer
   
                 
  MO 20.02. 00:00
TAIWAN/USA/D 2010 Komödie
Au revoir, Taipeh (Yí yè Táiběi) 80 Min 

https://www.youtube.com/ Trailer

 
                 
  DI 21.02. 23:40
USA/GB 2009 Drama
Away We Go - Auf nach Irgendwo 85  
http://www.awaywego.de/
 
                 
  MI 22.02. 22:25
D 2006 Drama
Das Leben der Anderen 125 Min 
https://www.youtube.com/ Trailer
 
                 
  DO 23.02. 00:35
B/F/IT 2011 Drama
  Der Junge mit dem Fahrrad (Le gamin au vélo) 95 Min

https://www.youtube.com/ Trailer

 
                 
  FR 24.02. 22:35
USA 1994
  Pulp Fiction 150 Min
https://www.youtube.com/ Trailer
 
                 
  SA 25.02. 22:00
D 2006 Komödie
Wer früher stirbt ist länger tot 100 Min 
http://www.wer-frueher-stirbt-ist-laenger-tot.de/der-film.html
   
                 
  SO 26.02. 20:15
USA 2014 Thriller
Gone Girl - Das perfekte Opfer  138|185 Min 
https://www.youtube.com/ Trailer
   
                 
  MO 27.02. 20:15
F 1994 Drama
Die Hölle (L’Enfer) 100 Min 
https://www.youtube.com/ Trailer
 
                 
  DI 28.02. 23:30
D 2011 Komödie

Eine Insel namens Udo

75 Min 

http://www.eineinselnamensudo.x-verleih.de/

   

                 
  MI 01.03. 20:15
IRAK/D/F 2013 Neo Western

  My Sweet Pepper Land

85 Min 

https://www.youtube.com/ Trailer

 
                 
  DO 02.03. 22:45
USA 2010Drama
  The Company Men 95 Min 
https://www.youtube.com/ Trailer
    v
                 
  FR 03.03. 22:00
GB/S 2012 Dokumentarfilm Musik
  Searching for Sugar Man 80 Min 
http://www.sonyclassics.com/searchingforsugarman/
 


 
       
    67. Berlinale  
       
    Im Wettbewerb  
       
    Berlinale Blog  
       
    Bärengewinner  


     

06.02.
bis
19.02.

    ARTE und die 67. Berlinale
          
 

Zu seinem jährlichen Berlinale-Programmschwerpunkt zeigt ARTE „Feuerwerk am hellichten Tage“ von Diao Yinan, den Goldenen Bären von 2014. Der Neo-Noir-Film zeigt das China der kleinen Leute - abseits der glitzernden Metropolen und die Tristesse ihres kargen Lebens; atmosphärisch dicht und kunstvoll inszeniert.
Mit „Härte“, „Kreuzweg“ und „Der Fall Judas“ sind drei TV-Erstausstrahlungen im Programm. Alle drei Filme sind ARTE-Koproduktionen und feierten auf der Berlinale ihre Premiere. „Härte“, eine Dokufiktion von Kultregisseur Rosa von Praunheim, erzählt die wahre Geschichte des Karateweltmeisters Andreas Marquardt, dem nach einer Karriere als Zuhälter der Einstieg ins bürgerliche Leben gelang.
Dietrich Brüggemanns „Kreuzweg“ wurde in 14 Plansequenzen gedreht - den 14 Stationen des Kreuzweges entsprechend. Er wurde für das beste Drehbuch mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.
„Der Fall Judas“ rehabilitiert den als Verräter stigmatisierten Judas und erhielt dafür 2015 in Berlin den Preis der ökumenischen Jury – wie ein Jahr zuvor „Kreuzweg“.
Noch im Schwerpunkt:
Das bewegende Drama „The Broken Circle“ von Felix Van Groeningen feierte im Panorama der Berlinale 2013 seine Deutschlandpremiere. Die belgische Produktion wurde vielfach ausgezeichnet: Mit dem Panorama- Publikumspreis, dem European Cinemas Label und einer Oscar-Nominierung.
Der britische Regisseur Bill Douglas, der nach nur vier Spielfilmen 1991 verstarb, setzte mit dem Drama „Comrades“ („Rebellion der Rechtlosen“) der britischen Gewerkschaftsbewegung ein Denkmal. „Comrades“ lief 1987 im Wettbewerb der Berlinale.
Der 2015 produzierte Dokumentarfilm „Fassbinder“ von Annekatrin Hendel verknüpft zahlreiche autobiografische Elemente in Fassbinders Spielfilmen mit unveröffentlichten Passagen aus seinem schriftstellerischen Frühwerk und seltenen Selbstzeugnissen.
„Gloria“, ein mitreißendes und humorvolles Drama des chilenischen Regisseurs Sebastián Lelio, das bei der Berlinale 2013 Publikum und Kritik gleichermaßen begeistert hat. Weltweit auf Filmfestivals ausgezeichnet, erhielt die Hauptdarstellerin Paulina García in Berlin den Silbernen Bären.
Den Abschluss der Berlinale macht der Schwerpunkt „Sacro Gra - Das andere Rom“ von Gianfranco Rosi, der das Leben und Wohnen der Römer jenseits der berühmten Ringautobahn behandelt - ein Stadtviertel, das schon Federico Fellini in seinen Filmen verewigte. Mit „Fuocoammare“ („Seefeuer“) erhielt Gianfranco Rosi den Goldenen Bären 2016.

     

08.02.
bis
19.02.

    Die 67. Berlinale in 3sat
          
 

Zehn Tage lang ist Berlin das Mekka der internationalen Filmbranche – und 3sat begleitet die 67. Berlinale vom 8. bis zum 19. Februar 2017 in seinem Programm. Produzenten, Filmemacher, Schauspieler und Filmfans aus aller Welt kommen beim weltweit größten Publikumsfestival und einem der wichtigsten Treffen der Filmindustrie zusammen (9.-19.2.). Live aus dem Berlinale Palast überträgt 3sat die Eröffnungsgala am Donnerstag, 9. Februar, 19.20 Uhr, und am Ende des Festivals die Verleihung der begehrten Bären (Samstag, 18. Februar, 19.00 Uhr) - beide moderiert von Anke Engelke.

Das 3sat-Magazin "Kulturzeit" berichtet während der Internationalen Filmfestspiele Berlin werktäglich ab 19.20 Uhr vom aktuellen Geschehen – von internationalen Stars, Cineasten aus aller Welt und begeisterten Fans; lässt die Menschen vor und hinter den Kameras zu Wort kommen. Am Sonntag, 19. Februar, 21.45 Uhr, zieht die Dokumentation "Kulturzeit extra - Berlinale 2017: die Filme, die Stars, die Bären" Bilanz.

Anlässlich der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin zeigt 3sat die 16-teilige Filmreihe "Bärenstarkes Kino" mit Filmen aus den vergangenen Wettbewerben.

Auftakt der Reihe ist der Film "The Messenger - Die letzte Nachricht" am Mittwoch, 8. Februar, um 20.15 Uhr, der 2009 den Silbernen Bären für das Drehbuch gewann. US-Soldat Will wird nach seiner Verwundung im Irakkrieg in die USA versetzt, wo er künftig die Angehörigen über den Tod gefallener Kameraden informieren soll. Um 22.25 Uhr folgt "Yella", Christian Petzolds Porträt einer Träumenden, und um 23.50 Uhr zeigt 3sat die romantische Komödie "Au Revoir Taipeh".

Am Donnerstag, 9. Februar, 21.00 Uhr, folgt Andres Veiels halbfiktives Porträt "Wer, wenn nicht wir" des extremen Liebespaars Bernward Vesper und Gudrun Ensslin. Zwei Menschen, die im Kampf gegen die verhassste BRD immer mehr Grenzen überschreiten - und daran zugrunde gehen. Im Anschluss um 22.55 Uhr folgt die Erstausstrahlung "'71 - Hinter feindlichen Linien". Nach einem Kampfeinsatz von seiner Truppe getrennt, flieht der britische Soldat Gary vor der IRA durch Belfast. Ein eindrücklicher Film über den Irlandkonflikt im Jahr 1971.

3sat zeigt bis zum 18. Februar die Reihe "Bärenstarkes Kino". Eine Übersicht über alle Filme und den Stream zu dem Film "'71 - Hinter feindlichen Linien" finden Sie auf der rechten Seite.

     
     


Berlin im Fernsehen 3sat
     
Abendschau Die Berliner Abendschau versorgt die Zuschauer mit den neuesten Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
täglich 19:30 - 20:00
   
http://www.rbb-online.de/abendschau/index.html
Stilbruch Das Kulturmagazin
Donnerstag 22:15
    
http://www.rbb-online.de/stilbruch/index.html
Filmzeit Die aktuelle Filmvorschau für das rbb Fernsehen 
http://www.rbb-online.de/filmzeit/index.html
KRÖMER The one and only
http://www.rbb-online.de/kroemer/index.html
Kesslers Expedition Mit Michael Kessler durch Brandenburg - Immer und immer
http://www.rbb-online.de/kessler/index.html
Sandmann The one and only
http://www.sandmaennchen.de/
 

TV - und Kinder  
       
  Sendung mit der Maus http://www.wdrmaus.de/
  KiKa - Der Kinderkanal http://www.kika.de
  FLIMMO http://www.flimmo.de/
  Das Sandmänchen ORB http://www.sandmaennchen.de/
  Sesamstraße http://www.sesamstrasse.de/home/index.html
  checkeins Kinderprogrammim Ersten http://www.checkeins.de/
  zdf Kinderfernsehen

http://www.tivi.de/

  Förderverein deutscher Kinderfilme http://www.kinderfilm-online.de/
       

SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!
   

 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme Charts Kinderfilm
Festivals News Freiluftkino
Kinos Berlin Tv Tipp Bildung
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2017   Filmmagazin Berlin