Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Juli 2018  



 
05.07. 2018 bis 11.07.2018
 
 
Candelaria 
Der kleine Fuchs und seine Freunde - Das grosse Kinoabenteuer 
(Le Grand Mechant Renard et autres Contes)
Der Prinz und der Dybbuk
How to Party with Mom (Life of the Party )
Jupiter's Moon  (Jupiter Holdja)
Streetdance: Broadway (High Strung: Free Dance)
The First Purge


Juli 05.07. | 12.07. | 19.07. | 26.07.   Filme a-z 2018



Werbung 



  Candelaria
 
  Genre Drama
Land/Jahr D/COL/NORW/ARG/CUBA 2017
Regie Jhonny Hendrix (Saudó, laberinto de almas/2016)
Darsteller/innen Manuel Viveros, Alden Knigth, Verónica Lynn
Drehbuch Maria Camila Arias, Jhonny Hendrix
Min. 87
FSK  
Verleih DCM
   
Inhalt    
Die 90er. Kuba ertrinkt vor Hunger, Zigarren und Rum. In dieser grimmigen Landschaft nimmt das Leben von Candelaria und Victor Hugo, einem Paar, das aus Trägheit zusammenblieb, eine überraschende Wendung an dem Tag, an dem Candelaria eine Videokamera findet.
 
Links
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
Nick Vivarelli variety
 
Preise
 


  Der kleine Fuchs und seine Freunde - Das grosse Kinoabenteuer
 
  Genre Animation Komödie
Land/Jahr F 2017
Regie Benjamin Renner, Patrick Imbert
Darsteller/innen  
Drehbuch Benjamin Renner, Patrick Imbert
Min. 83
FSK 16
Verleih  
Festival  
   
Inhalt    
 
Links
https://www.youtube.com/ Trailer F
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
Ale Kino! - International Young Audience Film Festival: Best Feature Film for Children - César Awards: Best Animated Film - Lumiere Awards: Best Animated Film


  Der Prinz und der Dybbuk
 
  Genre Dokumentarfilm
Land/Jahr D/PL 2017
Regie Elwira Niewiera und Piotr Rosolowski
Darsteller/innen  
Drehbuch Elwira Niewiera und Piotr Rosolowski
Min. 82
FSK  
Verleih Salzgeber
Festival 74th Venice Film Festival
   
Inhalt    
Ein Liebhaber des Luxus und ein Lügner, Jude und Prinz, ewiger Flüchtling, Hochstapler und homosexueller Ehemann einer italienischen Aristokratin. Wo auch immer er war, machte er Filme, die ihm wie ein magisches Vehikel aus der Bedrängnis halfen. Waszynski ging völlig in der Illusion des Films auf, denn er wusste, dass er nur überleben konnte, wenn er sich wie ein Chamäleon an die ihn umgebende Realität anpasste. Eine filmische Reise auf den Spuren des Filmemachers Michal Waszyński, der auf der Flucht vor dem Geist der Intoleranz beständig seine Identität wechselte.
 
Links
https://www.facebook.com/ThePrinceAndTheDybbuk/
https://www.youtube.com/trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
Maria Wiesner kino-zeit
 
Preise
Bremer Dokumentarfilm Förderpreis 2014. - 74th Venice Film Festival: Classics Award for best Dokumentary


  How to Party with Mom (Life of the Party )
 
  Genre Komödie
Land/Jahr USA 2018
Regie Ben Falcone (The Boss/2016)
Darsteller/innen Melissa McCarthy, Julie Bowen, Debby Ryan
Drehbuch Ben Falcone, Melissa McCarthy
Min. 105
FSK  
Verleih Warner
Festival  
   
Inhalt    

Als der Ehemann ihr den Laufpass gibt, wagt die langjährige ergebene Hausfrau Deanna (McCarthy) einen Neuanfang und geht wieder aufs College … mit dem Jahrgang ihrer Tochter, die davon alles andere als begeistert ist. Deanna taut bald immer mehr auf und stürzt sich als Dee Rock sehr selbstbewusst kopfüber ins Campus-Leben voller Spaß und Studentenpartys: Auf diese Weise entdeckt sie ihr wahres Selbst in einem Abschlussjahr, das keiner so erwartet hatte.

 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.youtube.com/Trailer d.
 
Presse
 
 
Kritiken
 
 
Preise
 


  Jupiter's Moon (Jupiter Holdja )
 
  Genre Drama Sci Fi
Land/Jahr UNG/D/F   2017
Regie

Kornél Mundruczó (Underdog/2014)

Darsteller/innen Merab Ninidze, Zsombor Jéger, György Cserhalmi
Drehbuch Kornél Mundruczó, Kata Wéber
Min. 129
FSK  
Verleih NFP
Festival Festival De Cannes - Wettbewerb
   
Inhalt    
Der altkluge 17-Jährige Elio Perlman (Timothée Chalamet) genießt den norditalienischen Sommer des Jahres 1983 auf der im 17. Jahrhundert errichteten Villa der Familie. Seine Zeit verbringt der italoamerikanische Junge damit, klassische Musik zu spielen und zu transkribieren, zu lesen und mit seiner Freundin Marzia (Esther Garrel) zu flirten. Mit seinen Eltern ist Elio eng verbunden. Sein Vater (Michael Stuhlbarg), ein angesehener Professor, hat sich auf die griechisch-römische Kultur spezialisiert. Elios Mutter Annella (Amira Casar) arbeitet als Übersetzerin. Gemeinsam bringen sie ihrem Sohn die Errungenschaften der Hochkultur nahe und bereiten ihm ein sorgenfreies Leben mit allen Vorzügen. Dank seiner Weltklugheit und seiner intellektuellen Begabungen wirkt der Junge nach außen bereits wie ein Erwachsener, doch dem Anschein entgegen ist Elio in mancherlei Hinsicht durchaus noch sehr unerfahren – besonders in Herzensangelegenheiten. Eines Tages trifft der charmante amerikanische Doktorand Oliver (Armie Hammer) als neuer Sommer-Praktikant von Elios Vater auf der Villa ein. Inmitten jener prächtigen, sonnengetränkten Szenerie entdecken Elio und Oliver die berauschende Schönheit aufblühenden
 
Links
http://www.jupitersmoonfilm.com/
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
 
 
Kritiken
Till Kadritzke critic.de
Carsten Baumgardt filmstarts
Joachim Kurz kino-zeit
Jessica Kiang variety
 
Preise
Austin Fantastic Fest: Best Director - L'Etrange Festival: Best Film - Norwegian International Film Festival: Andreas Award - Sitges - Catalonian International Film Festival: Best Film Official Fantàstic Selection


  Streetdance: Broadway (High Strung: Free Dance)
 
  Genre Romanze
Land/Jahr USA/ROM 2018
Regie Michael Damian
Darsteller/innen Juliet Doherty, Harry Jarvis, Thomas Doherty, Jane Seymour
Drehbuch Michael Damian
Min.  
FSK  
Verleih SquareOne
Festival  
   
Inhalt    
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


  The First Purge
 
  Genre Thriller
Land/Jahr USA 2018
Regie Gerard McMurray
Darsteller/innen Y’Lan Noel, Lex Scott Davis, Joivan Wade, Luna Lauren Velez, Marisa Tomei
Drehbuch James DeMonaco
Min.  
FSK  
Verleih Universal Pictures International Germany
Festival  
   
Inhalt    
Um die Verbrechensrate für den Rest des Jahres unter ein Prozent zu drücken, testen die New Founding Vathers of America (NFFA) eine soziologische Theorie, die Aggression für eine Nacht in einer isolierten Gemeinschaft entlüftet. Aber wenn die Gewalt der Unterdrücker auf die Wut der Ausgegrenzten trifft, wird die Ansteckung von den Grenzen der Gerichtsstadt explodieren und sich über die Nation ausbreiten. Prequel zur Purge Trilogie.
 
Links
https://www.facebook.com/The.Purge.DE
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.youtube.com/Trailer d.
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


Juli 05.07. | 12.07. | 19.07. | 26.07.   Filme a-z 2018


SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!
   


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2018         Filmmagazin Berlin