Home |  Neue Filme rotes viereck   | Berlinale  | Kino Adressen | Freiluftkinos
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - rotes viereck Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
 



Neue Filme der Woche  
Neue Filme Mai 2024 
 
23.05. bis 29.05.
 
Einhundertvier
Das Leere Grab 
Furiosa: A Mad Max Saga
Goodbye Julia
Von Vätern und Müttern (Fædre & mødre)


pfeil links vormonat Mai pfeil rechts nächster monat 02.05. | 09.05. | 16.05. | 23.05. | 30.05. 2024



Werbung 




 
   blauer strich als zeichen für filmtitel Einhundertvier
         
  filmplakat  
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: USA 2023
Regie: Jonathan Schörnig
Besetzung:  
Drehbuch: Jonathan Schörnig
Min.: 92
Fsk: 12
Verleih: UCM.ONE
Festival:  
   
Links: roter unterschstrich als zeichen für link https://www.youtube.com/trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Wie eine Seenotrettung ablaufen kann, übersteigt jegliche Vorstellungskraft. Die Echtzeitdokumentation „Einhundertvier“ bringt diese dramatische Situation näher. Der Film zeigt, wie quälend lange es dauert, 104 Personen von einem sinkenden Schlauchboot zu bergen. Mensch für Mensch, Schritt für Schritt wird die Aktion mit mehreren parallelen Kameras begleitet. Mit dem Auftauchen der Libyschen Küstenwache spitzt sich die Lage zu. Tagelang harren die Geretteten und die Crew auf hoher See aus, da kein Mittelmeerland ihnen erlaubt anzulegen. Erst nach einem schlimmen Sturm erreicht das Schiff einen europäischen Hafen. Jedes Jahr fordert die gefährlichste Fluchtroute der Welt Tausende von Menschenleben. Allein in der ersten Hälfte des Jahres 2023 starben fast 2.000 Menschen im Mittelmeer, da die Grenzpolitik der Europäischen Union systematisch geltende Rechte verletzt. Statt den Schiffbrüchigen zu helfen, führt Frontex illegale Pushbacks durch, unterstützt das gewalttätige Vorgehen der libyschen Küstenwache und bekämpft massiv private Seenotrettungsmissionen, die dort eingreifen, wo die EU versagt.  
   
Rezensionen
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 mmeansmovie logo dreieck als zeichen für top, nach oben, Seitenanfang



 
   blauer strich als zeichen für filmtitel Das Leere Grab
         
   
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D/TANS 2024
Regie: Agnes Lisa Wegner, Cece Mlay
Besetzung:  
Drehbuch: Agnes Lisa Wegner, Cece Mlay
Min.: 97
Fsk:  
Verleih: Salzgeber
Festival: Internationale Filmfestspiele Berlin - Berlinale Special
   
Links: roter unterschstrich als zeichen für link https://www.youtube.com/trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
is heute lagern zehntausende menschliche Gebeine aus ehemaligen Kolonien in deutschen Museen. Bis heute ist unklar, wie sie identifiziert und zurückgeführt werden können. „Das leere Grab“ folgt zwei Familien auf ihrer mühsamen Suche nach ihren Vorfahren: Im Süden Tansanias begibt sich der junge Anwalt John Mbano mit seiner Frau Cesilia auf die Spuren seines Urgroßvaters, der vor über 100 Jahren von der deutschen Kolonialarmee hingerichtet wurde. Der Schädel seines Ahnen wurde damals zu rassistischen „Forschungszwecken“ nach Deutschland gebracht; die Familie wird bis heute von diesem Schmerz heimgesucht. Ähnlich geht es Felix und Ernest Kaaya: Im Norden Tansanias kämpfen sie um die Rückführung der Gebeine ihres Vorfahren und begeben sich dafür in die Metropole Dar es Salaam. Beide Familien ringen mit dem Dickicht deutscher und tansanischer Bürokratie, erhalten aber auch Unterstützung von Aktivisten wie Mnyaka Sururu Mboro und Konradin Kunze, die in Deutschland Sichtbarkeit für das Thema schaffen. Mit deren Hilfe werden die Mbanos schließlich im Auswärtigen Amt in Berlin empfangen, und dann kommt sogar Bundespräsident Steinmeier in ihre Heimatstadt, um sich für das zugefügte Leid zu entschuldigen. Das Grab jedoch ist immer noch leer.  
   
Rezensionen
 
"Leichen im Keller der Geschichte"  von Joachim Kurz  kino:zeit
"Es gibt Hoffnung, so scheinen Wegner und Mlay ihrem Publikum zu sagen, aber vor allem gibt es auch noch ziemlich viel zu tun!"  von Sophie Charlotte Rieger   filmlöwin
     
   
Preise
 
 
   
     

 mmeansmovie logo dreieck als zeichen für top, nach oben, Seitenanfang



 
   blauer strich als zeichen für filmtitel Furiosa: A Mad Max Saga
         
   
Genre: Action Fantasy
Land/Jahr: USA 2024
Regie: George Miller
Besetzung: Anya Taylor-Joy, Chris Hemsworth
Drehbuch: George Miller, Nico Lathouris
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Warner Bros. Entertainment
Festival:  
   
Links: roter unterschstrich als zeichen für link https://www.youtube.com/trailer
  roter unterschstrich als zeichen für link https://www.youtube.com/trailer
   
       
 
   
Inhalt    
   
Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stoßen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden  
   
Rezensionen
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 mmeansmovie logo dreieck als zeichen für top, nach oben, Seitenanfang



 
   blauer strich als zeichen für filmtitel Goodbye Julia  ( وداعا جوليا )
         
  filmplakat  
Genre: Drama
Land/Jahr: BEL/F 2023
Regie: Mohamed Kordofani
Besetzung: Eiman Yousif, Siran Riak, Nazar Goma, Ger Duany
Drehbuch: Mohamed Kordofani
Min.: 120
Fsk:  
Verleih: trigon-film / Cinemalovers e.V.
Festival: Festival De Cannes - Un Certain Regard
   
Links: roter unterschstrich als zeichen für link https://www.youtube.com/trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Nachdem Mona einen Mord vertuscht hat und von Schuldgefühlen geplagt wird – eine pensionierte nordsudanesische Sängerin in einer angespannten Ehe –, versucht sie Wiedergutmachung zu leisten, indem sie die südsudanesische Witwe des Verstorbenen, Julia, und ihren Sohn Daniel bei sich zu Hause aufnimmt. Da sie Julia ihre Verfehlungen nicht gestehen kann, beschließt Mona, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich an einen neuen Status quo anzupassen. Sie ist sich nicht bewusst, dass die Unruhen des Landes ihren Weg in ihr Zuhause finden und sie mit ihren Sünden konfrontiert werden könnten.  
   
Rezensionen
 
 
     
   
Preise
 
Freedom Prize, Un Certain Regard, Cannes Film Festival Audience Award, Paysages de Cinéastes Youth Jury Award, Paysages de Cinéastes Women's Jury Award, Paysages de Cinéastes Best African Film, Septimius Awards Press Jury Award, War on Screen Film Festival Audience Award, War on Screen Film Festival Roger Ebert Award, Chicago International Film Festival Best Film, Belfast Film Festival Best Director in a Debut Feature Film, Cyprus International Film Festival Best Leading Actress Award, Cyprus International Film Festival Best Actress Award, Muslim International Film Festival Excellence Award, Muslim International Film Festival Audience Award, Mostra de Cinema Arab
   
     

 mmeansmovie logo dreieck als zeichen für top, nach oben, Seitenanfang



 
   blauer strich als zeichen für filmtitel Von Vätern und Müttern (Fædre & mødre)
         
  filmplakat  
Genre: Drama
Land/Jahr: DK 2022
Regie: Paprika Steen
Besetzung: Nikolaj Lie Kaas, Amanda Collin, , Martin Greis-Rosenthal
Drehbuch: Jakob Weis
Min.: 97
Fsk: 12
Verleih: mindjazz pictures
Festival:  
   
Links: roter unterschstrich als zeichen für link https://www.youtube.com/trailer
   
   
       
 
   
Inhalt    
   
Nachdem ihre Tochter die Schule gewechselt hat, müssen Piv und Ulrik direkt an der berühmten jährlichen Klassenfahrt mit Kindern und Eltern teilnehmen, bei der sie um einen Platz in der Elterngruppe der neuen Klasse kämpfen. Sie werden konfrontiert mit einer festgefahrenen Machtstruktur und dominanten Eltern. Es gilt nun, alle Hürden zu überwinden, um in der Elterngemeinschaft anerkannt zu werden – aber was sind sie bereit, für ihr Kind zu tun?  
   
Rezensionen
 
 
 
     
   
Preise
 
 
   
     

 mmeansmovie logo dreieck als zeichen für top, nach oben, Seitenanfang




pfeil links vormonat Mai pfeil rechts nächster monat 02.05. | 09.05. | 16.05. | 23.05. | 30.05. 2024



 
   
Home
Neue Filme
Berlinale
Kinos Berlin
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin
Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  | Schutz der Privatsphäre  | Nutzungsbedingungen | Impressum
© MMEANSMOVIE 2001 - 2024         Filmmagazin Berlin