Home |  Neue Filme Festivals  | Berlinale  | News  | Tv Tipp  | Kino Adressen  | Termine  | Kinderfilm  | Freiluftkino  |   Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Mai 2020  



Werbung 



 
28.05. bis 03.06.
 
Der Geburtstag
Enfant Terrible 
Morgen gehört uns  (Demain est à nous )
Nachspiel 
I Still Believe
SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung
(The SpongeBob Movie: Sponge on the Run )


Mai 07.05. | 14.05. | 21.05. | 28.05.   Filme a-z 2020





     
Der Geburtstag
       
 
Genre: Drama
Land/Jahr: D 2019
Regie: Carlos A. Morelli
Darsteller/innen: Mark Waschke, Anne Ratte-Polle, Kasimir Brause, Finnlay Berger, Anna Brüggemann
Drehbuch: Carlos A. Morelli
Min.: 80  s/w
Fsk:  
Verleih: W-Film
Festival:  
 
Inhalt    
Der siebenjährige Lukas hat Geburtstag. Trotz angespannter Verhältnisse organisieren die getrennt lebenden Eltern Matthias und Anna eine große Kinderparty mit Pinata und Torte. Im Wohnzimmer toben die Kinder, in der Küche die Eltern: Der gestresste Matthias hat, mal wieder, das anstehende Vater-Sohn-Wochenende abgesagt und den versprochenen Zoobesuch verschoben. Als die Party vorbei ist, folgt das nächste Problem: Der kleine Julius wird von seinen Eltern nicht abgeholt. Matthias will den fremden Jungen eigentlich nur loswerden, doch die Ereignisse überschlagen sich. Angetrieben von seinem erwachenden Beschützerinstinkt, übernimmt der Teilzeit-Papa Verantwortung für den hilflosen Julius und seine Augen öffnen sich schließlich auch für die Bedürfnisse seines eigenen Sohns.  
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer d.
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
Enfant Terrible
       
 
Genre: Drama Biopic
Land/Jahr: D 2019
Regie: Oskar Roehler
Darsteller/innen: Oliver Masucci, Simon Licht, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Alexander Scheer, Katja Riemann
Drehbuch: Klaus Richter , Oskar Roehler
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Weltkino Filmverleih
Festival:  
 
Inhalt    
Als der 22-jährige Rainer Werner Fassbinder 1967 die Bühne des Antiteaters in München stürmt und kurzerhand die Inszenierung an sich reißt, ahnt niemand der Anwesenden, dass dieser dreiste Typ einmal der bedeutendste Filmemacher Deutschlands werden wird. Schnell schart der einnehmende wie fordernde Mann zahlreiche Schauspielerinnen, Selbstdarsteller und Liebhaber um sich. Er dreht einen Film nach dem nächsten, die auf den Festivals in Berlin und Cannes für Furore sorgen. Der junge Regisseur polarisiert: beruflich wie privat. Aber die Arbeitswut, die körperliche Selbstausbeutung aller Beteiligten und der ungebremste Drogenkonsum fordern bald ihre ersten Opfer.  
 
Links
 
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
Morgen gehört uns (Demain est à nous)
       
 
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: F 2019
Regie: Gilles de Maistre
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Gilles de Maistre
Min.: 84
Fsk:  
Verleih: NEUE VISIONEN Filmverleih
Festival:  
 
Inhalt    
Sie legen den Finger in die Wunden unserer Zeit: Überall dort, wo Kinder schlecht behandelt werden, stehen sie auf. Die Umstände, in denen sie leben, sind lebensgefährlich, doch ihre Lebenslust und ihr Lerndurst sind stärker. Ob Armut, Umweltverschmutzung oder Kinderarbeit: Nie lassen sie sich sagen, dass sie zu jung seien, zu schwach oder zu machtlos, um sich zu wehren. Im Gegenteil, durch ihre Stärke und ihren Mut bringen auch andere Kinder dazu, Widerstand zu leisten. Gilles de Maistre (Mia und der weisse Löwe) porträtiert seine kleinen Helden mit viel Gespür für Situationskomik.
 
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
Nachspiel
       
 
Genre: Dokumentarfilm
Land/Jahr: D  2019
Regie: Christoph Hübner und Gabriele Voss
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Christoph Hübner und Gabriele Voss
Min.: 94
Fsk:  
Verleih: Real Fiction
Festival:  
 
Inhalt    
Sie haben alles erlebt im Fußball. Sie waren oben und unten, dann wieder oben oder auch nicht. Sie haben sich verletzt, sie haben sich wieder heran gekämpft, sie haben den harten und ernüchternden Alltag des bezahlten Fußballs in den Profi-Ligen und darunter erlebt. Sie sind ganz aus dem Fußball ausgestiegen, haben ihre eigenen Grenzen erkannt, sie haben erleben müssen, dass Talent allein nicht reicht. Sie haben sich mit den Medien herumgeschlagen und sich an sie gewöhnen müssen. Sie haben sehr viel Geld verdient oder auch gerade das nötigste. Sie haben viel über sich selbst gelernt und in knapp fünfzehn Jahren so viel erlebt, wie andere kaum in einem ganzen Leben. Was sie erlebt haben, ist nicht nur Fußball, es geht weit darüber hinaus.
 
 
Links
https://player.vimeo.com/Trailer
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
I Still Believe
       
 
Genre: Drama
Land/Jahr: USA  2019
Regie: Andrew Erwin & Jon Erwin
Darsteller/innen: K.J. Apa, Britt Robertson, Melissa Roxburgh, Shania Twain
Drehbuch: Andrew Erwin & Jon Erwin
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Studiocanal
Festival:  
 
Inhalt    
Der aufstrebende junge Musiker Jeremy (K.J. Apa) verliebt sich Hals über Kopf in die bezaubernde Melissa (Britt Robertson). Doch ihr Glück scheint nur von kurzer Dauer, denn Melissa erhält eine schreckliche Diagnose. Durch Jeremys Musik schöpft das junge Paar immer wieder Kraft, sich gegen das Schicksal zu stellen. Ihr gemeinsamer Lebensmut scheint alles überwinden zu können. Doch ist ihre Liebe stark genug, den Weg bis zum Ende gemeinsam zu gehen?
 
 
Links
https://www.youtube.com/engl.
https://www.youtube.com/Trailer d.
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



     
SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung
       
 
Genre: Komödie Animation
Land/Jahr: USA  2020
Regie: Tim Hill (Hop/2011)
Darsteller/innen:  
Drehbuch: Tim Hill
Min.:  
Fsk:  
Verleih: Paramount Pictures Germany
Festival:  
 
Inhalt    
Seit SpongeBob sein Ananas-Haus in Bikini Bottom bezogen hat, weicht sein über alles geliebtes Haustier, Schnecke Gary, nicht von seiner Seite: Rosa-blau-grün, kultiviert, eloquent und mit vollem Namen Gary B. Schneckerich gerufen, ist er ein treuer Begleiter. Doch eines Tages wird SpongeBob gelbgrün vor Schreck, denn Gary ist plötzlich verschwunden. Mit seinem besten Kumpel Patrick macht er sich auf nach Atlantic City, einer versunkenen Stadt im Meer, wo er Gary im Schloss des undurchsichtigen Bösewichts König Poseidon vermutet. Beim Versuch, in das Schloss einzubrechen, werden die beiden von dem König der Meere und seinen Wächtern erwischt. Poseidon würde mit den Eindringlingen gerne kurzen Prozess machen, aber da hat er die Rechnung ohne die heldenhaften Bewohner von Bikini Bottom gemacht ... denn die unternehmen alles, um ihre Freunde zu retten.
 
 
Links
https://www.youtube.com/engl.
https://www.youtube.com/Trailer d.
   
Presse
 
   
Kritiken
         
         
   
Preise
 
 



Mai 07.05. | 14.05. | 21.05. | 28.05.   Filme a-z 2020


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2020         Filmmagazin Berlin