Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Oktober 2020  



Werbung 



 
10.12. bis 16.12.
 
Free Guy
Lauras Stern
Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker (Peter Rabbit 2: The Runaway)
Samaritan


Dezember 03.12. | 10.12. | 17.12. | 24.12.   Filme a-z 2020



     
Free Guy
       
 
Genre: Komödie Action Fantasy
Land/Jahr: USA 2020
Regie: Shawn Levy (Night at the Museum: Secret of the Tomb/2014)
Darsteller/innen: Ryan Reynolds, Jodie Comer, Lil Rel Howery, Taika Waititi, Joe Keery, Utkarsh Ambudkar
Drehbuch:  
Min.:  
Fsk:  
Verleih: The Walt Disney Company (Germany)
Festival:  
 
Inhalt    
Guy (Ryan Reynolds) ist ein kleiner Angestellter, der sich hinter dem Schalter seiner Bank so ziemlich über die Langeweile und Eintönigkeit in seinem einsamen Alltag gefrustet fühlt. Bis er eines Tages dahinterkommt, dass sein Leben eigentlich gar nicht sein eigenes ist: In Wahrheit verbirgt sich in Guy nichts anderes als eine Hintergrundfigur im Videospiel Free City. Mit dieser Entdeckung beginnt Guys aberwitzige Jagd nach einem eigenen Leben und der Rettung der Welt...  
 
Links
https://www.20thcenturystudios.com/movies/free-guy
https://www.youtube.com/Trailer d.
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
 Lauras Stern
       
 
Genre: Familie Abenteuer
Land/Jahr: D 2020
Regie: Joya Thome
Darsteller/innen: Emilia Kowalski, Luise Heyer, Ludwig Trepte,
Drehbuch: Claudia Seibl   Buchvorlage: Klaus Baumgart
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Warner Bros. Pictures
Festival:  
 
Inhalt    
Die kleine Laura (Emilia Kowalski) ist ein aufgewecktes Mädchen. Doch als sie mit ihren Eltern (Luise Heyer, Ludwig Trepte) und ihrem Bruder Tommy (Michel Koch) in eine neue Stadt zieht, vermisst sie ihr altes Zuhause sehr und tut sich schwer neue Freunde zu finden. Als sie eines Abends einen kleinen, vom Himmel herabstürzenden Stern beobachtet und ihn daraufhin mit abgebrochener Zacke wiederfindet, tröstet sie diesen und verarztet ihn fürsorglich mit einem Pflaster. Gemeinsam erleben sie und der Stern magische Abenteuer, die Lauras fantasievollste Träume wahr werden lassen und schließen schnell Freundschaft. Mit der Hilfe des Sterns fühlt sie sich schließlich endlich zu Zuhause angekommen. Doch die Wege von Laura und ihrem Stern müssen sich bald wieder trennen, denn der kleine Stern kann auf der Erde nicht überleben. Auf einmal ist der Nachbarsjunge Max (Jonas May) da, der sie in dieser schwierigen Zeit unterstützt und ein guter Freund für Laura wird.  
 
Links
 
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker (Peter Rabbit 2)
       
 
Genre: Komödie Animation
Land/Jahr: USA/AUS 2019
Regie: Will Gluck (Peter Hase /2018)
Darsteller/innen: Margot Robbie, Daisy Ridley, Elizabeth Debicki
Drehbuch: Will Gluck       Basierend auf den Geschichten von Beatrix Potter
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Sony Pictures Entertainment Deutschland
Festival:  
 
Inhalt    
Bea, Thomas und die Hasen haben eine glückliche Patchwork-Familie gegründet, aber auch wenn er sich redlich bemüht, gelingt es Peter nicht, seinen Ruf als kleiner Schlawiner loszuwerden. Als er sich auf ein Abenteuer außerhalb des Gartens einlässt, findet er sich in einer Umgebung wieder, wo seine spitzbübische Art gut ankommt. Aber als seine Familie alles riskiert, um ihn wiederzufinden, muss Peter sich selbst fragen, was für ein Hase er sein will.
 
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.youtube.com/Trailer d.
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
 Samaritan
       
 
Genre: Drama Komödie
Land/Jahr: D 2020
Regie: Lena Stahl
Darsteller/innen: Jonas Dassler, Anke Engelke
Drehbuch: Lena Stahl
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Universal Pictures International Germany
Festival:  
 
Inhalt    
Erwachsenwerden ist niemals einfach, nicht für Jugendliche und schon gar nicht für deren Eltern. Nachdem Jason (Jonas Dassler) nur knapp einen schweren Skate-Unfall überlebt, wird die Beziehung zwischen ihm und seiner Mutter Marlene (Anke Engelke) auf eine harte Probe gestellt. Während Jason sich weiterhin unverwundbar fühlt, will Marlene ihn mehr denn je beschützen. Als Marlene beschließt, Jason quer durch die Republik zur Reha in die Schweiz zu bringen, beginnt eine hürdenreiche gemeinsame Reise, an deren Ende die Frage steht, wieviel Angst man zulassen darf und wieviel man bereit sein muss, für die Freiheit zu riskieren.  
 
Links
 
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



Dezember 03.12. | 10.12. | 17.12. | 24.12.   Filme a-z 2020


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2020         Filmmagazin Berlin