Home | Neue Filme | Festivals | Berlinale | News | Tv Tipp | Kino Adressen | Termine | Kinderfilm | Freiluftkino | Bildung
 
    MMEANSMOVIE Filmmagazin Berlin © - Kino, Filmstarts, Festivals und Termine      
 
   
Neue Filme Oktober 2018  



 
25.10. 2018 bis 31.10.2018
 
 
Ex Libris: Die Public Library von New York  [24.10.2018 ]
 
City of Lies
Halloween 
Hellraiser III: Hell on Earth
Mogli (Mowgli ) 
Overlord 
Roads 
The Insult (L'Insulte )
Wuff 


Oktober 04.10. | 11.10. | 18.10. | 25.10.    Filme a-z 2018



Werbung 



  Ex Libris: Die Public Library von New York [24.10.2018 ]
 
  Genre Dokumentarfilm
Land/Jahr USA 2017
Regie Frederick Wiseman (In Jackson Heights/2013)
Darsteller/innen  
Drehbuch Frederick Wiseman
Min. 197
FSK  
Verleih Koolfilm
Festival 74. Film Festival Venedig
   
Inhalt    
Mit über 51 Millionen Medien ist die New York Public Library eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch das 1911 eröffnete Haus ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv des Wissens, Sammelns und Bewahrens von Informationen – es ist ein vielschichtiger und lebendiger Ort des Lernens. Dokumentarfilm-Legende Frederick Wiseman ist mit seiner Kamera tief in den Kosmos der New York Public Library eingedrungen und hat einen Ort entdeckt, an dem Demokratie gelebt wird. Hier, zwischen Bücherstapeln und Monitoren, kann jeder sein Recht auf Bildung wahrnehmen und sich mit Anderen austauschen. Die Kraft der Gedanken ist der Anfang einer besseren Welt.
 
Links
https://de-de.facebook.com/ExLibrisDocumentary/
https://www.youtube.com/Trailer engl.
 
Presse
"We the (Library-Card Carrying) People of ‘Ex Libris"  By Manohla Dargis    The New York Times
 
Kritiken
Christoph Petersen filmstarts
Jordan Hoffman guardian
Patrick Holzapfel kino-zeit
Jay Weissberg variety
 
Preise
Critics’ Choice Documentary Award - International Cinephile Society Award - London Film Festival: Grierson Award - Vancouver Film Critics Circle award - Venice Film Festival: FIPRESCI Prize, Fair Play Cinema Award


  City of Lies
 
  Genre Biopic Drama Crime
Land/Jahr USA 2018
Regie Brad Furman (The Infiltrator /2016)
Darsteller/innen

Johnny Depp, Forest Whitaker, Toby Huss

Drehbuch Christian Contreras    Buchvorlage: Randall Sullivan, Dayton Callie
Min. 112
FSK  
Verleih entertainment one
Festival  
   
Inhalt    

Die Untersuchung zu den Morden an Tupac Shakur und Notorious BIG

 
Links
https://www.youtube.com/Trailer engl.
https://www.youtube.com/Trailer d.
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


  Halloween
 
  Genre Thriller Horror
Land/Jahr USA 2018
Regie David Gordon Green (Stronger/2017)
Darsteller/innen

Jamie Lee Curtis, Judy Greer, Will Patton, Nick Castle, Andi Matichak, Omar J. Dorsey

Drehbuch David Gordon Green & Danny McBride & Jeff Fradley
Min.  
FSK  
Verleih Universal Pictures International Germany
Festival  
   
Inhalt    

Jamie Lee Curtis kehrt zu ihrer legendären Rolle als Laurie Strode zurück, die zu ihrer letzten Konfrontation mit Michael Myers kommt, der maskierten Figur, die sie verfolgt, seit sie in der Halloween-Nacht vor vier Jahrzehnten knapp vor seinem Amoklauf entkam.

 
Links
https://www.facebook.com/HalloweenMovie/
https://www.youtube.com/ Trailer engl.
https://www.youtube.com/ Trailer d.
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


  Hellraiser III: Hell on Earth [WA]
 
  Genre Horror
Land/Jahr USA 1992
Regie Anthony Hickox (Knife Edge/2009)
Darsteller/innen Kevin Bernhardt, Doug Bradley, Terry Farrell, Paula Marshall
Drehbuch Clive Barker, Peter Atkins
Min. 89
FSK 18
Verleih Drop-Out Cinema
Festival  
   
Inhalt    
Die Säule der Seelen, in der die Cenobiten und deren Anführer Pinhead gefangen sind, befindet sich im Besitz von J.P. Monroe, dem Besitzer der Disko Boiler-Room. Joey Summerskill, eine Reporterin, kommt diesem auf die Spur, nachdem ein Mann von Ketten in Stücke gerissen wurde. Hier findet sie auch die geheimnisvolle Box. Monroe verletzt sich aus Versehen und beschmiert versehentlich die Säule mit seinem Blut. Der Pinhead wird dadurch befreit und versucht nun seine Macht wiederzuerlangen. Monroe wird von ihm in den Bann gezogen und soll für Blutnachschub sorgen. Als Monroe selbst dem Pinhead zum Opfer fällt, richtet dieser ein Blutbad in der Disco an.
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
Brussels International Festival of Fantasy Film (BIFFF) 1993: Pegasus Audience Award


  Mogli (Mowgli)
 
  Genre Drama
Land/Jahr USA 2018
Regie Andy Serkis (Breathe/2017)
Darsteller/innen Rohan Chand, Cate Blanchett, Benedict Cumberbatch, Christian Bale
Drehbuch Callie Kloves   Romanvorlage: Rudyard Kipling
Min.  
FSK  
Verleih Warner Bros. Entertainment
Festival  
   
Inhalt    

Im Mittelpunkt der Geschichte steht das Menschenkind Mowgli, das im indischen Dschungel unter Wölfen aufwächst. Unter der Obhut des Bären Baloo und des Panthers Bagheera lernt der Junge die oft unerbittlichen Überlebensregeln des Urwalds. Die Tiere akzeptieren ihn als einen der ihren, nur der fürchterliche Tiger Shere Khan bildet eine Ausnahme. Doch vielleicht drohen Mowgli sogar noch größere Gefahren im Dschungel, denn schon bald wird er mit seiner menschlichen Herkunft konfrontiert.

 
Links
https://www.youtube.com/Trailer. engl.
https://www.youtube.com/Trailer. d.
 
Presse
 
 
Kritiken
 
 
Preise
 


  Overlord
 
  Genre Thriller
Land/Jahr USA 2018
Regie

Julius Avery (Son of a Gun/2014)

Darsteller/innen Wyatt Russell, Bokeem Woodbine, Jacob Anderson
Drehbuch Billy Ray
Min.  
FSK  
Verleih Paramount Pictures Germany
Festival  
   
Inhalt    
Die Geschichte zweier amerikanischer Soldaten hinter den feindlichen Linien am D Day.
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
Glasgow Film Festival: Audience Award - Miami Film Festival: Best Screenplay - San Sebastián International Film Festival: Audience Award - Venedig Film Festival: Luigi De Laurentiis Award, Silver Lion


  Roads
 
  Genre Drama
Land/Jahr D 2018
Regie Sebastian Schipper (Victoria/2015)
Darsteller/innen Fionn Whitehead, Stéphane Bak, Moritz Bleibtreu, Ben Chaplin, Claudia Trujillo
Drehbuch Sebastian Schipper & Oliver Ziegenbalg
Min.  
FSK  
Verleih STUDIOCANAL
Festival  
   
Inhalt    
Der 18-jährige William (Stéphane Bak) aus dem Kongo versucht die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In Marokko trifft er zufällig auf den gleichaltrigen Briten Gyllen (Fionn Whitehead), der das Luxus-Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet hat und damit dem Familienurlaub entflohen ist. Die beiden werden zu perfekten Verbündeten: Getrieben von Abenteuerlust sowie einer großen Sehnsucht bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Europa. Während die jungen Männer auf ihrer Reise immer stärker zusammenwachsen, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen...
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


  The Insult (L'Insulte)
 
  Genre Drama Thriller
Land/Jahr LEB/BEL/CYP/F/USA 2017
Regie Ziad Doueiri (The Attack/2012)
Darsteller/innen Adel Karam, Kamel El Basha, Rita Hayek
Drehbuch Ziad Doueiri, Joelle Touma
Min. 113
FSK  
Verleih Alpenrepublik
Festival 74th Venice Film Festival
   
Inhalt    
An einem heißen Sommernachmittag in Beirut gerät Toni mit Yasser in eine heftige Auseinandersetzung über ein illegal montiertes Abflussrohr an Tonis Balkon. Toni ist Mechaniker, Christ und gebürtiger Libanese. Yasser ist Vorarbeiter am Bau und palästinensischer Flüchtling. Im Eifer des Gefechts lässt Yasser sich zu einer Beschimpfung hinreißen, die alles verändert. Als Toni, arrogant und hitzköpfig, Yassers halbherzige Entschuldigung ablehnt und stattdessen diesen beleidigt eskaliert der Streit und landet vor Gericht. Er weitet sich zur gleichnishaften Kettenreaktion vor einem Abgrund aus verletzter Ehre und religiösem Eifer aus. Während die Anwälte streiten, während sich allmählich die Medien einmischen, während am Ende rechte Libanesen und palästinensische Flüchtlinge auf den Straßen randalieren, lernt man Yasser und Toni näher kennen.
 
Links
https://trailers.apple.com/trailers/independent/the-insult/
https://www.youtube.com/Trailer
 
Presse
"The Dispute Is Personal. And Political"  By A.O. Scott  The New York Times
 
Kritiken
Jay Weissberg variety
 
Preise
Boulder International Film Festival: Best Feature Film - Palm Springs International Film Festival: Bridging the Borders Award - Venedig Film Festival: Best Actor - Viennale: Standard Readers' Jury Prize


  Wuff
 
  Genre Komödie
Land/Jahr D 2018
Regie Detlev Buck (Asphaltgorillas/2018)
Darsteller/innen Emily Cox, Kostja Ullmann, Bettina Lohmeyer, Judy Winter
Drehbuch Andrea Willson
Min.  
FSK  
Verleih DCM
Festival  
   
Inhalt    
Als Ella (Emily Cox) ihren Job verliert und von ihrem Freund verlassen wird, möchte sie ihre Einsamkeit mit einem ebenso verlassenen Wesen teilen. Sie nimmt Bozer aus dem Tierheim auf. Ella lernt durch Bozer das Leben und die Liebe neu kennen, und Bozer findet bei Ella eine neue Familie. Auch Oli, ein ausgemusterter Fußballstar, kommt auf den Hund: Als Elfriedes Besitzerin und Olis Nachbarin, Frau Klein, ins Krankenhaus muss, kümmert sich sich Oli zwangsweise um den Hund und lernt durch ihn sich selbst und Silke kennen, die Besitzerin der Hundeschule Happy Dog. Die Familie von Max und Michelle droht durch das rabiate Verhalten ihres Hundes Simpson auseinanderzubrechen. Erst als sie die Zeichen des Hundes richtig verstehen, merken sie, was hinter den Angriffen steckt. Und wenn ein Hundefreund und eine Katzenliebhaberin auf Grund falsch gelesener Sternzeichen aufeinandertreffen, dann können schon mal die Fetzen fliegen…
 
Links
 
 
Presse
 
 
Kritiken
   
 
Preise
 


Oktober 04.10. | 11.10. | 18.10. | 25.10.    Filme a-z 2018


SUPPORT YOUR LOCAL CINEMA!
   


 
 
Home Berlinale Termine
Neue Filme News Kinderfilm
Festivals Tv Tipp Freiluftkino
Kinos Berlin Bildung  
facebook
unabhängiges Filmmagazin aus Berlin - Aktuelle Filme, Kino und Termine für Berlin
Über Uns  Schutz der Privatsphäre  Nutzungsbedingungen                        Impressum
 
© MMEANSMOVIE 2001 - 2018         Filmmagazin Berlin