Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Juli 2019  



 
25.07. 2019 bis 31.07.2019
 
 
21 Bridges 
Cleo
Die Drei !!!
Leid der Herrlichkeit (Dolor y Gloria)
 
 


Juli 04.07. | 11.07. | 18.07. | 25.07.    Filme a-z 2019



Werbung 



 
  21 Bridges 
     
 
Genre:
Thriller / Drama
Land/Jahr:
USA 2019
Regie:
Brian Kirk
Darsteller/innen:
Chadwick Boseman, Taylor Kitsch, Sienna Miller, J.K. Simmons J.K. Simmons
Drehbuch:
Matthew Michael Carnahan, Adam Mervis
 
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Concorde Filmverleih
Festival:  
     
 
Inhalt    
Ein in Ungnade gefallener Detective des NYPD (Chadwick Boseman) hat sich in die Jagd auf zwei Polizistenmörder verstricken lassen. Dabei deckt er ungewollt eine gewaltige Verschwörung auf. Bis die Nacht über der Stadt einbricht ist unklar, wen er eigentlich verfolgt - und wer sich inzwischen an seine Fersen geheftet hat. Als sich die Lage zuspitzt, müssen gröbere Massnahmen ergriffen werden, um die Killer vor der Flucht abzuhalten: Die Behörden ordnen die sofortige Schliessung aller 21 Brücken an, die nach Manhattan führen - und aus Manhattan heraus.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
   
Presse
 
   
Kritiken
   
   
Preise
 
   
   


 
  Cleo
     
 
Genre:
Komödie Drama
Land/Jahr:
D 2019
Regie:
Erik Schmitt
Darsteller/innen:
Marleen Lohse, Jeremy Mockridge, Max Mauff, Heiko Pinkowski, Andrea Sawatzki, Fabian Busch, Jean Pütz
Drehbuch:
Stefanie Ren, Erik Schmitt
 
Min.: 99
Fsk: 6
Verleih: weltkino
Festival: Internationale Filmfestspiele Berlin - Generation Eröffnungsfilm
     
 
Inhalt    
Die verträumte Cleo fühlt sich ihrer Heimatstadt Berlin auf ganz besondere Weise verbunden. Ihr größter Wunsch ist es, die Zeit zurückzudrehen – mit Hilfe einer magischen Uhr, die von den legendären Gebrüdern Sass erbeutet wurde und seither verschollen ist. Die junge Frau hofft, mit ihr den frühen Tod ihrer Eltern verhindern zu können. Eines Tages begegnet sie dem Abenteurer Paul, der auf einem Hausboot lebt und eine Schatzkarte ersteigert hat. Gemeinsam begeben sie sich auf einen aufregenden Trip durch die pulsierende Großstadt, bei der Cleo nicht nur auf verrückte Typen und urbane Legenden trifft, sondern auch Paul langsam näher kommt. Angekommen im Untergrund Berlins muss sich Cleo die wichtigste aller Fragen stellen: Soll sie die Zeit überhaupt zurückdrehen?
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer d.
https://www.facebook.com/Cleo.DerFilm/
https://cleo.movie/
   
Presse
"Modernes Märchen in geheimen Ecken der Stadt"  Von Sarah Pepin Berliner Zeitung
   
Kritiken
Oliver Armknecht film-rezensionen.de
Michael Meyns filmstarts
Rochus Wolff kino-zeit
Michael Meyns programmkino
   
Preise
 
   
   


 
  Die Drei !!!
     
 
Genre:
Abenteuer, Kinder, Krimi
Land/Jahr:
D 2018
Regie:

Viviane Andereggen

Darsteller/innen:
Alexandra Petzschmann, Paula Renzler, Jürgen Vogel, Lilli Lacher, Bibiana Beglau, Jeanne Goursaud
Drehbuch:
Doris Laske, Sina Flammang
 
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Constantin Film Verleih
Festival:  
     
 
Inhalt    
Sportskanone Franzi (Alexandra Petzschmann), Leseratte Kim (Lilli Lacher) und die modebegeisterte Marie (Paula Renzler) sind beste Freundinnen - und Nachwuchs-Detektivinnen. In den Sommerferien nehmen sie an einem Theaterprojekt zu "Peter Pan" teil. Während der Probe mit dem schrulligen Regisseur Robert Wilhelms (Jürgen Vogel) ertönen plötzlich seltsame Geräusche im Saal, das Licht beginnt bedrohlich zu flackern, Kostüme werden zerschnitten und auf dem Schminkspiegel erscheint eine Drohbotschaft. Spukt hier wirklich ein einsames Phantom und sinnt auf Rache? Doch auch einige der anderen Workshop-Teilnehmer verhalten sich merkwürdig. Wer hat ein Motiv, dem Theater zu schaden? Ein neuer Fall für Franzi, Kim und Marie! Werden DIE DREI !!! das Rätsel lösen?
 
Links
 
   
Presse
 
   
Kritiken
   
   
Preise
 
   
   


 
  Leid der Herrlichkeit (Dolor y Gloria)
     
 
Genre:
Drama
Land/Jahr:
SP 2019
Regie:

Pedro Almodóvar

Darsteller/innen:
Antonio Banderas, Asier Etxeandia, Leonardo Sbaraglia, Penélope Cruz, Nora Navas, Julietta Serrano
Drehbuch:
Pedro Almodóvar
 
Min.: 113
Fsk:  
Verleih: STUDIOCANAL
Festival: Festival De Cannes - Wettbewerb
     
 
Inhalt    
Regisseur Salvador Mallo (Antonio Banderas) entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valenzia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz), die sich ein besseres Leben für ihn wünscht, zieht es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort trifft er auf Federico (Leonardo Sbaraglia), eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Gezeichnet von seinem exzessiven Leben blickt Salvador jetzt auf die Jahre zurück, in denen er als Regisseur große Erfolge feierte, schmerzliche Verluste hinnehmen musste, aber auch zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Filmschaffenden in Spanien wurde. Durch die Reise in seine Vergangenheit und die Notwendigkeit diese zu erzählen, findet Salvador den Weg in ein neues Leben….
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer d.
https://www.youtube.com/Trailer
   
Presse
 
   
Kritiken
   
   
Preise
 
   
   



Juli 04.07. | 11.07. | 18.07. | 25.07.    Filme a-z 2019


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2019         Filmmagazin Berlin